Ich hätte gerne Tips für eine Wasserkühlung. Beratung/ Hardware

LastManStanding

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich hätte gerne Tips für eine Wasserkühlung. Beratung/ Hardware

Hallo.
Also ich denke schon länger über eine Wasserkühlung nach. Weiß aber nicht so ganz genau was dort sinvoll ist. Jetzt hab ich seit 2,5 Monaten ein fast ganz neues System..
Also wenn es soweit ist und ich das Realisiere, dann muss es Verhältnismäßig auch gut was Bringen.
Preislich ist jetz so erstmal kein Limit ab 500€ wird´s eh Kosten also Locker. Das soll erstmal eine Beratung sein.

Mein Gehäuse ist das 750D Airflow ich habe keine Festplatten Käfige. nur den 3,25" schacht mit einem Laufwerk und einer HDD(Edit oben passen 3x140mm locker rein nicht 2x wie Corsair sagt)
Ich hab genügend Platz für; "1x 420mm Radiator, 2x280mm Radiatoren und 1x 140mm Radiator Und diese Menge Würde ich auch verbauen wollen.Vieleicht aber doch ohne den einzelnen 140mm
Sockel AM4
Crosshair VI Hero
Gigabyte GTX 980Ti G1 Gaming. Die Karte hat noch 1,5 Jahre Garantie deshalb weiß ich nicht ob ich den Lüfter demontieren soll.

Rausgesucht hatte ich die 280mm und 420mm Radiatoren von Nexxos ST weil die aus Kupfer sind. Den 420mm Nexxos ST30 hatte ich auch schon mal.
Und die EK D-Bay mit D5 Pumpe weil die einfach voll Cool aussieht^^
Lüfter habe ich die 3x Silent Wing 3 140mm und 2x Death Silence 140mm.

Welche Radiatoren sind sinvoll?
Schläuche ehr mit Winkeln oder ohne(Reibung)?
Kann die D5 2-3 Radiatoren versorgen? Oder lieber 2 Pumpen?
Transparente Schläuche villeicht UV Aktive wenn es das gibt.
Wassertemperaturfühler wären Cool.
Keine aufwendigen Beleuchtungen dabei, oder Farben im Wasser das benötige ich nicht. Klares Wasser sieht cooler aus:)?
Wo landet man da Preislich mit Qualitativ guten Teilen? Immer das Günstigste könnte ja Jeder kaufen^^.


Habe ich eine wichtige Info vergessen, um das mir vielleicht irgendjemand Tips für meine Fragen geben kann?!


Edit diese teile habe ich mir bisher rausgesucht:
1 Aqua Computer aquaero 6 LT USB, Pumpen- und Lüftersteuerung 4-Kanal (53234)
1 Alphacool Eisblock XPX, poliert klar (12846)
1 EK Water Blocks EK-DuraClear Schlauch, 13/10mm, 3m transparent
1 EK Water Blocks EK-DBAY D5 PWM MX inkl. Pumpe Acetal
1 Alphacool NexXxoS ST30 280mm (35484/14197)
1 Alphacool NexXxoS ST30 Full Copper X-Flow 420mm (14243)

Winkel/Sensoren/Ablasventil muss ich noch mal gucken aber Schwarz matt ist immer gut^^
 
Zuletzt bearbeitet:

DOcean

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Ich hätte gerne Tips für eine Wasserkühlung. Beratung

In diesem Forum gibt es oben eine Menge angepinnte Themen, da hast du erstmal was zu lesen : http://extreme.pcgameshardware.de/erweiterbare-wasserkuehlungen/26

Ob WInkel oder nicht ist egal, mach es so wie es am besten passt
Eine Pumpe schafft das locker sogar gedrosselt
Temp Fühler kannst du nehmen was du willst, womit steuert du das Ganze?
Klares Wasser ist schwer, ein bißchen Anti-Bio und Anti-Korri sollte schon rein
 
TE
TE
LastManStanding

LastManStanding

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Ich hätte gerne Tips für eine Wasserkühlung. Beratung

In diesem Forum gibt es oben eine Menge angepinnte Themen, da hast du erstmal was zu lesen : http://extreme.pcgameshardware.de/erweiterbare-wasserkuehlungen/26

Ob WInkel oder nicht ist egal, mach es so wie es am besten passt
Eine Pumpe schafft das locker sogar gedrosselt
Temp Fühler kannst du nehmen was du willst, womit steuert du das Ganze?
Klares Wasser ist schwer, ein bißchen Anti-Bio und Anti-Korri sollte schon rein

