• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[KAUFBERATUNG] Kleiner Multimedia- PC bis 400 €

dertolleolli

Kabelverknoter(in)
[KAUFBERATUNG] Kleiner Multimedia- PC bis 400 €

Hallo,

ich suche für meinen Vater zum Geburtstag einen kleinen Multimedia PC (kein großer Tower), den er über HDMI an seinen TV anschließen kann (kein zusätzlicher Monitor). Ich kenne mich mit den Anbietern und Modellen aber überhaupt nicht mehr so aus. Vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen.

Anforderungen:

Bei zusammengestellen PCs gerne einen Händler, der auch den Zusammenbau anbietet.
Windows 7 habe ich selbst, würde ich draufspielen
DVD-Laufwerk!
USB-Port(s) (gern auch 2 Vorne)
Netzwerkanschluss/Internetfähig
leistungsstark genug, um SkyGo/HD-Filme flüssig abzuspielen

Mein Budget liegt bei 400€, maximal 450 mit Versand. Jemand ne Idee oder Empfehlung?
 
TE
D

dertolleolli

Kabelverknoter(in)
AW: [KAUFBERATUNG] Kleiner Multimedia- PC bis 400 €

Hätte schon gern ein integriertes Laufwerk. Da soll halt ein kleiner Kasten stehen, der alles kann^^ Festplattengröße ist variabel, Hauptsache die Leistung stimmt erstmal und ich komme mit Versand und Zusammenbau nicht über die 450€.
 

Einwegkartoffel

Lötkolbengott/-göttin
AW: [KAUFBERATUNG] Kleiner Multimedia- PC bis 400 €

Okay, ich bastel das um und du überlegst dir, ob dir eine SSD reicht (lautlos und schnell) oder ob es doch eher Masse werden soll ("laut" und langsam) ;)
 
TE
D

dertolleolli

Kabelverknoter(in)
AW: [KAUFBERATUNG] Kleiner Multimedia- PC bis 400 €

Okay, ich bastel das um und du überlegst dir, ob dir eine SSD reicht (lautlos und schnell) oder ob es doch eher Masse werden soll ("laut" und langsam) ;)

Danke dir!!! Eine SSD reicht aus, muss nicht einmal unbedingt 250 GB sein. Über 100 wäre aber auch schön^^ Hauptsache, ich kann das Ding iwo zusammenbauen lassen und alles bleibt im Budget und sieht dann ungefähr so aus wie ich das gedacht hatte^^
 
TE
D

dertolleolli

Kabelverknoter(in)
AW: [KAUFBERATUNG] Kleiner Multimedia- PC bis 400 €


Leider gibt es den Prozessor gar nicht bei Alternate. Könntest du mir bezüglich dieses Lieferanten was zusammensuchen? Kann auch ein anderer sein, aber mindfacotry soll 100€ für den Zusammenbau nehmen, das wäre mir zu viel.
 
TE
D

dertolleolli

Kabelverknoter(in)
AW: [KAUFBERATUNG] Kleiner Multimedia- PC bis 400 €

Hab jetzt mal bei Hardewareversand (Zusammenbau kostet dort nur 30€) mal was gebastelt - könnt ihr mir sagen, ob die Zusammenstellung gut ist (Ist er leistungsstark genug? Passt das alles mit dem Board und diesem Gehäuse, oder lieber anderes Board/Prozessor, CPU)? Wäre für eure Meinung sehr dankbar!

Gehäuse: Cooltek G3 - powered by Jonsbo -schwarz/silber, ATX, ohne Netzteil günstig kaufen
Netzteil: be quiet! PURE POWER L8 300W günstig kaufen
Mainbord: ASRock AM1H-ITX, AM1, ITX günstig kaufen
Prozessor: AMD Athlon 5350, Boxed, Sockel AM1, TDP 25W günstig kaufen
Speicher: 8GB-Kit Crucial Ballistix Sport Series DDR3-1600, CL9 günstig kaufen
SSD: http://www.hardwareversand.de/Solid-State-Disk/212258/Crucial+SSD+250GB+MX200.article
DVD-Laufwerk: http://www.hardwareversand.de/S-ATA/101094/Samsung+SH-224DB+schwarz.article
keine Ahnung, warum das auf einmal drin war - braucht man das? : http://www.hardwareversand.de/S-ATA...hlusskabel+7+6pin+Buchse+++4pin,+50cm.article

Plus Zusammenbau und Versand komme ich dann auf rund 420€. Das wäre sehr cool...
 
