• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Internetprobleme - Lags beim zocken

dave0807

Schraubenverwechsler(in)
Hallo Community,

ich habe eine 500mbit/s Kabel Leitung von Vodafone/Unitymedia (hab schon öfter gehört das Unitymedia nicht so toll sein soll, aber mussten wegen einem ehemaligen Vodafone Dsl Vertag bei Vodafone und mittlerweile ja auch Unitymedia bleiben).
Meine Download/Upload Geschwindigkeiten sind auch gut und liegen im Soll.

Ich hatte von Anfang an das Problem, dass ich den Router jedesmal vorm zocken neu starten musste, da ich sonst wirklich Internetausfälle hatte.
(cmd -> ping 8.8.8.8 -t und da kam nach jedem 10en ping "Zeitüberschreitung der Anfrage" oder so ähnlich)

Damit hatte ich mich aber abgefunden, obwohl mein Ping beim zocken von Cs:go bei 45 lag, was meiner Meinung nach schon hoch ist für die "schnelle" Leitung.

Aber es hat an sich funktioniert, wenn meine Freundin parallel über den Fernseher Netflix, Prime etc. geschaut hat.

Seit ein paar Tagen hat sie jedoch irgendne Serie die sie nicht über den Fernseher schauen kann und benutzt dafür ihren laptop und seitdem habe ich extreme lags. Mein Ping bleibt, jedoch ist es fast unmöglich "gut" zu zocken, da ich manchmal wieder 1-2 Schritte nach hinten mache etc.

Woran könnte das liegen? Wirklich an der Tatsache das sie über den Laptop statt TV streamt?
Ich hab meinen PC über Kabel mit dem Internet verbunden. (Aber nicht direkt am Router, wir haben in jedem Raum Lan/internet Anschlüsse die man über nen Verteilerkasten erreicht)

Oder gibt es Routereinstellung etc. die ich vornehmen könnte um es für mich besser zu machen ohne das meine Freundin aufhören muss am Laptop was zu streamen? Haben diesen Vodafone Router..
Will ja kein Unmensch sein und ihr vorschreiben das sie am Fernseher was schauen soll :D Und mir das ganze eh ein wenig suspekt ist... Aber naja...

Vielen Dank schonmal :)
 

NatokWa

BIOS-Overclocker(in)
Sag nicht du benutzt die Mediabox die die als Standart zur Verfügung stellen ..... das Ding ist Grotten schlecht und schon mit allem über 240MBit überfordert.
Steig auf ne Fritzbox um und schon sollte der Ping runter gehen und die anderen Probs verschwinden solange nicht deine Interne Verkabelung+Verteiler die wahre Ursache des Problems sind.

Ich selbst hab 1GBit Vodafone mit ner Cable-Fritz der 1. Generation die gerade so DOCSIS 3.0 kann und kriege idr. nen Ping von 20 bzw. 30-40 zu Amiservern hin bei voller Bandbreite und selbst dann wenn 2 andere noch was am runterladen sind (Wir teilen und die Leitung auf 3 Wohnungen, Familie halt ).
 
TE
D

dave0807

Schraubenverwechsler(in)
Zieh doch mal dein LAN Kabel direkt zum Router um zu testen ob es am Verteiler liegt.

habe leider kein Kabel was so lang ist, da ich es auch auf ne andere Etage ziehen müsste.

Das Haus wurde Ende 2019 renoviert und in diesem Zusammenhang auch neue Kabel verlegt.
Sag nicht du benutzt die Mediabox die die als Standart zur Verfügung stellen ..... das Ding ist Grotten schlecht und schon mit allem über 240MBit überfordert.
Steig auf ne Fritzbox um und schon sollte der Ping runter gehen und die anderen Probs verschwinden solange nicht deine Interne Verkabelung+Verteiler die wahre Ursache des Problems sind.

