• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[Kaufberatung] S775 Mobo - für crossfire x1950pro

bse.placebo

Komplett-PC-Aufrüster(in)
[Kaufberatung] S775 Mobo - für crossfire x1950pro

Moin nachdem ich nu weiß, dass es keine microatx mit crossfire gibt, suche ich eben ein vernüftiges, günstiges mobo, welches crossfire unterstützt.

muss nix dolles sein, oc minimal...

sollte aber eben 2 x 16 pcie lanes haben und diese auch mech. anbinden
oder meint ihr es ist bei den karten schon fast wieder egal ob 16/4 - 8/8 - oder 16/16... hatte bis dato nur 1 x 2 grakas und die waren sli...

alle tipps sind willkommen
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Kaufberatung] S775 Mobo - für crossfire x1950pro

Vorneweg rate ich dir erst mal von CF ab, Multi-GPUs machen viel Stress, zudem ist eine HD3870 zu 90% schneller als zwei X1950Pro.

Als MoBo wäre ein 975X oder X38 gut, der P35 und 965P taugen nicht für CF. Schau dich mal um, interessant wären ein MSI 975X Platinum PowerUp Edition oder Asus P5W für jeweils rund 100, das Gigabyte GA-X38-DS4 kostet etwa 145.

Überlege dir gut, ob du auf CF setzen willst!
5) Was bringt Scalable Link Interface (SLI) oder Crossfire (CF)?
Diese beiden Begriffe stehen für die Nutzung mehrerer (meist zwei) GPUs oder Grafikkarten.
Immer wieder kommt die Frage auf, ob es sich nicht lohnt zwei günstige Karten im Doppel laufen zun lassen um somit mehr Leistung (als eine teuere Karte) zu erreichen. Hier ist die Anwort ein klares "Nein", genauso unsinnig ist es eine Mid-Range-Karte zu kaufen und später eine zweite dazu. SLI/CF haben neben den Mankos Stromverbrauch und (teilweise) schlechter Skalierung das Problem, dass eine schnellere Karte meist billiger ist und zudem über bessere oder mehr Features verfügt, zB einen neueres Shader-Modell. Somit haben SLI und CF ihre Daseinsberechtigung nur im Highest-End Sektor, wo kein schnelleres Modell verfügbar ist und neben Overclocking nur noch eine zweite Karte mehr Leistung bringen kann.

Probleme von Multi-GPU Systemen:
  • bestimmter Chipsatz mit mindestens 2x 8 Lanes notwending (teuer oder andere Probleme, wie zB Hitze bei den NForce)
  • zwei Grafikarten notwendig
  • Platzverbrauch/Enge mit daraus resultierenden Wärmeproblemen
  • doppelter Stromverbrauch
  • gekoppelte Mid-Range Karten haben viel GPU Power, kranken aber meist an geringer Bandbreite und zu wenig Speicher, bei hohen Settings tödlich
  • Mauslag und asymetrische Fps
  • Skalierung reicht von -10% bis +95%, im Schnitt nur ~50-60%
  • kein Multi-Monitoring

cYa
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Kaufberatung] S775 Mobo - für crossfire x1950pro

Lieber das Gigabyte GA-X38-DS4, besser UND billiger.

cYa
 
TE
bse.placebo

bse.placebo

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: [Kaufberatung] S775 Mobo - für crossfire x1950pro

das asus würde ich unter 100 gebraucht kriegen
 

X_SXPS07

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: [Kaufberatung] S775 Mobo - für crossfire x1950pro

Ich würde es mit Crossfire lassen.
Verkaufe deine 1950Pro und kaufe dir eine 38x0 dann hast du keine Probleme mit CF und bessere Leistung :)
 

Rain_in_may84

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: [Kaufberatung] S775 Mobo - für crossfire x1950pro

Ich würde es mit Crossfire lassen.
Verkaufe deine 1950Pro und kaufe dir eine 38x0 dann hast du keine Probleme mit CF und bessere Leistung :)

Muss ich voll zu stimmen, 1. wenn du noch deine 1950Pro verhökerst kommst du billiger weg, 2. hast du mit einer 3870 über all gute bis sehr gute Leistung und nicht so ein Mischmasch wie bei CF und SLI, 3. hast du weniger Stromverbrauch ( und vieleicht ist auch die 3870 leiser als deine 1950Pro)
guckst du hier http://geizhals.at/deutschland/a294648.html so teuer ist die 3870 nicht.

MFG

Edit: falls du dich doch entscheidest ein kein CF zu nehmen dann kannst du auch zu einen mATX Board greifen: Ich hab das G33M-DS2R http://geizhals.at/deutschland/a252313.html
ziemlich günstig,gutes OC Potential und stabil. Nur sollte man keine FSB 800 CPU haben um ordendlich übertakten zu können oder man hat guten Speicher selbst dann ist aber ziemlich schnell Schluß :(
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
bse.placebo

bse.placebo

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: [Kaufberatung] S775 Mobo - für crossfire x1950pro

das board ist bestellt. stromverbrauch und lautstaärke sind "egal"! das sys wird eh nur auf arbeit genutzt! und da brache ich auhc keine 38x0 leistung! dennoch danke für die tipps!
 

Rain_in_may84

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: [Kaufberatung] S775 Mobo - für crossfire x1950pro

das board ist bestellt. stromverbrauch und lautstaärke sind "egal"! das sys wird eh nur auf arbeit genutzt! und da brache ich auhc keine 38x0 leistung! dennoch danke für die tipps!

Sorry für die dumme Frage aber warum brauchst du auf Arbeit CF wenn du keine 38x0 Leistung brauchst?

MFG
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
AW: [Kaufberatung] S775 Mobo - für crossfire x1950pro

Zumal die HD38x0 auch noch den Vorteil des geringen Idle Verbrauchs hätte...
 
Oben Unten