Intel Alder Lake: So erkennt man, ob AVX-512-Unterstützung bei den CPUs vorliegt

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Intel Alder Lake: So erkennt man, ob AVX-512-Unterstützung bei den CPUs vorliegt

Ein Übertakter namens "Luumi" klärt in einem Youtube-Video darüber auf, wie man anhand des Intel-Logos auf dem IHS einer CPU erkennen kann, ob AVX-512-Unterstützung vorhanden ist oder nicht. Drei Monate ist es nun her, als Intel die Einheiten bei Alder-Lake-CPUs via Fusing deaktiviert hat.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Intel Alder Lake: So erkennt man, ob AVX-512-Unterstützung bei den CPUs vorliegt
 

perupp

Software-Overclocker(in)
Ist eigentlich ziemlich Egal, da es bis jetzt.

1. Keine Software für den normal User gibt, die AVX512 unterstützt
2. Für Spiele auch keine Vorteile gegenüber AVX2 bietet
 

Dr1val

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Sehe ich nicht so. Mein Grund eine Alder Lake CPU zu kaufen (bzw. bald eher Raptor Lake, falls supported), wäre eine gesicherte Unterstützung von AVX-512, da man einfach einen wahnsinnigen Vorteil bei Emulationen erlangt, gerade in Hinblick auf die Minimum-FPS.

--> Stichwort RPCS3 (PS3-Emulator):

Das wäre für mich der Kaufgrund, um endlich einmal konsolenexklusive Shooter, wie Killzone 2&3 oder Resistance 1-3 nachzuholen, da First Person Shooter mit Controllersteuerung einfach besch... sind und man so auch die Möglichkeit bekommt mit Maus und Tastatur zu spielen. Mit FPS-Unlock-Mods muss man dann weiterhin auch nicht mit 60 FPS oder weniger leben und bekommt aufgrund von AVX-512 ansprechende CPU-Power an die Hand, um die Spiele genießen zu können.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

latiose88

Software-Overclocker(in)
Ah danke dir nun weiß ich was neben wisschaftlichen Bereich noch von avx512 profitiert. Ich hatte auch schon ps3 emulator verducht und es lieb in Zeitlupe. Selbst ein ps2 emulieren brachte hier mich und meinen besten Kumpel zum verzweifeln. Sonst brauche ich also garkein avx weil meine alten games beherrschen das nicht und Anwendung zum so machen ebenso nicht. Aber ich habe nun das Problem, das ich nur ein ps3 game mich interessiert. Wegen dem sich halt ne ps3 zu zu legen sich kaum lohnt. Und nur 1 ps2 game, ebenso sehr wenig ist. Naja ich sehe schon was sich so ergeben wird.
 

RX480

Lötkolbengott/-göttin
Bei Igor lief FC6 mit AVX512 sparsamer, also sag niemals nie.
Gerade Ubi kann sicher etwas mehr Schmackes gut nutzen/brauchen, auch in zukünftigen Games.

Und Es ist ja genauso unklar, ob sich die E-Cores in Games so richtig bewähren werden.
Daher ist AVX512 für lau schon net verkehrt, wenn man das im PC-Shop an der Ecke gleich herausfinden kann.
 

Anhänge

  • AVX512.gif
    AVX512.gif
    31,7 KB · Aufrufe: 23
Zuletzt bearbeitet:

Dr1val

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ah danke dir nun weiß ich was neben wisschaftlichen Bereich noch von avx512 profitiert. Ich hatte auch schon ps3 emulator verducht und es lieb in Zeitlupe. Selbst ein ps2 emulieren brachte hier mich und meinen besten Kumpel zum verzweifeln. Sonst brauche ich also garkein avx weil meine alten games beherrschen das nicht und Anwendung zum so machen ebenso nicht. Aber ich habe nun das Problem, das ich nur ein ps3 game mich interessiert. Wegen dem sich halt ne ps3 zu zu legen sich kaum lohnt. Und nur 1 ps2 game, ebenso sehr wenig ist. Naja ich sehe schon was sich so ergeben wird.
Exakt das! :)

Ich gebe zu: Ich habe einen recht speziellen Usecase angeführt. Ich bin mit meiner CPU ansonsten rundum zufrieden und würde alleine dafür niemals wechseln. :D