TE
D

dertolleolli

Kabelverknoter(in)
AW: [KAUFBERATUNG] Kleiner Multimedia- PC bis 400 €

Ich habe da wenig Geschick und Ahnung, ich bezahl dann lieber 30€ an Leute, die das täglich machen. Das ist mir iwie sicherer. Aber nochmal: Ist das ganze an sich stimmig? Ist er leistungsstark genug? Passt das alles mit dem Board und diesem Gehäuse, oder lieber anderes Board/Prozessor, CPU)? Wie ist eure Meinung?
 

Einwegkartoffel

Lötkolbengott/-göttin
AW: [KAUFBERATUNG] Kleiner Multimedia- PC bis 400 €

1. https://www.alternate.de/AMD/Athlon-5350-Prozessor/html/product/1128615?event=search warum auch immer aber nicht mit aufgelistet ^^
2. Ich hatte mit Absicht nur einen Riegel genommen, da das Board bzw die CPU kein Dual-Channel unterstützt und ich lieber die Option frei halte, mal auf 16 Gig gehen zu können (sollte es aus irgendeinem Grund notwendig sein)
3. Das Netzteil kannst du natürlich nehmen, jedoch täte es dann auch ein günstigeres Board, dass die Möglichkeit das System mit einem Notebooknetzteil zu betreiben nicht bietet
4. Prinzipiell könnte man das aber so machen...funktionieren würde es wohl ;)
 

PC-Bastler_2011

Volt-Modder(in)
AW: [KAUFBERATUNG] Kleiner Multimedia- PC bis 400 €

Hier ein ITX mit iLW, auf Apothekenate für ~350€

HTPC + iLW
Da der Crucial RAM mom nicht lieferbar, nimm den: 1 x Kingston HyperX Savage DIMM 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9 (HX316C9SR/8)

Wegen dem Zusammenbau: Da man nur "Gamingsysteme" mit dem PC-Konf. erstellen kann, und den Zusammenbau nicht extra buchen kann (ich hab´s jedenfalls nicht gefunden), würde ich nachdem die Komponenten da sind, das hier durchgucken: PC Zusammenbau-Vid´s powered by Alternate
Das schöne ist, beim AMD Boxed (welcher absolut ausreichend ist, bei 25% Lüftergeschwindigkeit unhörbar) ist schon WLP drauf, du brauchst also nur alles zusammenstecken.

(Ich würde aber eher alles bei MF (Mit Midnightshopping ab 0Uhr VK frei) ordern und das Case + Zubehör
1 x Chieftec Compact IX-03B, 90W extern, Mini-ITX und 1 x Chieftec MK-35DV für IX-01B/03B-Gehäuse
seperat bei Alternate. Trotz VK biste noch günstiger, als wenn du alles bei Alternate bestellst)

Edit: Ich habe meine Sig etwas überarbeitet, da findet sich jetzt der Link zum Post zu der Leistungsfähigkeit

Für Handyuser

Und wie äußerte sich das? Outlook hab ich zwar nicht, aber bei mir läuft grad der VLC-Player, neben her Youtube, Steam lädt grad Sniper Elite I und III runter, habe mehrere Browsertabs in 2 Fenstern geöffnet, Kaspersky macht grad nen Komplettscan, desweiteren zippe ich grad 5GB Daten und habe alle Programme die Libre Office hergibt geöffnet und ich merke nichts an der Geschwindigkeit. Gut die CPU ist auf 100%, aber sonst :ka:
 
Oben Unten