• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Ist das so in Ordnung oder würdet ihr da noch was dran ändern?

latiose88

Freizeitschrauber(in)
Hi an alle,nachdem ich die möglichkeit habe zu sparen und mir gedacht habe das ich ja 200 € zum ausgeben bekomme,das ich dann mal über einen neuen Pc nachdenke.
Ja klar wird nun wiedersrpüche kommen,aber nachdem ich halt so sehr an WIndows 7 hänge,wollte ich halt dran bleiben.Darum habe ich bei der Zusammenstellung so drauf geachtet das es WIndows 7 Kompatible ist.Aber nun zuerst mal zu der liste.


X470 Aorus Gaming 7 Wi-Fi

1
315,-*

AMD Ryzen 9 3950X, Prozessor

1
€ 789,-*
€ 789,-*

Noctua NH-D15, CPU-Kühler

1
€ 89,90*
€ 89,90*

G.Skill DIMM F4-2133C15S-8GIS, Arbeitsspeicher

1
€ 43,-* das ganze x2 damit es 16 gb ergeben


Cooler Master MasterCase MC600P, Tower-Gehäuse
1
€ 149,90*
€ 149,90*

Sharkoon WPM Gold ZERO 550W, PC-Netzteil

1
€ 74,90*
€ 74,90*

be quiet! Silent Wings 3 140 mm PWM, Gehäuselüfter

1
€ 22,99*
€ 22,99*

Samsung 860 EVO 500 GB, Solid State Drive

1
€ 82,90*
€ 82,90*

Pioneer BDR-212DBK, Blu-ray-Brenner

1
€ 64,90*
€ 64,90*


Ihr denkt euch warum denn nur 2133 mhz,na die anwendung die ich verwende profitiert nicht vom hohen Ram Takt.Habe darum stattdessen auf sehr gute Timings gesetzt und hoffe das es die Anwendung wenigstens davon Profitiert.Ich hoffe das Netzteil passt,wenn nicht,dürft ihr mir ja sehr gerne ein gutes Netzteil empfehlen.Bereich zwischen 400 -550 Watt.Ich habe ja schon ne gtx 1060 und will die auch weiter verwenden.Die GPU wird nicht übertaktet,die CPU wird leicht Übertaktet.Weis nicht ob 4,1 ghz schon als leicht gesehen wird.Ich weis auch nicht ob die ssd gut ist,denn was ich mache braucht kaum ssd Leistung.Die anwendung war sogar bei HDD gleich gut gewesen,weil ich da mal Windows testweise auf der benutzt hatte.Bin bei Festplatte also nicht anspruchsvoll.Spiele brauchen wir garnicht drüber reden,weil eh nur alte games,wo hier eh niemand mehr davon redet.Wer interessiert sich doch schon noch über mindestens 7 Jahre alte Games.Ich habe also keine neuen Games.Verwende allerdings WQHD.
Habe auch auf der Webseite gesehen,Windows 7 Treiber gibt es da zum runterladen und bei einer Liste wo sogar 3950x OC steht ,war dieses Mainbaord als Grün Markiert worden.Somit ohne Probleme.

Kann also gerne nen link davon Posten:

AM4 Vcore VRM Ratings v1.4 (2019-11-07) - Google Tabellen

Und auch der beweis das es von dem Mainbaod WIndows 7 Treiber gibt ebenfalls:

X470 AORUS GAMING 7 WIFI (rev. 1.0) | Mainboards - GIGABYTE Germany

Nun ich hatte WIndows 10 schon mal getestet.Ein paar meiner SPiele liefen nicht.Die Anwendung lief schlechter bei der Leistung.Ich habe allerdings bei den settings sowie am Takt nix verändert.Ich war so empört das ich beschlossen hatte Windows 7 die Treue zu schwören.So das war der Grund warum ich bei Windows 7 bleibe.Ich sehe somit keine Probleme bei der Unterstüzung der Hardware.Ihr seht das gewiss wieder anders.
Aber gut,ich lasse euch mal den Rat zu der Konstellation geben.VIelen Dank schon mal für eure Antwort.
 
Zuletzt bearbeitet:

claster17

BIOS-Overclocker(in)
Möchtest du auch verraten, um welche Anwendungen und Spiele es genau geht? Ansonsten ist eine Beratung nicht möglich.

