• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Kaufberatung - Neuer Gaming-PC

Koranion

Schraubenverwechsler(in)
Meine Konfig :

Festplatte :1 x Seagate Desktop SSHD 2TB, SATA 6Gb/s (ST2000DX001)
CPU : 1 x Intel Core i5-4690K, 4x 3.50GHz, boxed (BX80646I54690K)
RAM :1 x G.Skill TridentX DIMM Kit 8GB, DDR3-2400, CL10-12-12-31 (F3-2400C10D-8GTX)
GPU : 1 x Zotac GeForce GTX 970 AMP! Extreme Core Edition, 4GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DisplayPort (ZT-90107-10P)
Mainboard : 1 x ASUS Z97-Pro [Wi-Fi ac]/USB 3.1 (90MB0LE0-M0EAY0)
Laufwerk (nur zur Win-Installation) : 1 x LG Electronics GH24NSC0 schwarz, SATA, bulk (GH24NSC0.AUAA10B)
Gehäuse : 1 x Zalman Z11 Neo mit Sichtfenster
CPU-Kühler :1 x Cooler Master Nepton 240M (RL-N24M-24PK-R1)
Netzteil : 1 x Cooler Master VS-Series V750SM 750W ATX 2.31 (RS750-AMAAG1) (Tier 2a)

Gesamtpreis : 1228,-

Alternativen :

Mainboard :
1 x MSI Z97 Gaming 7 (7916-001R)
1 x ASRock Z97 OC Formula (90-MXGU20-A0UAYZ)
1 x ASUS ROG Maximus VII Hero (90MB0UI00-M0EAY0)

hinzugefügt : 1 x ASUS TUF Sabertooth Z97 Mark S (90MB0KR0-M0EAY0)

Netzteil :
1 x EVGA SuperNOVA G2 750 750W ATX 2.3 (220-G2-0750-XR) (Tier 1)

CPU-Kühler :
1 x Thermalright Archon IB-E X2

So nun ein paar Infos :

1) Wie viel Geld möchte ich ausgeben?

1150-1250€

2) Was soll betrieben werden?

Gaming und Overclocking

3) Welche Auflösung soll betrieben werden? Wie viel Hertz besitzt der Monitor?

Erstmal FullHD (1920x1080), später vllt. WQHD (2560x1440) - 60Hz

4)Wie viel Speicher wird benötigt? Wird eine SSD benötigt?

zwischen 1,5 und 2 TB, jein (die kaufe ich mir später dazu) - deswegen SSHD (8GB SSD Cache)

5) Was für Spiele werden gespielt?

Grafikaufwendige Spiele, Witcher 3, Cities Skylines, WoW, Wolfenstein, Middle-Earth - S., ...

6)Soll der PC zukunftstauglich sein?

Ja natürlich - die GPU wird eh später noch aufgewertet werden

7)Was für Features sollte das Mainboard haben? Welche Möglichkeiten sollte das Mainboard bieten? - Qualität

WLAN wäre schon nicht schlecht, guter OnBoard Sound, Overclockingmöglichkeit (Z97) - sehr gutes OC, mindestens 8 Phasen

8)Welche Marken bevorzuge ich?

CPU - Intel
MB - Asus, MSI, ASrock
GPU - Zotac, MSI, (Asus)
Festplatte - Seagate, Western Digital
RAM - Corsair, G.Skill, HyperX
Netzteil - EVGA, Cooler Master, BeQuiet
CPU-Kühler - Cooler Master, Thermalright, Noctua
---

9) Muss es eine Wasserkühlung sein?

nicht unbedingt - es sollten beim Luftkühler nur keine Slots überdeckt werden (inkl. gute Kühlleistung)

10) Ich weiß das 750 Watt viel zu viel sind, trotzdem sollte die Möglichkeit auf ein SLI-Upgrade bestehen.

So das war es erstmal. Ich bitte erstmal um eine Meinung zu meinem Ausgewählten und dann um Empfehlungen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn du SLI machen willst, dann nicht mir einem Standard Netzteil, da solltest du gleich mehr ausgeben.
 
Wenn du Mainboard oder Grafikkarten von Asus kaufen solltest da gibs zur Zeit so weit ich weiss eine Cashback Aktion. :)
 
1. Und wich ich kein SLI betreibe?
2. Naja mir geht's ja nicht um die Leistung, sondern um die Anschlüsse und Features. Ich schau mir mal die Mainboards an. (was die so bieten)
 
1. Kannst du auch das 550W nehmen. Deswegen ist es immer eine gute Wahl.
2. Die Anschlüsse sind bei vielen gleich. Was musst du denn alles anschliessen?
 
erstmal USB : - Drucker , - Tastatur, - Maus, - Webcam, - ...
SATA : - 4 Festplatten (neue + 1 alte + 2 kleine SSDs), reichen auch 3
SATA Express : - in der Zukunft
Lüfter : 5 Gehäuselüfter (später mehr, bis zu 8)
Kühler : - eine Wasserkühlung, 4Pin

Ich hoffe, dass ich nichts vergessen habe ;)

edit. : WICHTIG ! - Das Mainboard sollte gute OC-Ergebnisse erzielen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Für all deine Bedürfnisse reicht auch ein 130 Euro Board.
Warum verbaust du 2 SSD's? Nimm doch eine grosse und gut ist.
Gehäuselüfter kannst du an eine Lüftersteuerung anschliessen, das ist besser. Und warum brauchst du 5 Lüfter? 3 würden auch locker reichen.
Welche Wasserkühlung?
 
Zurück