• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Kaufberatung Monitor

Loiselweppen

Schraubenverwechsler(in)
Hallo Leute,

bin auf der Suche nach nem Monito, und hoffe Ihr könnt einwenig helfen:

zu den Fragen:

1.) Wie hoch ist dein Kapital bzw. der Preisrahmen in dem du dich bewegen kannst?

200 - 450 €

2.) Besitzt du noch einen alten Monitor bei dem du dir nicht sicher bist, ob sich ein Upgrade bzw. Neukauf lohnen würde?

Nein

3.) Welche Grafikkarte ist in deinem PC verbaut? (Wichtig bezüglich der Auflösung!)

Zotac GTX 1080 AMP Extreme 8 GB

4.) Wie sieht der geplante Verwendungszweck schwerpunktmäßig aus? Gaming, Film/Foto-Bearbeitung, Office oder Allround?

Eigentlich nur Zocken (WOW/WOT) und Youtube

5.) Hast du spezielle Wünsche oder Anforderungen an das Produkt?

24" und größer wäre nice


Beste Grüße Loisel
 

jotun85

Kabelverknoter(in)
Hi Loisel,

für WOW und WOT ist ein größeres Sichtfeld, also 27 Zoll WQHD, definitiv nice. Deine Grafikkarte langweilt sich ja sonst auch. ;-)

Wäre noch die Frage, wie wichtig dir Filme schauen und Blickwinkel ist. Wenn du kein IPS-Panel willst, kannst du für 450€ schon einen guten TN-/VA-Bildschirm finden. Hast du genügend Abstand, könnte sogar der 32-Zoll Dell S3220DGF in Erwägung gezogen werden. Ansonsten vielleicht der Acer Nitro XV273K?

 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Solange das Seitenverhältnis gleich bleibt, bleibt doch auch das Sichtfeld gleich.
Oder machen WoW und WoT das was anders?
 
TE
L

Loiselweppen

Schraubenverwechsler(in)
Hallo Leute,

besten Dank für die Antworten. Ich tendiere nach dem ganzen lesen momentan stark zu einem curved Monitor (wäre mein erster). Hoffe das sich das nich "komisch anfühlt beim zocken.

In die engere Auswahl kamen bisher :

Samsung: Samsung Odyssey G7 C32G73T

und

Dell: Dell S3220DGF, 31.5"

Gibt es zu den beiden hier im Formum Erfahrungen, Meinungen oder Vorschläge für Alternativen?

Eine weitere Fraeg wäre noch, ob meine GraKa aussreichend wäre für die Beiden.

Grüße
Loisel
 

HenneHuhn

Volt-Modder(in)
Bedenke, dass 32" Bilddiagonale auf einem durchschnittlichen Zuhause-Schreibtisch schon ganz schön gewaltig sind. Ich persönlich kann es mir bei etwa 80cm Abstand von Kopf zu Bildschirm nicht mit 32" vorstellen. Ist vielleicht aber auch Geschmacks- und Gewöhnungssache. Außerdem ist bei der Bildfläche und WQHD-Auflösung die Pixeldichte recht gering, kaum höher als FHD-Auflösung. Das fände ich persönlich dann doch eher Schade, weil das in der Theorie (weil höhere Pixelzahl) schärfere Bild dann aufgrund der Größe der einzelnen Pixel doch wieder grobkörniger wirkt.

Ich rate zu einem 27" WQHD-Monitor oder einem 34" UWQHD. Insbesondere WOT könnte durch das (weil Widescreen-Format) tatsächlich höhere Sichtfeld profitieren. Du siehst die Klingonen-Panzer vielleicht eher, wenn sie am Bildrand ihre Tarnvorrichtung abschalten :ugly:
 
TE
L

Loiselweppen

Schraubenverwechsler(in)
Mal eine ganz andere Frage, ich habe mein Bufdget doch nun etwas aufgestockt und würde dann doch gerne soch 600 -800 Euro in die Hand nehmen für einen neuen Monitor. Ich würde gerne folgendes Wissen, meine Graka, die ich sicherlich noch 2 Jahre behalten werde ( da ich nur wie gesagt WOW und World of Tanks zocke, Shoote gar nicht) Zotac GTX 1080 AMP Extreme 8 GB, würde die mit einem UHD Monitor überhaupt klar kommen?
Ich denke mal eher nein. Somit die Frage WQHD oder UWQHD? Habt ihr da einen guten Tipp für z.B einen
32" CURVED Monitor.

Grüße
Loisel
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
UWQHD wäre 34 oder 35".
Aber das nur nebenbei.
Zu deiner eigentlichen Frage:
Probier UHD doch mit DSR aus.
Also einfach im Nvidia Treiber aktivieren, Faktor einstellen, Auflösung im Spiel wählen und ausprobieren.
 
TE
L

Loiselweppen

Schraubenverwechsler(in)
Ok, das wäre eine Möglichkleit. Bin echt ein Noob was das anbelangt, Ist denn das Bild bei UHD deutlich besser bzw. schärfer als beispielsweise bei WQHD oder UWQHD. Ich sehe beispielsweise bei der Bildwiederholrate das UWQHD oder WQHD in 120 / 144 / 160 angeboten wird jedoch UH nur mit 60. Sehe ich das falsch oder ist es schlichtwweg einfach technoligisch bedingt das UHD nicht mehr benötigt bzw. kann.

Sorry für die Fragen.

Welchen Monitor würdet Ihr empfehlen wie oben gesagt. 27 -34 Zoll bis 800 Euro. (Hat sich einwenig geändert seit meinen ersten Post :D)

Grüße Loisel
 
Oben Unten