Ich selbst hab 1GBit Vodafone mit ner Cable-Fritz der 1. Generation die gerade so DOCSIS 3.0 kann und kriege idr. nen Ping von 20 bzw. 30-40 zu Amiservern hin bei voller Bandbreite und selbst dann wenn 2 andere noch was am runterladen sind (Wir teilen und die Leitung auf 3 Wohnungen, Familie halt ).

ich war gerade im kellerabteil nach ner alten fritzbox schauen, aber bislang leider keine gefunden..

Würde bedeuten ich müsste mir eine neue kaufen und weiß dann immer noch nicht ob es daran liegt.. mhh.. schwierig..

ich hab mal geschaut, die mit Kabelanschluss liegen leider auch alle bei um die 150€ (Amazon)..
Achja wir haben die „Vodafone Station inkl. WLAN“ , weiß jetzt nicht ob das die mediabox ist
 
Zuletzt bearbeitet:

NatokWa

BIOS-Overclocker(in)
Ja isset leider. Das Ding ist zwar mitlerweile V2 aber ist weiterhin Schrott .... Was du machen KANNST währe schlicht einen 2. Router hinter das Ding zu klemmen und NUR diesen 2. Router direkt mit dem Drecksding zu verbinden und sozusagen nur als MOdem zu benutzten . DHCP in dem Teil aus und in dem 2. Router aktivieren und gut ist.
Auf diese Art kannst du JEDE Fritzbox bzw. JEDEN Router den du magst einsetzen da das dann völlig unabhängig ist WIE das Signal rein kommt und theoretisch sollte die Mediabox keine Probleme bereiten wenn sie nix mehr verwalten muss und alles "nur" weiter gibt. Ist nicht die Optimale Lösung aber immerhin MÖGLICH.

Achja : Du kannst auch von Vodafone selbst ne Fritze kriegen, die 6591 , allerdings für 5€ im Monat. Ne Olle 6490 wie ich sie habe macht den Job aber auch problemlos und die gibet auch immer wieder gebraucht .
Bei mir schaffst sie das Gigabit + 3 Repeater + 2 Lan-Verteiler + 2 DECT-Verstärker mit 4 Telefonen und diverse angeschloßene Geräte per Lan+Wlan gleichzeitig und problemlos *g*
 

robbe

BIOS-Overclocker(in)
Sag nicht du benutzt die Mediabox die die als Standart zur Verfügung stellen ..... das Ding ist Grotten schlecht und schon mit allem über 240MBit überfordert.
Steig auf ne Fritzbox um und schon sollte der Ping runter gehen und die anderen Probs verschwinden solange nicht deine Interne Verkabelung+Verteiler die wahre Ursache des Problems sind.

Ich selbst hab 1GBit Vodafone mit ner Cable-Fritz der 1. Generation die gerade so DOCSIS 3.0 kann und kriege idr. nen Ping von 20 bzw. 30-40 zu Amiservern hin bei voller Bandbreite und selbst dann wenn 2 andere noch was am runterladen sind (Wir teilen und die Leitung auf 3 Wohnungen, Familie halt ).

Wenn du ne Cable Box der 1. Gen hättest, würdest du damit selbst in der Theorie grad mal 200Mbit schaffen können.
Und die Aussage zur "Mediabox", mit welcher vermutlich die Vodafone Station gemeint ist, ist auch einfach Quatsch. Ja das Ding taugt in Bezug auf Funktionalität und Einstellungsmöglichkeiten nicht viel. Aber wenn das Netz es her gibt, liefert sie trotzdem die bestellte Geschwindigkeit.

Was du machen KANNST währe schlicht einen 2. Router hinter das Ding zu klemmen und NUR diesen 2. Router direkt mit dem Drecksding zu verbinden und sozusagen nur als MOdem zu benutzten . DHCP in dem Teil aus und in dem 2. Router aktivieren und gut ist.

Das ist leider zumindest im Ex Unitymedia Netz aktuell nur ne Pfuschlösung, da sich hier die Vodafone Box nicht in den Bridge Mode versetzen und somit nicht als reines Modem betreiben lässt.