Ich lese mal ob da was bei ist was mich betrifft.
Ja die Mittelchen um das Wasser Sauber zu halten also nicht Grün und keine Korrosion muss rein. Aber sind die denn nich Transparent?
Mit Klar meinet ich Transparent^^
Steuern der Pump würde ich über die auf dem Board vorhanden Pumpen Anschlüsse machen, also Asus.
Und die Lüfter gehen auch Über das Board die Temperatur ist ja sowiso an die CPU gekoppelt das Klappt bei dem neuen Asus Board besser als mit Corsair Comander.
Nur mit der Graka weiß ich dann noch nicht wie ich das machen soll weil die Temperatur ja anders ist als die CPU aber ich denke mir so das macht jetzt nix wenn ich die sozusagen mit Durchschleife oder?
 

SpatteL

BIOS-Overclocker(in)
AW: Ich hätte gerne Tips für eine Wasserkühlung. Beratung

Zur GraKa:
Wenn du da erst wartest, bis die Garantie rum ist, ist die Karte schon so alt, Das du dir sicher bald eine neue kaufen wirst.
Ich glaube auch bei Gigabyte darf man den Kühler tauschen, gab dazu mit allen einen Artikel bei Computer Base.
 

Krolgosh

Moderator
Teammitglied
AW: Ich hätte gerne Tips für eine Wasserkühlung. Beratung

Und die Lüfter gehen auch Über das Board die Temperatur ist ja sowiso an die CPU gekoppelt das Klappt bei dem neuen Asus Board besser als mit Corsair Comander.

Und die Lüfter sollte man am besten nicht über die CPU Temperatur steuern lassen. Diese ist einfach zu Sprunghaft. Sonst hast du nämlich sich im "Sekundentakt" ändernde Lüfterdrehzahlen am Radiator. Mal ganz überspitzt ausgedrückt.
Im Normal- und Bestfall lässt man die Lüfterdrehzahl über die Wassertemperatur regulieren.

[edit]Wasser ist ein recht träges Medium, und braucht Zeit um Temperatur aufzunehmen und abzugeben. Das heißt, wenn deine Hardware belastet wird, wird es trotzdem Zeit brauchen bis sich das in der Wassertemperatur abzeichnet. Genauso verhält es sich wenn sich dein System wieder im IDLE befindet, dann ist die Wassertemperatur immer noch erhöht und benötigt erst einiges an Zeit bis sich diese wieder abgebaut hat. Deshalb ist es einfach "wichtig" und sinnvoll über die Wassertemperatur zu regeln, dann laufen die Lüfter nämlich dann an wenn sie tatsächlich gebraucht werden. :)

Ich glaube auch bei Gigabyte darf man den Kühler tauschen, gab dazu mit allen einen Artikel bei Computer Base.

Das müsste dieser Artikel sein den du meintest: Grafikkarten: Garantiebedingungen von Abwicklung bis Kühlerwechsel
 
Zuletzt bearbeitet:

DOcean

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Ich hätte gerne Tips für eine Wasserkühlung. Beratung

Desto mehr drin desto weniger klar/transparent :D

Wenn du übers Board steuern willst brauchst du ein MB mit einem Anschluß für einen Temp Fühler, da nur über die Wasser Temp gut geregelt werden kann..
 
TE
TE
LastManStanding

LastManStanding

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Ich hätte gerne Tips für eine Wasserkühlung. Beratung

Emm, bist du dir da mit den Radiatoren sicher? Caseking macht da ganz andere Angaben ;)
Corsair Obsidian 750D Airflow Ed Big-Tower - schwarz Window

Jo bin Ich
Case King schreibt das wegen dem Laufwerkskäfig der ist aber 16,5 cm Breit am Oberen Bereich und hat noch 4cm Luft nach oben bevor er Überhaupt anfängt auser dem ist er nir mit 2 Nieten fest hinten.

Zur GraKa:
Wenn du da erst wartest, bis die Garantie rum ist, ist die Karte schon so alt, Das du dir sicher bald eine neue kaufen wirst.
Ich glaube auch bei Gigabyte darf man den Kühler tauschen, gab dazu mit allen einen Artikel bei Computer Base.

