Ich kann doch nicht warten.... [WWQHD, GeForce]

volcom2

PC-Selbstbauer(in)
Hallo Zusammen,

ich habe mir mit Eurer Hilfe meinen ersten Rechner seit knapp 20 Jahren zusammengestellt. Ihn gebaut und find es klasse!

Die Konfiguration ist folgende:

https://geizhals.de/?cat=WL-2244790

Mein Plan war eigentlich zu warten bis die GPU Preise noch ein wenig weiter sinken und dann eine ordentliche Karte zu kaufen.
Aber was soll's ich mag nicht mehr warten! Ich habe in meiner Wunschliste neben meiner Config mal 3 Karten reingeladen.

Mich würde interessieren, was Ihr dazu sagt? Passt das zum Rest? Andere Vorschläge? Bessere Vorschläge?

Mein Monitor ist folgende:

MSI Optix G27CQ4P Curved-Gaming-Monitor​

 

HenneHuhn

Volt-Modder(in)
Zum Monitor kann ich nicht viel sagen, von den 3 aufgeführten Karten her würde ich die MSI 3070er empfehlen. Ist einfach einer der absoluten Top-Kühler. Der Aufpreis zur 3070 Ti lohnt sich angesichts der minimalen Mehr Leistung bei unverhältnismäßigem Mehrverbrauch nicht. Und den Gigabyte-Kühler würde ich qualitativ unter dem von MSI einordnen, so aus erfahrungsgestütztem Bauchgefühl heraus. Insgesamt erscheint mir das System recht stimmig, aber zu Details können dir andere Forenkollegen bestimmt mehr sagen.
 
TE
TE
V

volcom2

PC-Selbstbauer(in)
Sorry hab nochmal angepasst. Ich wollte gar keine 3070ti drin haben. Hab noch ein anderes 3070 Modell von MSI genommen. Frag mich nämlich was da die Unterschiede sind.
 

HenneHuhn

Volt-Modder(in)
Die Suprim X hat angeblich eine minimal bessere Spannungsversorgung und damit evtl. ein klein wenig mehr Oc-Potential, wenn man darauf Wert legt. Und vielleicht ein bisschen mehr RGB-Bling-Bling. Ansonsten soll der (vorzügliche) Kühler wohl identisch sein. Vor dem Hintergrund und bei gleichem Preis: such dir im Zweifelsfall die aus, die du hübscher findest ;-)
 
W

whiteshadow81

Guest
Schau auf auf der Herstellerseite von MSI bei dem MB nach, ob dein ausgewählter Speicher kompatibel ist und in der Liste geführt wird! Du kannst da die Produktbezeichnung reinkopieren. Wird er nicht angezeigt wird dieser nicht unterstützt. Habe 2x tauschen müssen.
 
TE
TE
V

volcom2

PC-Selbstbauer(in)
Schau auf auf der Herstellerseite von MSI bei dem MB nach, ob dein ausgewählter Speicher kompatibel ist und in der Liste geführt wird! Du kannst da die Produktbezeichnung reinkopieren. Wird er nicht angezeigt wird dieser nicht unterstützt. Habe 2x tauschen müssen.

Ich versteh nicht was das mit der GPU zu tun hat? 🤔
 

Hoppss

Software-Overclocker(in)
Aber was soll's ich mag nicht mehr warten! Ich habe in meiner Wunschliste neben meiner Config mal 3 Karten reingeladen.
Manchmal nachvollziehbar ... :-): Schau hier mal bei PCGH, "Daily Deals" ...
1648242342188.png

Da gibts die 3070 noch für 699€ ... dafür würde ich nicht über Marginalien diskutieren, sondern flott sein ...
 

HenneHuhn

Volt-Modder(in)
Schau auf auf der Herstellerseite von MSI bei dem MB nach, ob dein ausgewählter Speicher kompatibel ist und in der Liste geführt wird! Du kannst da die Produktbezeichnung reinkopieren. Wird er nicht angezeigt wird dieser nicht unterstützt. Habe 2x tauschen müssen.

Aber auch abgesehen davon, dass es nicht für den TE relevant ist:

Sowas kommt quasi nie vor. Du musst ein außergewöhnlich "Prinzessin-auf-der-Erbse" - haftes Board erwischt haben. RAM ist standardisiert, aber es gibt schlicht zu viele RAM-Kits auf de Markt, als dass die für die Kompatibilitätsliste alle einmal durchgecheckt werden könnten.
 

cimenTo

PC-Selbstbauer(in)
Wie hoch ist denn dein Budget? Aktuell findet man öfter eine 3080 für 999€ bzw. leicht darunter und da hast du eher eine "ordentliche" Grafikkarte. Dazu bräuchtest du dann aber ein besseres Netzteil. Ein solides 750Watt und aufwärts.

Für deinen WQHD Monitor wäre dann eine 3080 auch ideal. Soll nicht heißen, dass die 3070 nicht ausreicht. Die ist ebenfalls eine anständige WQHD Karte, jedoch mit Abstrichen je nach Spiel.
 
TE
TE
V

volcom2

PC-Selbstbauer(in)
Wie hoch ist denn dein Budget? Aktuell findet man öfter eine 3080 für 999€ bzw. leicht darunter und da hast du eher eine "ordentliche" Grafikkarte. Dazu bräuchtest du dann aber ein besseres Netzteil. Ein solides 750Watt und aufwärts.

Für deinen WQHD Monitor wäre dann eine 3080 auch ideal. Soll nicht heißen, dass die 3070 nicht ausreicht. Die ist ebenfalls eine anständige WQHD Karte, jedoch mit Abstrichen je nach Spiel.
Also ich hatte mich von Anfang an für eine 3070 entschieden. Dementsprechend auch mein Netzteil ausgewählt.
Ich sage jetzt, das eine 3070 reicht. Wie das in der Zukunft aussieht...we'll see.

