[Kaufberatung] Access Point POE für folgenden Grundriss

lukasg0815

Kabelverknoter(in)
Hallo Zusammen,

in unserem Neubau haben wir im EG und OG jeweils eine Stelle für einen Access Point vorgesehen - siehe Bilder. Blauer Punkt = Access Point. An diesen Stellen liegen bereits CAT7-Kabel. Access Points sollen per POE mit Strom versorgt werden.

Nun habe ich gelesen, dass es Access Points für Wand- oder Deckenmontage gibt. Die vorbereiteten Stellen sind an der Wand.

weitere Hinweise:
- Geräte die mit WLAN versorgt werden sollen sind z.B. TV, Handys, PC, FireTV für Streaming (Amazon, Netflix, ...) und Plex
- Gast-Wlan
- WLAN6?
- keine Ahnung was man sonst beachten muss :)

Welche Access Points könnt ihr empfehlen? Die Auswahl kann einen erschlagen...

Viele Grüße und vielen Dank vorab!
Lukas
 

Anhänge

  • EG_.jpg
    EG_.jpg
    100,8 KB · Aufrufe: 14
  • OG_.jpg
    OG_.jpg
    102,4 KB · Aufrufe: 13
Hallo,
Ich habe in jedes Zimmer bis auf Bad und Küche Lan mit Doppeldosen und Satkabel gezogen und installiert.
Im OG ist ein eigenständiger RouterFritzox 4040 und im EG nochmal.

Sendet halt im 2,4 und 5Ghz Frequenz.
Kannst natürlich Wlan 6 zum EInsatz bringen wenn Du es für erforderlich siehst.
Aber aktuell bei 1Gbit Anbindung ins Internet ist Wlan mit Wifi 5 ausreichend in meinen Augen.
 
Hallo,

ja, so ist es bei uns auch. Im OG liegen in den Kinderzimmern und im EG im Wohn/Essbereich und im Büro Doppel-LAN-Dosen.

VG
 
weitere Hinweise:
- Geräte die mit WLAN versorgt werden sollen sind z.B. TV, Handys, PC, FireTV für Streaming (Amazon, Netflix, ...) und Plex
Dinge wie TV kann man problemlos per Kabel verbinden und sollte das auch tun.
Geht auf 2 Arten: Einfach eine 2. SSID, Gäste nutzen den gleichen Ethernet-Link wie der Rest.
Separater Ethernet-Link, man braucht vom Provider ein ausreichend großes IPv6-Netz (min. /63), muss sich mit VLAN und Subnetting auseinandersetzen, daher komplexer. Der Router muss zudem VLAN-Trunking können, was die ganzem Heimrouter NICHT können.
 
Zurück