Intel Xe: Erste Leistungswerte in Battlefield 5

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Intel Xe: Erste Leistungswerte in Battlefield 5

Ryan Shrout hat auf Twitter ein Video veröffentlicht, aus dem hervorgeht, dass die kommende integrierte Grafikeinheit von Intel auf Basis der Xe-Architektur ordentlich performant werden könnte. Gezeigt wird ein Laptop mit Tiger-Lake-CPU, welcher Battlefield 5 in 1080p mit stabilen 30 Bildern pro Sekunde schafft.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Intel Xe: Erste Leistungswerte in Battlefield 5
 

Edelhamster

BIOS-Overclocker(in)
Also ich find das Thema um Intel´s neue Grafikkarten-Ambitionen ja wirklich interessant, aber Bäume ausreißen tun Sie damit augenscheinlich noch nicht.
Wie auch im letzten Bench-Leak zur DG1 (ebenfalls 96EU´s/768 Shader) zeigt sich eine Performance unterhalb der einer RX460 oder GTX1050.
Hab einen Benchvergleich gefunden, dort erreicht die RX460 in ähnlichem Szenario rund 60FPS, eine 1050 sogar knapp 70.
Das sind Karten der Mitbewerber mit vergleichbarer Shaderanzahl (RX460 = 896 & GTX1050 = 640), die schon seit vier Jahren am Markt verfügbar sind und dabei noch schneller rechnen -.-
 

x1337x

PC-Selbstbauer(in)
Also ich find das Thema um Intel´s neue Grafikkarten-Ambitionen ja wirklich interessant, aber Bäume ausreißen tun Sie damit augenscheinlich noch nicht.
Wie auch im letzten Bench-Leak zur DG1 (ebenfalls 96EU´s/768 Shader) zeigt sich eine Performance unterhalb der einer RX460 oder GTX1050.
Hab einen Benchvergleich gefunden, dort erreicht die RX460 in ähnlichem Szenario rund 60FPS, eine 1050 sogar knapp 70.
Das sind Karten der Mitbewerber mit vergleichbarer Shaderanzahl (RX460 = 896 & GTX1050 = 640), die schon seit vier Jahren am Markt verfügbar sind und dabei noch schneller rechnen -.-

Das ist vollkommen irrelevant solange wir den Stromverbrauch und den Preis nicht wissen.

Wenn das Teil mit 10W läuft und in einem 600€ Laptop zu finden ist ist die Performance doch gut.
 

paladin60

Freizeitschrauber(in)
Also ich find das Thema um Intel´s neue Grafikkarten-Ambitionen ja wirklich interessant, aber Bäume ausreißen tun Sie damit augenscheinlich noch nicht.
Wie auch im letzten Bench-Leak zur DG1 (ebenfalls 96EU´s/768 Shader) zeigt sich eine Performance unterhalb der einer RX460 oder GTX1050.
Hab einen Benchvergleich gefunden, dort erreicht die RX460 in ähnlichem Szenario rund 60FPS, eine 1050 sogar knapp 70.
Das sind Karten der Mitbewerber mit vergleichbarer Shaderanzahl (RX460 = 896 & GTX1050 = 640), die schon seit vier Jahren am Markt verfügbar sind und dabei noch schneller rechnen -.-


Das Ding hängt aber in der CPU, dafür sind die Leistungsdaten doch recht ansehnlich.
Ich finde den Schritt von "integrierte GPU ist komplett unbrauchbar" zu man kann unter 1080p halbwegs spielen schon interessant.
Wenn die GPUs und Treiber ausgereift sind kann man vielleicht endlich günstige Notebooks kaufen auf denen man auch mal was spielen kann ohne auf 720p mit minimalen Details schalten zu müssen.
Ich hoffe mal das sich AMD und Intel in dem Bereich schön gegenseitig pushen damit das nicht wieder einschläft.
 

xkraid

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Bringt doch nichts eine iGPU mit einer echten Grafikkarte zu vergleichen.
Interessanter ist da eher wie Xe im Vergleich zur Vega 11 iGPU abschneidet sowohl bei Performance als auch bei der Leistungsaufnahme.
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
In der aktuellen Generation gibt es maximal eine Vega8.

Hier mal ein Benchmark mit der Vega 8 und Vega 10 von 2018 (Raven Ridge / Ryzen 2000-APUs).
Can I run Battlefield V at High Quality setting? game 1080p, 1440p, Ultrawide, 4K benchmarks - Multiple cards tested - GPUCheck United States / USA

BF5_Benchmark.png

Die XE-iGPU ordnet sich mit 30 FPS dann zwischen den beiden ein.

Die aktuelle Vega 8 im R9 4900HS wäre aber trotzdem nochmals etwa 70% schneller und würde in BF5 vermutlich um die 50 FPS erreichen.
AMD Ryzen 9 4900HS iGPU im Spiele-Test - ComputerBase
 
Zuletzt bearbeitet:

Buggi85

Software-Overclocker(in)
Raja ist auf nem guten Weg. Bald ists vorbei mit 1000€-Grafikkarten und Mega-Margen liebes Nvidia.

Das siehst du verkehrt. Hohe Preise wie sie Nvidia abruft ermöglichen es den anderen erst überhaupt mit schnelleren GPUs einzusteigen, z.B. die Radeon VII war so ein Kandidat. Wäre NVidia billig bei der Leistung, würden die anderen die weiße Fahne hissen, weil keine Chance das mit Entwicklung wirtschaftlich zu decken. Ist mit Fertigung im Ausland das selbe, zu günstig drüben, da fängt man hier gar nicht erst an sich was aufzubauen.
 

Terracresta

BIOS-Overclocker(in)
Hätte ich BF5, dann würde das jetzt mal auf meinem 4800U Lappy im Preset testen. Was man so online an Benchs findet sind leider immer Spezialsetting und keine reinen Presets.
 
R

Relex

Guest
Also eine HD7950 schafft in BF5 auch nur ca. 30 FPS in 1080p High.

Eine HD7950 ist aber bereits ca. 30% schneller, als die GPU in einer PS4.

Das heißt, dass mit der Intel Onboard Grafik durchaus die meisten aktuellen Games in 1080p mit low-medium Settings bei 30 FPS laufen.
Bei nem Laptop kann man ja notfalls auch auf 900p runter.

Also grundsätzlich ist das für Onboard Grafik schon etwas, wo man auch mal was mit anfangen kann und die meisten Spiele, wenn auch mit Abstrichen zum laufen bekommt.
Grundsätzlich sollte die Onboard Grafik hier auch locker z.B. Crysis 3 mit spielbaren FPS packen oder theoretisch auch Horizon Zero Dawn (kommt ja auch für PC).

Mein älterer Broadwell Laptop war z.B. selbst für manches grafisch einfache Indie game in 720p low viel zu langsam. Von daher ist das schon ordentlich.
 

Edelhamster

BIOS-Overclocker(in)
Die Vega 8 aus den 4000'ern ist ja grob betrachtet so schnell wie eine Vega11 im 3400G.
Könnte also ebenfalls ein interessanter Vergleich sein, auch wenn der 3400'er bei den CPU-Cores nicht mithalten kann.

@terracresta: wir machen einen paypal-Sammeltopf für dich auf und du gönnst dir einen Monat Origin Access ;-)
 
Oben Unten