Jetzt nur noch das MB für 7900X, Hilfe

Gasbrenner

Kabelverknoter(in)
!Ignorieren, Siehe meine Antwort unten!

Guten Tag zusammen,
Ich brauch Eure Hilfe.

Ich möchte gerne meinen 4790K in Rente schicken und stelle mir aktuell einen neuen PC zusammen.
Tatsächlich bin ich mir nicht ein mal zu 100% sicher, wird es der 13700k oder der 7900x.

Daher wäre es nett wenn mir jemand das ein oder andere Board empfehlen würde da die Marktübersicht der Boards für mich nicht sehr einfach ist. (Bin aktuell aus Familiären Gründen etwas knapp angebunden um mich da einzustudieren)

- Das Mainboard sollte wenn möglich schwarz sein.
- DDR5
- Ich will 2x eine Samsung 980 Pro 2TB M2 verbauen.
- PCI 5.0 x 16 für die Graka (kommt erst mal eine 3080 rein)
- Und wenn überhaupt möglich, das die 2 SSDs + Soundkarte den PCI 5.0 x16 nicht negativ beeinflussen.
- Eine Soundkarte wird auch noch in den PC eingebaut.
- Wenn es geht sollten die 500 Euro nicht überschritten werden

Wie schon oben erwähnt wäre es schön Beispiele für LGA 1700 und AM5 zu haben.

Ich bedanke mich schon im voraus.
Ich hoffe das ich hier nicht zu fordernd bin, will keine Böses Blut auslösen :)


Gruß

Gasi

!Ignorieren, Siehe meine Antwort unten!
 
Zuletzt bearbeitet:

Shinna

Volt-Modder(in)
"Technisch" gesehen gibt es zwischen AM5 und S1700 bei den Mainboards nur einen echten Unterschied: AM5 bietet PCIe Gen5 auch für einen M2 Slot ohne Lane Sharing vom PEG. Der z690/z790 kann nur PCIe Gen4. Oder es werden Gen5 PCIe Switches verwendet die dann vom oberen, an die CPU angebundenen PCIe x16 Slot 8 Lanes bekommen.

Aus der Diskussion ob nun 13th Gen oder AM5 "besser" ist halte ich mich raus. Beides hat Vor- und Nachteile.

Bei z790 würde man hier anfangen können:

Kaufen würde ich persönlich wohl. Preis/Leistung/Ausstattung imo sehr gut.

AM5 mit PCIe Gen5 für x16 und M2 Slot. Der ALC897 ist egal da Du ja eh eine andere Lösung verwendest. Und es ist vom Layout her auch passend. Der zweite x16 Slot sitzt ja ganz unten.

Mehr würde ich für AM5 wohl auch nicht ausgeben. Den Mehrwert von x670E sehe ich nicht.
 
TE
TE
Gasbrenner

Gasbrenner

Kabelverknoter(in)
So ich habe mich FAST entschieden.

Erst einmal danke für die Antworten.
Ich habe nun alles zusammen, einzig das MB fehlt mir noch.
Hier steht nun die Entscheidung zwischen dem ASUS ROG Strix X670E-F Gaming WIFI oder ASUS ROG Strix B650E-F Gaming WIFI

Ich muss zugeben ich blicke nicht ganz bei dem Thema PCIe Lanes durch. Daher meine Frage, kann ich auf den Boards meine 2 x M.2 SSDs + SATA SSD 1TB Samsung 970 EVO, Plus meine Sundkarte installieren und haben dann immer noch alle PCI 5.0 x16 auf der GPU?

Das zu wissen wäre mir sehr wichtig, denn ich tendiere wenn es möglich ist zu dem günstigeren B650E-F Board.
Nice to have wäre auch noch ne Erklärung dazu <3.


CPU: AMD Ryzen 9 7900X 12x 4.70GHz So.AM5 WOF
Ram: 32GB (2x 16GB) G.Skill Trident Z5 NEO EXPO RGB schwarz DDR5-6000 DIMM CL30-38-38-96
Netzteil: be quiet! Straight Power 11 Platinum 1200W PC-Netzteil, schwarz, 6X PCIe BN310
AIO: be quiet! Silent Loop 2 360mm All-in-On
SSD: 2 x Samsung 980 PRO M.2 NVMe SSD + SATA SSD 1TB Samsung 870 EVO
Gehäuse: Be quiet! Silent Base 802
Graka: RTX 3080 MSI Ventus
Soundkarte: Ausus Xonar Essence STX II
Mainboard:
ASUS ROG Strix X670E-F Gaming WIFI oder ASUS ROG Strix B650E-F Gaming WIFI

Wenn jemand sonst noch ein Fehler bei der Konfiguration sieht darf er mich gerne warnen. :D

Vielen Dank noch mal an alle die hier drauf reagieren werden.


Gruß

Gasi
 
Zuletzt bearbeitet:

Shinna

Volt-Modder(in)
Zukunfts Gasi hat zu mir gesprochen, aber ja. Ich dachte auch 1000 Watt hätte auch schon locker gereicht.
Da hätte auch ein gutes 850w Netzteil LOCKER ausgereicht. Und das auch wenn da eine 500w schluckende GPU drin sitzen würde.
kann ich auf den Boards meine 2 x M.2 SSDs + SATA SSD 1TB Samsung 970 EVO, Plus meine Sundkarte installieren und haben dann immer noch alle PCI 5.0 x16 auf der GPU?
Ja kannst Du.
und haben dann immer noch alle PCI 5.0 x16 auf der GPU?
Nein hast Du nicht. Weil deine GPU nur per PCIe Gen4 angebunden wird. Die CPU stellt zwar theoretisch Gen5 bereit aber die GPU nutzt das nicht. Das ist noch Zukunftsmusik. Vll. werden die Nachfolger der RTX4000 oder RX7000 Serien mal PCIe Gen5 nutzen. Aber falls Du generell wissen wolltest ob die GPU die vollen 16 Lanes bekommt. Ja die hat sie zur Verfügung.
Nice to have wäre auch noch ne Erklärung dazu <3.
Zu was?
 
Zuletzt bearbeitet:

B4C4RD!

Freizeitschrauber(in)
Ich nutzte auf meinem x670e Crosshair Hero 3x m.2 + 2x 2,5" SSDS und meine 6800xt Nitro+ laeuft mit vollen 16Lanes ohne irgendwelche probleme unter dem 7900x, wie mein Vorredner schon sagte unterstuetzt zwar die CPU pcie5 allerdings kann deine genannte 3080 dies nicht Umsetzten. :D

Befeuert wird das System bei Mir von 850w ohne probleme.
 
Oben Unten