Bitte den Fragebogen ausfüllen:
Fragebogen - PC zusammenstellen/aufrüsten

Der von dir gewählte RAM ist übrigens nicht nur extrem lahm und bremst dadurch die CPU aus, sondern hat auch noch miserable Timings, die erst deutlich über 3200MT als schnell gelten (z.B. 3600 CL15).
Die Silent Wings sind viel zu teuer für das, was sie leisten. Arctic P14 tun es auch.
 

TrueRomance

Lötkolbengott/-göttin
Die Ryzen haben allerdings keinen offiziellen Windows7 Support.
Um Problemen vorzubeugen ist Win10, was ein sehr gutes OS ist, vorzuziehen.
 
TE
L

latiose88

Freizeitschrauber(in)
Möchtest du auch verraten, um welche Anwendungen und Spiele es genau geht? Ansonsten ist eine Beratung nicht möglich.

Bitte den Fragebogen ausfüllen:
Fragebogen - PC zusammenstellen/aufrüsten

Der von dir gewählte RAM ist übrigens nicht nur extrem lahm und bremst dadurch die CPU aus, sondern hat auch noch miserable Timings, die erst deutlich über 3200MT als schnell gelten (z.B. 3600 CL15).
Die Silent Wings sind viel zu teuer für das, was sie leisten. Arctic P14 tun es auch.

Nun das reiche ich noch nach.
Zum Thema Ram,da habe ich einwende,also von miserable Timing ist keine Rede,schaust dir doch genau an,der hat 15-15-15-35. Das ist für mich nicht extrem schlecht bei den Timings,das sind die besten die ich finde konnte bei den TIminigs,also bitte.
Und das mit dem ausbremsen das musst du mir noch erklären,auf welcher Art und vorallem wo soll dieser Ramtakt denn ausbremsen?


Nun allerdings ersmal der Fragebogen:



1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?
Gigabyte Z77 UD7,intel core i7 3770k @ 4,3 ghz,gtx 1060 6 gb,Corsair 850 Watt Gold Netzteil,Meditower Haf 700(weis ich nicht mehr so genau),ddr 3 2133 mhz 2x4 gb,samsung 850m 500 gb SSD sata

2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?
ein 27 " Full HD @ 60 Hertz und einen 24 " WQHD an einem anderen PC zur Verfügung

3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?
der i7 3770k limitiert mich ,aber auch der i7 6950x

4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?
mal sehen,wird noch dauern,bis ich das Geld zusammengespart habe

5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?

6.) Soll es ein Eigenbau werden?
ja aber vielleicht gibt es ja wo einen gebraucht pc der eben auch das bietet was ich suche
7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?
Nun nachdem mir wer 200 € pro Monat schenkt und ich drauf spare,wird es wohl länger dauern.Darum darf dies am ende nie über 2000 € für mich kosten.

8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?

Die Spiele sind alt,aber gut ich zähle die mal auf und zwar von anspruchsvollste zu weniger anspruchsvolle Games:
Borderland 2
A Way Out
Party Hard
The First Templar
The Cursed Crusade
Borderland 1
Univere At war - Angriff Mission Erde
Und ab da geht es dann weit runter
WIe Serious sam 2 usw.
Zukünftiges Game wird wohl denke ich mal sofern es nicht schlecht am ende sein wird ,dann:
The Ascent sein. Die anforderungen sind doch nicht ohne,dachte die wären niedrig.

Anwenung ist Xmedia Recode mit h264 umwandeln.Da werden meine TV aufnahmen mit 720x576 mit 50 Halbbilder umgewandelt.Geschwindigkeit habe ich mit mehreren CPUS getestet und den Ryzen 9 3950x auserkoren.Hat mir echt beim testen bei anderen Menschen spaß gemacht.

9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?
Wenn da Festplatte gemeint ist,nun so 500 gb sind schon gut,wenn es ne 750 gb auch gibt dann in Ordnung.1 TB wird allerdigns meistens nicht benötigt,weil wenig Spiele habe die viel SPeicherplatz fressen und beim Umwandeln dann gleich wieder verschoben wird.

10.) Gibt es sonst noch Wünsche?

Na mal sehen,vorerst ja nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Elektroskalpell

Komplett-PC-Aufrüster(in)
2133 CL15 ist miserabel. Bei dem Takt ist CL8 gut. bzw. war es mal vor 7 Jahren. Mit dem RAM bremst du den 3950X massiv aus. Überhaupt ist deine gesamte Zusammenstellung Kraut und Rüben. Wenn du willens bist zuzuhören, was die Leute hier zu sagen haben, findet sich sicher jemand, der dir bei der Zusammenstellung hilft. Sieht im Moment aber nicht danach aus.
 
