• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Ist meine HDD kaputt?

Leckrer

Software-Overclocker(in)
Hallo Leute,

Ich habe grade ein ziemlich nerviges Problem. Ich habe gerade große Mengen an Daten aus dem Internet herunterladen und auf einer Festplatte gespeichert, die ich aus einem Fernseher habe. Weil ich keine Lust hatte so viel Daten auf meiner interne Festplatte zu speichern. Ich habe sie davor natürlich auf NTFS formatiert. Der Download lief auch supergut mit konstant 3 Megabytes oder so.

Das Problem ist wenn ich diese Daten jetzt verwenden möchte friert mein Explorer immer ein beziehungsweise ich habe keine Rückmeldung. Die Festplatte ist eine normale 2,5er Platte dich mit Hilfe eines Adapters an 2 USB 2.0 Ports betreibe. Kopieren kann ich die Daten auch nicht beziehungsweise mit noch nicht mal ein Megabyte pro Sekunde. Ich kann die Festplatte auch nicht mit HD tune auf Fehler überprüfen da das Programm auch sofort einfriert.

Wie kann ich jetzt herausfinden ob mit der Festplatte noch alles in Ordnung ist? Ich werde sie morgen einfach mal intern einbauen oder? Und wenn das auch nicht geht gibt es dann eine Möglichkeit die Daten zu retten weil ich habe überhaupt keine Lust noch mal 50 Gigabyte mit einer 25.000er Leitung herunterzuladen.

Danke für eure Hilfe schonmal im voraus! :)
 
TE
Leckrer

Leckrer

Software-Overclocker(in)
Wow, hat dein Fernseher ein Postfach oder..
.. du ein Problem mit Meskalin oder.. LSD?

Nein die ist aus einem alten Fernseher das war die Aufnahme Platte für den Receiver. Aber was tut das bitte zur Sache. Übrigens toll dass du mich gleich beleidigst.

Edit: Was soll das eigentlich? Wenn du hier nur Bullshit laberst kannst du dich auch verziehen.

Danke
 

Lexx

Lötkolbengott/-göttin
noch mal 50 Gigabyte mit einer 25.000er Leitung herunterzuladen
Wo liegt das Problem? Ausser bei der Retention-Time..

Abgesehen davon, dass "Filme runterladen" hier nicht
wirklich goutiert wird..
 
TE
Leckrer

Leckrer

Software-Overclocker(in)
Du weißt natürlich auch, dass es Filme sind. Sind wir hier im Kindergarten oder was?

Ich will nur wissen, wie ich rausfinde ob die Platte noch zu gebrauchen ist. Und da brauche ich mir nicht unterstellen lassen, ich würde irgendwelche Filme downloaden.

Edit: Es handelt sich übrigens um setups mehrerer DRM-freier Spiele und das ca. 40-50 gb. Unter anderem von GOG und dem Dienst Capsule von GMG. Zufrieden jetzt? Alter...

Edit2: jetzt mal zurück zum Thema. Solltet ihr mehr informationen brauchen, kann ich die natürlich liefern. Mal abgesehen von Usern hier die über irgendwelchen gebärmutterquatsch reden sind mit weitere beiträge sehr willkommen :)
 
Zuletzt bearbeitet:

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Hey Lexx, entspann dich ein wenig, relaxe und komm wieder runter, wir wissen zwar nicht was oder wer dir ans Bein gepinkelt hat, aber das muss man nicht an jemand anderen auslassen.
@TE; Was sagt CrystalDiskInfo ?
Ich würde die Platte erstmal intern einbauen, kann auch irgendwo ein Fehler zwischen HDD und Board sein.
 
TE
Leckrer

Leckrer

Software-Overclocker(in)
CrystalDiskInfo ist ne gute Idee, habe ich völlig vergessen. Leider kann ich die Platte erst morgen mal intern einbauen. Ich hoffe mal der Controller von der IDE/SATA zu USB Bridge hat nen Schuss oder so. Merkwürdig, dass es beim speichern noch keine Probleme gab :/
 
TE
Leckrer

Leckrer

Software-Overclocker(in)
Update: (sry wegen Doppelpost-Bump)

CrystalDiskInfo sagt: Vorsicht (C5) 18 schwebende Sektoren.
 

Adi1

Lötkolbengott/-göttin
Schwebende Sektoren deuten auf einen Schaden hin,

momentan werden Sie noch durch Reserve-Sektoren ersetzt,

lange wird dass aber nicht mehr gutgehen. ;)
 

Jimini

PCGH-Community-Veteran(in)
Lies am besten mal mit einem SMART-Tool (eine gute Übersicht gibt's bei Wikipedia) die Werte aus und achte hier besonders auf die "pre-fail"-Werte.

MfG Jimini
 
TE
Leckrer

Leckrer

Software-Overclocker(in)
Lies am besten mal mit einem SMART-Tool (eine gute Übersicht gibt's bei Wikipedia) die Werte aus und achte hier besonders auf die "pre-fail"-Werte.

MfG Jimini

Mit welchem Tool soll das gehen? Das witzige ist schreiben kann ich auf die Platte wunderbar, aber Lesen geht einfach nicht. Ich kann sie auch nicht mit CHKDSK überprüfen, da das Dateisystem angeblich RAW ist. Ich hatte sie gestern auf NTFS formatiert.

Was ist da los?

Mittlerweile hängt sie (zwar mit externem Strom) intern am Mainboard.

mfG

Leckrer
 
TE
Leckrer

Leckrer

Software-Overclocker(in)
Bei Wikipedia gibt es im Artikel zu SMART eine gute Übersicht.

MfG Jimini

Ok, hilft euch das weiter?

smart.png

Die Platte verweigert jeglichen Zugriff. Ich kann draufschreiben wie ich lustig bin, aber diese Daten alle nicht verwenden. (PC ist Admin)

Edit: irgendwas ist da richtig faul, der PC braucht zum Hochfahren statt paar Sekunden mit der anderen Festplatte knapp 2-3 Minuten. Das nervt mich hier mega, kann ich die Daten noch irgendwie retten und das Teil dann weghauen? Ist ja ätzend sowas.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten