• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Kaby Lake-G: Supportdrama um die Intel-/AMD-Fusion

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Kaby Lake-G: Supportdrama um die Intel-/AMD-Fusion

Das Verwirrspiel um den Support von Kaby Lake-G geht weiter. Nachdem Intel im Oktober 2019 das Ende des ungewöhnlichen Intel-/AMD-Kombiprozessors ankündigte, verwies man noch im März auf den Treiber-Support von AMD. Doch auch hier hat sich nun eine Sackgasse aufgetan. Wir fassen zusammen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Kaby Lake-G: Supportdrama um die Intel-/AMD-Fusion
 

takan

Software-Overclocker(in)
So weit man gehört hat hat AMD Intel die Treiber nicht bereit gestellt - dannach hat Intel dann einfach "Nicht mehr mein Problem - ihr seit dran" gespielt und jetzt sind die Kunden die gearschten - von beiden Seiten.

die geringe anzahl an kunden, geht die ware zum händler zurück in der gewährleistung mehr oder minder. ist ja nicht so das jede cpu mit igp so ein problemchen hat.:ugly:
 

Freakless08

Volt-Modder(in)
So weit man gehört hat hat AMD Intel die Treiber nicht bereit gestellt - dannach hat Intel dann einfach "Nicht mehr mein Problem - ihr seit dran" gespielt und jetzt sind die Kunden die gearschten - von beiden Seiten.
"So weit man gehört hat"...
Ja klar.
Steht in der News nur anders und Intel hat nicht geliefert
Schon damals war der Treiber-Support mies: Intel war bis März 2020 in der Verantwortung, entsprechende Grafiktreiber von AMD zu verteilen, aktualisierte aber die Treiber nicht.

oder
Kaby Lake-G: AMD liefert jetzt selbst Treiber fuer Intels Kombiprozessoren | heise online
Zum Marktstart Anfang 2018 bot Intel angepasste Radeon-Treiber für die Kombiprozessoren an, stellte die Versorgung mit frischen Versionen jedoch ein Jahr später ein.
 

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
Oh die neusten Treiber hab ich noch gar nicht getestet. Müsste ich mal probieren, bisher ging es eigentlich ziemlich gut wenn man den gebrandeten Intel Müll deinstalliert hatte.
 
R

Rotkaeppchen

Guest
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Kaby Lake-G: Supportdrama um die Intel-/AMD-Fusion
... Im Hintergrund dürfte es zwischen Intel und AMD Streitigkeiten geben, wie der Treiber-Support organisiert werden soll - immerhin müsste Intel als Hersteller nach ursprünglicher Aussage die Unterstützung bis 2023 gewähren. ...
Die Frage bei so etwas ist doch immer nur: "Wer soll es bezahlen".
Intel wird an dem AMD Treiber vermutlich selbst nichts ändern dürfen, AMD will Änderungen bezahlt haben, so meine Vermutung. Wenn Intel in der Pflicht ist, bleibt als Nutzer nur eine Klage. Einzig das treibt Hersteller an. Ansonsten wird so etwas ausgesessen. Was für ein Trauerspiel ....
 

gruenerknilch

Komplett-PC-Käufer(in)
Und seit wann schreibt Intel die Treiber? richtig - machen sie nicht. Lies es nochmal durch - es steht Intel wollte das Testenn, Validieren und die Vertreibung übernehmen.


habs mal für dich richtig gestellt.

Sowas wird sicher vertraglich abgesichert, glaube kaum, dass dann AMD nichts bereit stellt, wenn da eine vertragliche Basis besteht.
Aber hauptsache gegen AMD bashen, wie langweilig ist dir bitte? :) Hauptsache irgendeinen Müll von sich geben.
 

Rollora

Kokü-Junkie (m/w)
Naja entgegen dessen, was mir hier im Forum so manche erklären wollten (Vega ist so toll, dass selbst Intel es verbaut(obwohl es am Ebde AFAIR gar kein Vega war)), hat sich dann doch gezeigt, dass es sich hierbei um ein absolutes Nischenprodukt handelt. Verkauft kann es sich nicht oft hsben, deshalb wohl der miserable Support seitens Intel.
 
Oben Unten