TE
L

latiose88

Freizeitschrauber(in)
2133 CL15 ist miserabel. Bei dem Takt ist CL8 gut. bzw. war es mal vor 7 Jahren. Mit dem RAM bremst du den 3950X massiv aus. Überhaupt ist deine gesamte Zusammenstellung Kraut und Rüben. Wenn du willens bist zuzuhören, was die Leute hier zu sagen haben, findet sich sicher jemand, der dir bei der Zusammenstellung hilft. Sieht im Moment aber nicht danach aus.

Was an meiner Zusammenstellung ist Kraut und Rüben.Also das die Lüfter nicht in Ordnung sind die ich ausgewält habe ,das ist mir bewusst und werde auch die wo mir empfohlen wurden auch dann einsetzen.Darum habe ich ja euch gefragt,damit ich die Konstellation korregieren kann.
Und auch wenn ich bei der Anwendung nicht profitiere und ich ja 4x4 gb ddr 4 beim core i7 6950x habe wo ich statt 2400 auf 2133 laufen habe,dennoch keinen Leistungsunterschied bei der Anwendung merke soll ich wirklich nen höher Takteten Ram nehmen,auch wenn ich nichts bei der Leistung die ja angeblich dadurch mehr sein soll ,merke dennoch den besseren nehmen.Das heißt mehr Geld ausgeben obwohl ich nichts davon merke.Ist das wirklich der Rat,warum,ich verstehe es nicht.Ich weis auch nicht was die CPU ausbremsen soll.Wenn die Anwendung nur 200 Mb an Ram verbrauch hat und die Spiele nur 32 bit Games sind die wo höchstens 4 gb an Ram brauchen oder sogar noch weniger.
Ich weis also nicht inwiefern es bremsen soll.Warscheinlich weis das keiner,aber behaupten.Was passiert dann,wird es dann bei Anwendung massiv langsamer wegen den schlechten Ramtakt.Aber warum ändert sich dann nichts an der Geschwindigkeit.
Und bei Games mit den fps,ja da könnte es unterschiede geben,aber glaubt wirklich ernsthaft einer daran das ein 10 Jahre oder älter wo da erschien wo ddr3 standard war das es dann bei ddr4 massive fps Unterschiede gibt,das bezweifle ich doch sehr oder wurden die SPiele übernacht aufeinmal Ram lästiger,muss mir wohl entfallen sein.
 

Optiki

Freizeitschrauber(in)
Du bekommst also 200 pro Monat "geschenkt" und hast jetzt wv Geld zusammen? Alleine die CPU kostet dich aufgerundet 800 Euro, dafür brauchst du 4 Monate, dazu kommt für das Board nochmal ein Monat und für den Ram dann nochmal ein Monat. Das heißt, du kannst dir den Grundaufbau nicht einmal dieses Jahr leisten. Wozu überhaupt das Ganze, verfolgst du damit ein kommerziellen Zweck? Achtung Spaß, musst du wichtige Nachrichten für Aluhutträger zeitnahe auf Youtube verbreiten?
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Und auch wenn ich bei der Anwendung nicht profitiere und ich ja 4x4 gb ddr 4 beim core i7 6950x habe wo ich statt 2400 auf 2133 laufen habe,dennoch keinen Leistungsunterschied bei der Anwendung merke soll ich wirklich nen höher Takteten Ram nehmen,auch wenn ich nichts bei der Leistung die ja angeblich dadurch mehr sein soll ,merke dennoch den besseren nehmen.

Das ist auch eine Quad Channel Plattform. Da ist es praktisch egal, ob du 2133er oder 3200er RAM verbaut hast, weil das 4 Kanal Speicherinterface die Geschwindigkeit macht.
AM4 hat aber nur Dual Channel. Da ist schneller RAM wichtig. Da würde ich 3200er oder 3600er nehmen.
 
TE
L

latiose88

Freizeitschrauber(in)
Wirf Windows 7 endlich in die Mülltonne. Das Teil ist uralt.