Zum Budget würde ich sagen 850€ ist meine Grenze.
Macht es Sinn eine MSI Karte zu nehmen? Wenn das Mainboard ebenfalls von MSI ist?
 

cimenTo

PC-Selbstbauer(in)
Also ich hatte mich von Anfang an für eine 3070 entschieden. Dementsprechend auch mein Netzteil ausgewählt.
Ich sage jetzt, das eine 3070 reicht. Wie das in der Zukunft aussieht...we'll see.

Zum Budget würde ich sagen 850€ ist meine Grenze.
Macht es Sinn eine MSI Karte zu nehmen? Wenn das Mainboard ebenfalls von MSI ist?

Ok verstehe. Preislich ist die 3070 aktuell noch nicht gut genug. Da müssten wennschon in der nächsten Woche paar gute Angebote kommen.

Hersteller beim Board und GPU spielt keine große Rolle. Es sei denn du willst nicht verschiedene Software Tools installieren wenn du die RGB Farben steuern willst - sofern Board und GPU RGB haben. Dann würde der gleiche Hersteller Sinn machen. Aber sonst ist es egal.
 
TE
TE
V

volcom2

PC-Selbstbauer(in)
Ok verstehe. Preislich ist die 3070 aktuell noch nicht gut genug. Da müssten wennschon in der nächsten Woche paar gute Angebote kommen.

Hersteller beim Board und GPU spielt keine große Rolle. Es sei denn du willst nicht verschiedene Software Tools installieren wenn du die RGB Farben steuern willst - sofern Board und GPU RGB haben. Dann würde der gleiche Hersteller Sinn machen. Aber sonst ist es egal.
Also 2-3 Wochen warten ist kein Thema. Aber der eigentliche Plan (2-4 Monate zu Warten) ist definitiv verworfen.

Welche 3070 Karten stechen denn hervor?
 

cimenTo

PC-Selbstbauer(in)
In 2-3 Wochen könnte noch einiges passieren. 50-100€ Preissturz hoffentlich noch.

Die MSI Suprim, ASUS TUF, EVGA XC3, oderFTW3 etc. sind alles gute Modelle.
GamingX oder Gigabyte Gaming OC sind auch gut. Palit, Gainward und KFA2 sind alle preislich meistens günstiger. Qualitätsmäßig sind die aber sicherlich nicht deutlich schlechter.

Aktuell gäbe es die ASUS TUF 3070 für ca. 780€ und wäre so die günstigste Karte, aber eins der besten Modelle.

PS: Eine 3070 von KFA2 für 729€ gäbe es auch noch, jedoch zwei Lüfter statt wie die besseren mit drei.
 

HenneHuhn

Volt-Modder(in)
Die MSI Gaming/Suprim gehören nahezu immer zu den absoluten Top-Modellen (meist auch mit entsprechendem Aufpreis :D), die kann man (steile Behauptung) im Grunde blind kaufen. Bei Asus, gerade bei der billigeren TUF Reihe, würde ich so ein Pauschalurteil bspw nicht fällen. Die sind bei mancher Modellreihe gut und bei mancher ein Totalausfall.
 

cimenTo

PC-Selbstbauer(in)
Bei Asus, gerade bei der billigeren TUF Reihe, würde ich so ein Pauschalurteil bspw nicht fällen. Die sind bei mancher Modellreihe gut und bei mancher ein Totalausfall.

Bei welcher denn z.B. ?

Die TUF hatte ein schlechtes Image damals bei der ersten Variante der 5700XT, das ist korrekt (falls du das meinst). Da war sie wirklich grottenschlecht. Haben sie aber nach viel Kritik und Feedback mit einer neuen Version ausgebessert. Seit der RTX und RX Reihe ist TUF aber ein ordentlicher Fortschritt und wie gesagt eines der besseren/besten Modelle.
 
TE
TE
V

volcom2

PC-Selbstbauer(in)
Die MSI Gaming/Suprim gehören nahezu immer zu den absoluten Top-Modellen (meist auch mit entsprechendem Aufpreis :D), die kann man (steile Behauptung) im Grunde blind kaufen. Bei Asus, gerade bei der billigeren TUF Reihe, würde ich so ein Pauschalurteil bspw nicht fällen. Die sind bei mancher Modellreihe gut und bei mancher ein Totalausfall.
Hab die Suprim gerade auch mal bei Geizhals gegen die Gaming Z Trio verglichen. Ich hab wenig Ahnung aber 2-3 Werte waren doch ein bisschen höher. (besser?)
Ich werd mir für die Karte wohl mal einen Preisalarm einrichten und sobald Sie unter 800€ fällt zuschlagen.
 

HenneHuhn

Volt-Modder(in)
Bei welcher denn z.B. ?

Die TUF hatte ein schlechtes Image damals bei der ersten Variante der 5700XT, das ist korrekt (falls du das meinst). Da war sie wirklich grottenschlecht. Haben sie aber nach viel Kritik und Feedback mit einer neuen Version ausgebessert. Seit der RTX und RX Reihe ist TUF aber ein ordentlicher Fortschritt und wie gesagt eines der besseren/besten Modelle.

Ich denke auch zurück an "alte Zeiten", bevor es die TUF-Reihe gab. Da hat Asus auch tw. Mist gebaut bei den Kühlern für AMD-Karten. Darum hat sich bei mir eingebrannt, bei Asus-Karten immer vorher Tests lesen. Also das gilt eigentlich natürlich immer, aber bei bspw. MSI sind mir keine derartigen Schnitzer bekannt.
 
Oben Unten