Achja : Du kannst auch von Vodafone selbst ne Fritze kriegen, die 6591 , allerdings für 5€ im Monat. Ne Olle 6490 wie ich sie habe macht den Job aber auch problemlos und die gibet auch immer wieder gebraucht

Ne 6490 würd ich mir nicht mehr holen. Mag sein dass man damit keine Probleme hat, aber grad in Gebieten mit etwas höherer Auslastung wird sich die geringe Anzahl an nutzbaren Kanälen bemerkbar machen.
 
Zuletzt bearbeitet:

soulstyle

Software-Overclocker(in)
Vieleicht hilft das wenn es deine Box ist.
Ich persönlich würde eine Fritzbox kaufen und die Mediabox als reinen Modem betreiben, wie es aktuell bei mir auch so konfiguriert ist.
Muss auch nix teures sein, mit dem betreibe ich DSL 500 im Kabel Deutschland (Vodafone) Netz.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Fritz Box 4040
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
D

dave0807

Schraubenverwechsler(in)
Vielen Dank für die Antworten!! :)
Wenn du ne Cable Box der 1. Gen hättest, würdest du damit selbst in der Theorie grad mal 200Mbit schaffen können.
Und die Aussage zur "Mediabox", mit welcher vermutlich die Vodafone Station gemeint ist, ist auch einfach Quatsch. Ja das Ding taugt in Bezug auf Funktionalität und Einstellungsmöglichkeiten nicht viel. Aber wenn das Netz es her gibt, liefert sie trotzdem die bestellte Geschwindigkeit.



Das ist leider zumindest im Ex Unitymedia Netz aktuell nur ne Pfuschlösung, da sich hier die Vodafone Box nicht in den Bridge Mode versetzen und somit nicht als reines Modem betreiben lässt.



Ne 6490 würd ich mir nicht mehr holen. Mag sein dass man damit keine Probleme hat, aber grad in Gebieten mit etwas höherer Auslastung wird sich die geringe Anzahl an nutzbaren Kanälen bemerkbar machen.

Was wäre denn ein Lösungsvorschlag der wirklich hilft und vorallem machbar ist?:ka:

Und ich hab mich am Wochenende mal in den Routereinstellungen umgeschaut, finde dort aber in der Tat nichts über einen "Bridge Modus" was den Vorschlag mit ner Fritzbox an die Vodfaone Station anschließen ausschließt..

Oder muss man das beantragen o.ä.?
 
TE
D

dave0807

Schraubenverwechsler(in)
Gerade mal mit dem Support telefoniert die haben jetzt nen Ticket eröffnet... mal schauen ob da ne Lösung/Verbesserung kommt..

wobei wir jetzt nen Angebot hatten für die Gigabit Leitung für 5€ weniger als unsere bisherige Leitung, aber gibt keine fritzbox dazu, da diese wohl nicht lieferbar sind bzw. Nicht für neue Verträge oder Vertragsänderungen, sondern nur für Kunden die eine fritzbox (6591) besitzen als Austauschgeräte..

und Bridge Modus wurde wohl abgestellt ist nicht mehr möglich, laut dem Support.

müsste mir somit eine eigene zulegen 6660 oder 6951 wobei beide schon recht teuer sind..
 

robbe

BIOS-Overclocker(in)
Bridgemodus gab es im Ex UM Gebiet noch nie mit der Vodafone Station, ich geh aber davon aus dass es im Zuge der voranschreitenden Netzangleichung irgendwann noch kommen wird.
 
TE
D

dave0807

Schraubenverwechsler(in)
Vieleicht hilft das wenn es deine Box ist.
Ich persönlich würde eine Fritzbox kaufen und die Mediabox als reinen Modem betreiben, wie es aktuell bei mir auch so konfiguriert ist.
Muss auch nix teures sein, mit dem betreibe ich DSL 500 im Kabel Deutschland (Vodafone) Netz.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Fritz Box 4040

Kann ich die Fritzbox (4040 als Bsp.) einfach an die VS anschließen ohne diese im Bridge Modus zu betreiben?
Was ja aktuell nicht/nicht mehr funktioniert?
 

soulstyle

Software-Overclocker(in)
Also ich habe nicht bewust Bridgemode aktiviert sondern:
Unbenannt.PNG
 
Oben Unten