• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Kaufberatung bzw Grund für AMD Blackscreen

Marco1307

Schraubenverwechsler(in)
Hallo Leute...

Also ich bin neu hier und wollte euch um Tipps oder Möglichkeiten zur Behebung eines bestehenden Problems bitten...

Mein Setup:

AMD Ryzen 3600
32 GB Ram G-Skill Trident 3200
AMD R9 290
NT: XFX Pro 650 W
Win 10 Home 2004
MB: MSI B450 Gaming Max WIFI
Treiber,Bios,Update.....Alles aktuell.DDU ist mir bekannt :)

Mein aktuelles Problem ist die Grafikkarte. Lief bis dato problemlos. Habe aber vor ca 2 Monaten auf Win 10 gewechselt und seitdem ists dramatisch. Bei meinen aktuellen Spielen ( Modern Warfare und Battlefield 5 ) häufen sich die Abstürze. Mal nach 20 Min mal nach 1,5 Std.
Immer Blackscreens. Abschalten nur per Hardreset (Stecker ziehen). Diese Abstürze sind so heftig dass sich sogar nach dem Neustart das WIFI
auf dem MB verabschiedet. Hatte schon Kontakt zu MSI Technikern, die sich das auch nicht erklären konnten´. Aber laut den Debug-LDS auf dem MB verabschiedet sich die Graka :/ Ist aber ein bekanntes Problem der R9 290 Grakas.AMD Treiberprobleme usw sind mir bekannt. Kann man googeln und hab ich auch schon ..Nur Lösung finde ich keine. Sollte jemand genau DIE!! Lösung haben wäre ich sehr dankbar...

Da die R9 290 halt eh schon relativ schwach auf der Brust ist (obwohls für die o.g. Spiele ausgereicht hat) überlege ich halt jetzt ne neue zu kaufen.
Hab schon mit der 5700XT geliebäugelt. Allerdings habe ich Angst dass ich evtl wieder mit den gleichen Problemen wie meinem jetzt dastehe.
Bez. den Treiberproblemen von AMD wo so viel gesprochen/geschrieben wird.Sind die jetzt gefixt ?? Oder sollte ich eher auf RTX 2070 / s umsteigen?

Hab hier im Forum schon sehr viel gelesen und versucht mich schlau zu machen. Aber zur endgültigen Lösung bin ich bis dato noch nicht gekommen . Bin für jeden Tipp dankbar. Danke im Vorraus.....

VG
Marco
Nachtrag : Habe auch 2 Bildschirme an der 290 (1x HDMI und 1x DvI ). Soll auch Probleme machen. Stürzt aber auch nur mit einem ab :/
 

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
Das liegt am Speicher der 290er. Hast du Probleme in 2D oder 3D?
Das manuelle absenken der Speicherfrequenz hilft in der Regel, Deine Karte leidet schlicht an Altersschwäche.
 
TE
M

Marco1307

Schraubenverwechsler(in)
Danke für die schnelle Antowrt :)

Ja ich weiss das die Karte nicht mehr ganz frisch ist :D Probleme treten nur in 3D auf.
Normal Desktop oder Büroarbeiten machen keine Probleme. Allerdings hat das m.E. vorher unter Win7 keine Probleme bereitet. Daher überlege ich ja die Karte zu ersetzen. Aber bin ich jetzt mit einer 5700XT besser dran?
Viele jammer über green-/blackscreens aufgrund der Treiber . Oder wurde das schon gefixt? Konnte nichts im Web finden :/

Mein NT sollte ja reichen hoffe ich

VG
 

Tolotos66

Volt-Modder(in)
Wenns net so pressiert, dann warte doch einfach auf Big Navi. Entweder da zuschlagen oder im Abverkauf ein Vorläufermodell günstig abgreifen.
Gruß T,
 
TE
M

Marco1307

Schraubenverwechsler(in)
Naja,zeitlich ists schon anstrengend da ich den PC auch beruflich brauche...
Nach dem Blackscreen ( bei dem Wlan dann nicht mehr funktioniert) muss ich jedes Mal schon Zeit investieren und jedes Mal erst einen Bios-Reset machen. Heisst: PC zerlegen,Graka ausbauen und Bios-Batterie rausnehmen. Sonst is nix mit Wifi :( ... Wenns bei Big Navi so wird wie bei Nvidias 30x0 dann dauerts eh noch länger :))

Aber laufen die AMDs jetzt stabil oder gibts da auch noch Probleme bez. Treiber usw..?
 

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
Laufen stabil.Taktmalden Speicher deiner 290er fest runter und speicher das in nemProfil,das hilft in der Regel.Das ist eine bekannte Krankheit bei dem Modell wenn es altert.
 
TE
M

Marco1307

Schraubenverwechsler(in)
Ok. Dann werd ich das mal versuchen. Auf welchen Takt soll ich denn gehn? Aktuell bei 1250 Mhz (Standard)
Mich wundert nur dass dann alle Benchmarks wie Furmark problemlos laufen.
Gpu Temp geht bis 94 ° hoch. Keine Ausfälle. Komische Sache....