Uralt ja,aber Müll oder superlangsam nein.Sehe ich ja beim Xmedia Recode.Ich habe die Zeit gemessen,mit der selben Anwendung,settings und selben CPU Takt.Und da war Windows 10 5 Sekunden Langsamer als unter WIndows 7 gewesen.Also ich sehe es nicht ein leistung zu opfern,nur damit ich ein neues Betriebsystem habe ,da wo manche Optik mir selbst mit CLassic Shell noch immer nicht zusagt.Ich sehe es also sehr genau.Und das man Updates nicht mehr für immer aufschieben kann.Das bestimmte Games dann nicht mehr laufen wie z.b das Game Universe At war angriff mission Erde wo Windows live ja eingestellt wurde oder die ein Kopierschutz gehabt hatte,die laufen dann auch nicht mehr und kommt mir nicht mit WIndows 7 emulieren an,das habe ich schon probiert und begeistert davon bin ich ja davon ebenfalls nicht.Es wird für mich nie eine zufriedenstellende lösung geben,egal wie man es dreht.Linux ist aufgrund weil ich halt nur Games ohne Steam habe,ebenfalls keine Option für mich.Es gibt also keine gute Betriebsystem lösung.Darum habe ich mich ja auch für Windows 7 zu bleiben entschieden.Mag sein das es aus eurer sicht unvernünftig und grobfahrlässig ist,ich meine das allerdings total ernst.
Und wer behauptet Windows 7 kann man nicht mit Ryzen verwenden,es geht.Anleitung gibt es ja ebenfalls auf Youtube zu finden.Selbst beim core i7 6950x soll angeblich nicht so optimal für WIndows 7 sein,verwendet habe ich das dennoch.Auch einen core i9 9980xe verwende ich mit Windows 7.Viele behaupten ja es ginge nicht,aber man sieht es geht.Und leistung habe ich ebenfalls nicht verloren.Immer diese es geht nicht oder damit bremst du das system aus,das stimmt alles garnicht.Mal selbst ausprobieren,bevor man sowas behauptet.
 
TE
L

latiose88

Freizeitschrauber(in)
Das ist auch eine Quad Channel Plattform. Da ist es praktisch egal, ob du 2133er oder 3200er RAM verbaut hast, weil das 4 Kanal Speicherinterface die Geschwindigkeit macht.
AM4 hat aber nur Dual Channel. Da ist schneller RAM wichtig. Da würde ich 3200er oder 3600er nehmen.

Stimmt du hast recht,das habe ich echt vergessen.Nun gut in dem sinne dann halt einen 3200er.Wird ja auch empfohlen für den Ryzen.Nun verstehe ich es ja auch.Nun gut,dann nur noch ein dualchannel ram kit wo diesen Takt hat und dazu auch noch gute TImings.Dann ist es runder das System.
 
TE
L

latiose88

Freizeitschrauber(in)
Du bekommst also 200 pro Monat "geschenkt" und hast jetzt wv Geld zusammen? Alleine die CPU kostet dich aufgerundet 800 Euro, dafür brauchst du 4 Monate, dazu kommt für das Board nochmal ein Monat und für den Ram dann nochmal ein Monat. Das heißt, du kannst dir den Grundaufbau nicht einmal dieses Jahr leisten. Wozu überhaupt das Ganze, verfolgst du damit ein kommerziellen Zweck? Achtung Spaß, musst du wichtige Nachrichten für Aluhutträger zeitnahe auf Youtube verbreiten?

Ja das mit den 200 € pro Monat das kommt hoffentlich ja noch.Bisher habe ich knapp 500 € gespart.Also es ist somit ein noch weiter weg bis ich das System mir gönnen kann.Wenn ich das system auch noch verkaufen würde,bekäme ich fast 200 € noch dazu.Es ist mir klar das es dann noch immer nicht reichen würde.Selbst wenn ich die ssd pci express wo ich rumliegen habe dazu in das system einbauen würde und ich somit nochmals 40 € sparen könnte,es würde nicht reichen.DIe DDr4 2400er ram kits also 4 Riegel hätte ich da auch noch rumliegen.Nützt mir beim Ryzen allerdings nicht.Da könnte ich vielleicht ebenfalls noch 50 € für den verkauf bekommen.Wird also nen hart kampf um das Geld zusammen zu kriegen.Selbst wenn der Anfang an Geld ja schon vorhanden ist.
 

TrueRomance

Lötkolbengott/-göttin
Wenn das Programm die CPU stark belastet und viele Kerne nutzt, wovon ich jetzt mal ausgehe da du dich für einen 16 Kerner entschieden hast, ist der Ramtakt für die Geschwindigkeit essentiell. Ryzen profitiert von schnellem Ram.