Meine Grafikkarte lacht sich ansonsten über die Emulation von PS3- oder Switch-Spielen kaputt, teilweise selbst in 8K, aber die Singlethread-Performance meiner CPU reicht halt für einige Titel einfach nicht aus bzw. die nötigen Instruktionen können nicht adäquat erfüllt werden. Manchmal klappt es auch, kommt eben auf den Titel an: Demon's Souls, also die Ur-Version, war beispielsweise gar kein Problem, aber da gibt es ja mittlerweile auch Abhilfe mit dem Remake auf der PS5. The Last of Us hingegen ist eine Zumutung mit der Skylake-Architektur, aber da haben wir ja seit gestern auch was Besseres in Aussicht. ^^
 

latiose88

Software-Overclocker(in)
Ja ich habe so Exoten die kein Remake bekommen werden. Haze von der ps3 lief echt mies mit 25 fps oder was es waren. Ich konnte auch einstellen was ich wollte, es lief nie optimal. Entweder zu schnell oder so in Zeitlupe und dazu noch ruckelig ohne Ende.
Dann half Live ps2 und nein PC bringt da nix. Das Spiel hat nen coop Modus als story. Lief mies auf dem emulator der PS 2. Dann noch das Spiel dead or alive für die ps2. War exclusive das dead or alive 2. Und das ist auch das beste der Serie. Und ich will nur sehr wenige und spezielle neue games die meist kein avx 512 haben werden wie z. B tiny Tina wonderlands. Eben halt nur cooperative games. Single player schaue ich erst gar nicht an. Also von daher komme ich mit avx512 eher wenn dann sehr selten in kontakt auch in zukunft.

Weitere coop games sind nicht mal angekündigt. Also mal sehen was so alles noch in Zukunft kommen wird.
 

T-MAXX

Software-Overclocker(in)
Meine CPU unterstützt keine AVX Erweiterungen und ich habe keine Probleme damit.
AVX ist eh ein alter Standard. Was die CPU nicht kann wird zu Lasten der CPU ausgelegt und kostet eventuell etwas Leistung. Aber ich vermisse kein AVX. Wer es braucht muss natürlich die richtige CPU nutzen. Aktuelle CPUs können es eh alle...
 

perupp

Software-Overclocker(in)
Meine CPU unterstützt keine AVX Erweiterungen und ich habe keine Probleme damit.
AVX ist eh ein alter Standard. Was die CPU nicht kann wird zu Lasten der CPU ausgelegt und kostet eventuell etwas Leistung. Aber ich vermisse kein AVX. Wer es braucht muss natürlich die richtige CPU nutzen. Aktuelle CPUs können es eh alle...
Äh was hast du den bitte für ne CPU?
JEDE CPU seid mind. 10 Jahren haben avx und bringt in ein paar Spielen einiges


Ok glaube Atoms hatten keine
 

PCGH_Dave

Redaktion
Teammitglied
Meine CPU unterstützt keine AVX Erweiterungen und ich habe keine Probleme damit.
Dann nutzt du deinen PC nicht für Spiele oder moderne Anwendungen, welche massiv durch AVX beschleunigt werden würden (und zudem wesentlich effizienter laufen).
AVX ist eh ein alter Standard.
Nein, AVX, AVX 2 (und AVX 512) sind fester Bestandteil moderner Prozessoren. Es ist die Weiterentwicklung von SSE und damit keinesfalls veraltet.
Was die CPU nicht kann wird zu Lasten der CPU ausgelegt und kostet eventuell etwas Leistung.
Nein, es kostet keine Leistung, sondern funktioniert schlichtweg nicht (richtig). Du kannst viele aktuelle 3D-Spiele beispielsweise nicht ohne AVX-Unterstützung starten. Wir haben deshalb auch keinen Core-Prozessor der ersten Generation im CPU-Index.

Beispiel: https://www.assassins-creed.de/news_2172.htm
Wer es braucht muss natürlich die richtige CPU nutzen. Aktuelle CPUs können es eh alle...
Die wenigsten benötigen AVX 512, aber die meisten AVX 1 und 2.
 
Zuletzt bearbeitet:

perupp

Software-Overclocker(in)
Dann nutzt du deinen PC nicht für Spiele oder moderne Anwendungen, welche massiv durch AVX beschleunigt werden würden (und zudem wesentlich effizienter laufen).

Nein, AVX, AVX 2 (und AVX 512) sind fester Bestandteil moderner Prozessoren. Es ist die Weiterentwicklung von SSE und damit keinesfalls veraltet.

Nein, es kostet keine Leistung, sondern funktioniert schlichtweg nicht (richtig). Du kannst viele aktuelle 3D-Spiele beispielsweise nicht ohne AVX-Unterstützung starten. Wir haben deshalb auch keinen Core-Prozessor der ersten Generation im CPU-Index.

