• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Intel Coffee-Lake-S-Refresh: Achtkerner mit 35 und 65 Watt TDP kommen

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Intel Coffee-Lake-S-Refresh: Achtkerner mit 35 und 65 Watt TDP kommen

Fujitsu hat zwischenzeitlich eine ganze Reihe von unveröffentlichten Intel-Prozessoren der Coffee-Lake-S-Refresh-Reihe aufgeführt und damit verraten, welche Modelle noch erscheinen werden. Dazu zählen Achtkern-CPUs mit TDPs von 65 und 35 Watt, wie der Core i9-9900 und Core i9-9900T. Sonderlich hoch dürfte deren Kerntakt nicht ausfallen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Intel Coffee-Lake-S-Refresh: Achtkerner mit 35 und 65 Watt TDP kommen
 

Bevier

Volt-Modder(in)
65 Watt sollte mit 8 Kernen kein so großes Problem sein, AMD schafft seinerseits einen Basistakt von 3,2 GHz mit einem Boost von 4,1, Intel sollte problemlos in ähnliche Bereiche vorstoßen können. Problematischer finde ich jedoch die 35 Watt-Modelle. So niedrig getaktete Vielkerner lohnen sich doch kaum noch, selbst für Laptops ist das eigentlich sinnlos. Da wären 2 Kerne weniger, mit 200 MHz höherem Takt, die wohl bessere Wahl. Aber die werden bei Intel schon wissen, was sie machen... ^^
 

JanJake

BIOS-Overclocker(in)
Irgendwo Sinnlos diese CPUs.

Zu gering getaktet damit die einen nutzen haben. Höher getaktete 6 Kerner sind da schon besser als die. Zumal die sowieso wieder viel zu teuer sein werden.
 

Freiheraus

BIOS-Overclocker(in)
Mein R7 2700 saugt so viel wie mein vorheriger R7 1700, also maximal ~80 Watt real. Taktraten liegen bei Volllast auf allen Kernen zwischen 3350 und 3400 MHz, je nach Board und Anwendung. Dürfte Intel mit 14+++++whatever auch locker hinbekommen. Interessant wird es für mich aber erst mit Zen 2/7nm und was das so mit 65W TDP geht. 12 oder 8 Kerne, mal sehen.
 

elmobank

Software-Overclocker(in)
Evtl. ist Intel aufgefallen, dass die mit der TDP-Grenze auf dem Leistungsniveau oder sogar unter dem von AMD landen würde...
Der Markt für so stark beschnittene CPUs ist in meinen Augen nicht vorhanden, da die Leute dann wohl doch lieber zu AMD greifen würden, da dort der Preis sehr attraktive ist.

Aber Intel kann es natürlich probieren um AMD wieder ein paar Marktanteile in dem Bereich zu klauen, kann mir nur nicht so wirklich vorstellen, dass das von Erfolg gekrönt sein wird...
Und natürlich, um die teildefekten CPUs los zu werden.
 

LastManStanding

PCGH-Community-Veteran(in)
8 Kerner von Intel mit 35 und 65W... 2,1 Ghz oder was... Wenn das wie beim 9900K läuft überschreiten die das bestimmt maximal ums doppelte..mehr nicht.
 
Oben Unten