Dann werd ich mir doch ne 5700XT holen. Gibts ja auch schon ab 360 Euronen (Mindfactory).
Der Preis wird mit Release der neuen zwar grob fallen , aber das hilft jetzt nicht :/
 
O

OldGambler

Guest
Beitrag entfernt auf eigenen Wunsch.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TE
M

Marco1307

Schraubenverwechsler(in)
Danke für den Tip. Werde ich heute gleich testen...
Also die Karte ist an meinem Netzteil mit 2 einzelnen Kabeln angeschlossen. Hier gibt es keine Y-Adapter. Am Saft kann es fast nicht liegen. Habe die Anschlüsse untereinander schon getauscht.
Nochmal zur 5700XT : Bin doch wieder skeptisch :/ Hab mir bei Mindfactory die Bewertungen für die XTs angesehen und da berichten User bis September 2020 immer noch von den bekannten Blackscreens ..... Dachte da kam ein Treiberfix
 

ASD_588

Lötkolbengott/-göttin
https://geizhals.de/xfx-pro-series-full-wired-edition-bronze-650w-atx-2-3-p1-650s-nlb9-a576786.html
https://geizhals.de/xfx-pro-series-modular-edition-bronze-650w-atx-2-3-p1-650x-xxb9-a852037.html

Wenn das dein NT ist und es auch so alt ist dann könnte es am NT liegen vorallem wenn das Problem nur in 3D auftritt , hast du noch eins zum testen übrig?

Mich wundert nur dass dann alle Benchmarks wie Furmark problemlos laufen.
Gpu Temp geht bis 94 ° hoch. Keine Ausfälle. Komische Sache....
Hast du auch mal die WLP ausgewechselt nicht das die Spannungswandler etc zu warm werden?
 
TE
M

Marco1307

Schraubenverwechsler(in)
Hallo ASD

Ja es ist das erste (Full wired) NT.
Ja ist auch nicht das neueste.Aber von der Leistung sollte es ja ausreichen.

WLP wurde schon erneuert. Aber auch schon wieder ne Zeit her. Die Blackscreens habe ich ja auch erst seit dem Update auf Win 10. Könnte mich unter Win 7 an keinerlei Probleme erinnern.
Laut GPU-Z komme ich z.B bei Modern Warfare auf max 72° .

Komische Sache. Vielleicht hat wirklich nur die Graka nen Hardware-Knacks :/
 

ASD_588

Lötkolbengott/-göttin
Ja es ist das erste (Full wired) NT.
Ja ist auch nicht das neueste.Aber von der Leistung sollte es ja ausreichen.
Leistung ist nicht alles den die Bauteile im NT altern auch, vorallem die Kondensatoren.

Die Blackscreens habe ich ja auch erst seit dem Update auf Win 10. Könnte mich unter Win 7 an keinerlei Probleme erinnern.
Das könnte das Problem sein wenn du zeit hast einmal die Platte leer machen und win 10 neu instalieren.
 

Stefan_96

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Treiberprobleme sind bei den RX 5700 größtenteils gefixed. Dennoch bleibt zu sagen, das es noch immer User mit den bekannten Problemen gibt.

Bei mir liefen bisher alle Treiber super, beim aktuellsten jedoch hatte ich gelegentlich "Green Screens". Bzw. Taktraten schwanken bei GPU Takt zwischen 860 und 1750 MHz. Dadurch stottert die Karte leicht. Bin nun wieder auf den alten Treiber und dieser läuft. Es gibt Games die laufen super wie Microsoft Flug Simulator 2020 @ Ultra FHD, andere Games F1 2020 stottern..., wer auch immer das verstehen mag.

Also 100% Happy bin ich persöhnlich leider nicht durchgehend (MSI RX 5700 Gaming X). Aber es wird genauso User geben, welche dir eine einwandfreie Treiberunterstützung bei RX5700 Karten bescheinigen werden.

VG Stefan
 

Sonny330i

PC-Selbstbauer(in)
Jup. Hier ist zb einer. Ich hatte eine Sapphire 5700er und jetzt eine Sapphire 5700XT Nitro + im Case. Ich hatte bisher absolut keine Black Screens oder sonstige Bugs. Das einzige "Problem" was ich hatte, war das im Treiber die Temperaturen komplett falsch angezeigt wurden zb 900 Grad usw.
Das kann aber auch nur totales Glück sein. Es hatten viele Leute Probleme mit einigen Navi Karten, aber aktuell hört und liest man sehr wenig.
 
TE
M

Marco1307

Schraubenverwechsler(in)
@ ASD_588 ...

Ich hab bereits neu installiert. Mein System ist von grundauf neu. Also ohne Treiberreste o.ä......
@Stefan_96
Ich hab mir mal die Rezensionen der RX5700XT auf MF angesehen. Da jammern immer noch viele bez. Abstürzen u.ä. .... Und das Stand 10/20. Mag sein das es Einzelfälle sind und manche einfach nicht in der Lage sind ihr System am Laufen zu halten. Vielleicht bin ich aktuell auch einer von denen :)

@Sonny330i Da hattest ja Glück und hast eine gute Karte bekommen. Wenn die 900° aushält :DDDD
Wenns mehr nicht ist als das und die Graka stabil läuft gibts ja keine Kriterien ;)
 
Oben Unten