Beispiel: https://www.assassins-creed.de/news_2172.htm

Die wenigsten benötigen AVX 512, aber die meisten AVX 1 und 2.
Meine Rede AVX512 ist für Spiele irrelevant Da keine Vorteile gegenüber AVX2
Wie man behaupten kann das AVX veraltet ist... schleierhaft
Genauso wenig ist SSE veraltet..
Mmx und 3dnow (e nimmer integriert) sind veraltet
 

T-MAXX

Software-Overclocker(in)
Dann nutzt du deinen PC nicht für Spiele oder moderne Anwendungen, welche massiv durch AVX beschleunigt werden würden (und zudem wesentlich effizienter laufen).
Zum Teil nutze ich schon aktuelle Spiele und die liefen bisher problemlos. Viel mehr setze ich mit dem Sockel B System auf ältere Sachen, da diese Plattform noch Floppy unterstützt und Retro ist auch mein Hobby.:)
 

latiose88

Software-Overclocker(in)
@perupp
Also ist meine software veraltet. Meine software kann mmx, sse, 3dnow und so.
Avx ist zwar auch vorhanden, aber zeigt bei der Anwendung keine Wirkung.
Darum sind sprünge auch nicht so hoch bei neuen CPUs. Wie kann man da dennoch die Leistung noch steigern?
 

T-MAXX

Software-Overclocker(in)
Nein, es kostet keine Leistung, sondern funktioniert schlichtweg nicht (richtig). Du kannst viele aktuelle 3D-Spiele beispielsweise nicht ohne AVX-Unterstützung starten.
Eins habe ich oben nicht mit angegeben. Aktuelle Spiele laufen aber mit Intels SDE ganz gut. Um das Ganze mal zu testen habe ich mir das Spiel assassins creed.de ausgeliehen. Da es nicht meine Welt ist, hat ein begeisterter Nachbar es für mich getestet. Nun habe ich einfach mal Intels SDE für die fehlenden AVX & Co benutzt und wie soll ich es ausdrücken. Es lief ohne Abstürze und unter FHD mit max 60-80 Fps. Mein Nachbar hat es über viele Stunden (ca. 7 h) gezockt, da ich dafür kein Interesse hatte, aber freute mich wie schön es lief. Die CPU Auslastung lag bei den Kernen + Threads bei 60-70 %.
Imo sind das doch gute Werte.
Gut dafür habe ich das Sockel B System nicht angeschafft, aber es zeigt durchaus noch guten Mithalt, wenn auch dafür ein Emulator herhalten musste. Klar könnte sofort ein aktuelles System zusammenstellen, aber reicht dieses jetzige System völlig aus.
 

PCGH_Torsten

Redaktion
Teammitglied
Zum Teil nutze ich schon aktuelle Spiele und die liefen bisher problemlos. Viel mehr setze ich mit dem Sockel B System auf ältere Sachen, da diese Plattform noch Floppy unterstützt und Retro ist auch mein Hobby.:)

Wenn du das Floppy nur zwecks Datenaustausch mit weitaus älteren Systemen brauchst (mir wäre jedenfalls keine 1,44-Zoll-taugliche Anwendung bekannt, die einen Bloomfield erfordert), dann kann ich USB-Adapter empfehlen. Muss man zwar meist vom anderen Ende der Welt bestellen, aber bei mir leistet einer seit Jahren gute Dienste und erlaubt die Floppy-Nutzung mit aktuellen USB-Mainboards. Alternativ gab es das letzte vollwertige Floppy-Board in der Sandy-Bridge-Generation (P67 Fatal1ty) und im OEM-Bereich bei Ivy Bridge. Falls du mal 5,25-Zoll-AVX-Support brauchst.^^
 

T-MAXX

Software-Overclocker(in)
Wenn du das Floppy nur zwecks Datenaustausch mit weitaus älteren Systemen brauchst (mir wäre jedenfalls keine 1,44-Zoll-taugliche Anwendung bekannt, die einen Bloomfield erfordert), dann kann ich USB-Adapter empfehlen. Muss man zwar meist vom anderen Ende der Welt bestellen, aber bei mir leistet einer seit Jahren gute Dienste und erlaubt die Floppy-Nutzung mit aktuellen USB-Mainboards. Alternativ gab es das letzte vollwertige Floppy-Board in der Sandy-Bridge-Generation (P67 Fatal1ty) und im OEM-Bereich bei Ivy Bridge. Falls du mal 5,25-Zoll-AVX-Support brauchst.^^
Oh ich dachte Sockel B wäre das letzte native Floppy System. Naja, nun habe ich Sockel B gewählt, reicht auch dafür. Sockel 1155 mit P67 ist schwer zu bekommen.
USB Floppy geht für meine Zwecke nicht, da der Amiga Amithlon ein natives Floppy benötigt. Für AVX setze ich den Intel SDE ein, wenn ich es brauche.
Danke dir für die Auskunft.:daumen:
 
Oben Unten