Inwiefern ein 16 Kerner Sinn macht kannst du dir hier mal ansehen
wieviele Kerne kann h264 maximal verwenden

Da die Berechnungen über die CPU passieren ist schneller Ram für Ryzen auf jeden Fall empfehlenswert. Hier mit deinem i7 zu vergleichen ist Quatsch. Andere Architektur und Quadchannal.

Und 3200er Ram kostet ja nun nicht merklich mehr als 2400er.

Edit: zu langsam. Naja aber

Viele behaupten ja es ginge nicht,aber man sieht es geht.

Es ist immer eine Fehlerquelle. Also wirf Win7 weg.

Bis du die Kohle zusammen hast gibts aber auch neue CPUs.
 
TE
L

latiose88

Freizeitschrauber(in)
Wenn das Programm die CPU stark belastet und viele Kerne nutzt, wovon ich jetzt mal ausgehe da du dich für einen 16 Kerner entschieden hast, ist der Ramtakt für die Geschwindigkeit essentiell. Ryzen profitiert von schnellem Ram.

Inwiefern ein 16 Kerner Sinn macht kannst du dir hier mal ansehen
wieviele Kerne kann h264 maximal verwenden

Da die Berechnungen über die CPU passieren ist schneller Ram für Ryzen auf jeden Fall empfehlenswert. Hier mit deinem i7 zu vergleichen ist Quatsch. Andere Architektur und Quadchannal.

Und 3200er Ram kostet ja nun nicht merklich mehr als 2400er.

Edit: zu langsam. Naja aber



Es ist immer eine Fehlerquelle. Also wirf Win7 weg.

Bis du die Kohle zusammen hast gibts aber auch neue CPUs.

Danke für den Link,der ist sehr interessant für mich.Ok das mit dem das der 3200er soviel wie ein 2400er kostet war mir nicht bewusst gewesen.

Ich weis das heuer der Ryzen 9 4950x rauskommen wird.Der braucht aber mindestens nen x570 das allerdings teuer ist und auch mehr strom verbrät und somit auch mehr hitze erzeugt.Zudem Profitiert diese CPU nur darum weil sie halt 200-300 mhz mehr Taktet.Was wiederum wol mehr Strom verbrät und wohl auch mehr wärme erzeugen wird.Also selbst wenn der 7+ struktur effizienter ist,wunder kann auch dieser nicht vollbringen und der rest sind halt 5 % mehr IPC habe es ausgerechnet das mir das rund 11 sekunden das ganze beschleunigt. Zudem wird allerdings der Ryzen 3950x dann günstiger beim Preis sein und der Leistungsunterschied ,gemessen am Preis wird dann wohl zugunsten des 3950x dann sein.
Bezweifle also das der 4950x sich sehr stark vom 3950x abheben wird.
Also der Unterschied vom 2950x zu 3950x ist gewaltig bei meinem Workload.Habe also da so meine Zweifel das es zwischen 3950x und 4950x ebensolche Leistungssteigerungen geben wird.Denn das kann man nicht mehr toppen.
 

TrueRomance

Lötkolbengott/-göttin
Bleibt halt abzuwarten. Dauert ja noch ne Weile.
Ausgegangen wird von wieder ca. 15% mehr IPC.
Der wird auch auf b550 laufen. Da wird es auch gute Bretter geben.
Aber wie gesagt ist das zum jetzigen Zeitpunkt nur Spekulation.

Eine Kaufberatung macht aber halt nur bei zeitnahen Kauf wirklich Sinn.
 
TE
L

latiose88

Freizeitschrauber(in)
Bleibt halt abzuwarten. Dauert ja noch ne Weile.
Ausgegangen wird von wieder ca. 15% mehr IPC.
Der wird auch auf b550 laufen. Da wird es auch gute Bretter geben.
Aber wie gesagt ist das zum jetzigen Zeitpunkt nur Spekulation.

Eine Kaufberatung macht aber halt nur bei zeitnahen Kauf wirklich Sinn.

Ja ich weis,geholfen hat es dennoch schon mal.Passt das Netzteil etwa wirklich oder ist davon die Qualität schelcht?
 

TrueRomance

Lötkolbengott/-göttin
Das NT kenn ich nicht. Eventuell kann Threshold was dazu sagen.

Bei der Hardware würde ich aber ein Straight Power 11 platinum 650watt nehmen.
 
Oben Unten