Hab angerufen. Ist nicht so leider. Garantie Verlust schadens fall nur noch über Kulanz also 50:50

.... Deshalb ist es einfach "wichtig" und sinnvoll über die Wassertemperatur zu regeln, dann laufen die Lüfter nämlich dann an wenn sie tatsächlich gebraucht werden. :)...

Guter tip vollkommen richtig danke. Dann Müsste ich aber über irgend eine zusätzlich Software Arbeiten...Das ist ja nicht so schön. ich könnte das zwar über Asus Suite regel das es an einen Wasserfühler gebunden ist aber Asus Suite hat mir immer nur Probleme Gemacht deshalb habe ich es nicht Installiert auf diesem System.

Desto mehr drin desto weniger klar/transparent :D

Wenn du übers Board steuern willst brauchst du ein MB mit einem Anschluß für einen Temp Fühler, da nur über die Wasser Temp gut geregelt werden kann..

Ja das Crosshair VI hat Temperaturfühler Anschlüsse und Wasserpumpen anschlüsse aber Über das Bios ist das glaube ich nicht zu regeln es giebt zwar einen reiter für Watercooling aber unflexibel.


Ich hab etwas im Forum gestöbert aber die "Meisten" bauen ja nur für 120mm Lüfter ein.. aber ich will 140mm^^.
Hatte den nexxos420 damals schon mal Probegehalten( war nicht für dieses System) und der Passte super oben rein auch wenn Corsair offiziell was anderes sagt.
Oben passen auch 3x 140mm rein und nicht nur 2x140mm und die schrauben löcher für 3x140 Existieren auch dafür Original. Nur den obersten Laufwerksschacht, sollte man dann zu gunsten des Luftstroms nicht nutzen. bzw wenn ein Radiator mit angebracht ist, ist effektiv nur noch 1. gut Nutzbar und die anderen beiden wegen Luftsrom nicht.
Das Laufwerk macht aber eh Geräusche-klappernde. mein neues würde eh Extern werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

blautemple

Lötkolbengott/-göttin
AW: Ich hätte gerne Tips für eine Wasserkühlung. Beratung/ Hardware

Für die Steuerung der Lüfter würde ich eine Aquaero 6 nehmen. Da kannst du haufenweise Sensoren anschließen und anhand dessen dann die Lüfter regeln, kostet zwar ein paar €, aber kann praktisch alles.
 

claster17

Volt-Modder(in)
AW: Ich hätte gerne Tips für eine Wasserkühlung. Beratung/ Hardware

Für die Steuerung der Lüfter würde ich eine Aquaero 6 nehmen. Da kannst du haufenweise Sensoren anschließen und anhand dessen dann die Lüfter regeln, kostet zwar ein paar €, aber kann praktisch alles.

Du hast das wichtigste vergessen. Die Software muss für den Betrieb nicht laufen, sondern nur zum Einstellen und anschließenden Abspeichern des Profils auf der Aquaero.
 
TE
TE
LastManStanding

LastManStanding

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Ich hätte gerne Tips für eine Wasserkühlung. Beratung/ Hardware

Welche Radiatoren welcher Hersteller sind sinvoll in der größe passend für 140mm Lüfter?
Wie gesagt passen tun 420mm + 280mm + 140mm
vor allem welche schläuch benötige ich als welche Dimensionen also die Wandung??
Wo landet man da Preislich mit Qualitativ guten Teilen insgesammt?
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
LastManStanding

LastManStanding

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Ich hätte gerne Tips für eine Wasserkühlung. Beratung/ Hardware

Falls dir das hilft:
WaKü im DarkBase900 2x 420
Ich bin auf knapp 1000€ gekommen. Dabei hab ich viele Teile aber nach Optik ausgesucht.

1000€ gut:D nicht dramatisch aber mehr als ich dachte...^^
Warum sind deine Lüfter saugend? Ist das besser?
In meiner Kombi wäre nach aktuellem stand der 420 durchblasend mit 3x Silent Wings 3 und der 280 Saugend mit den Dead Silence.
Bei mir müsste ich aus Platzgründen den 280mm mit hoher warscheinlichkeit auch mit den Anschlüssen nach unten machen...
Aber du hast auch die Nexxos? Also sind die Deiner Meinung nach gut schätze ich mal.
Wie viel Schlauch hast du Benötigt? Hab mal so grob überschalgen und 3m von EK eingeplant also wenigstens, denn ich plane ja auch großteils hinter der Gehäusewand
AGB/Pumpe--Sensor--420mm--CPU--Sensor--280mm--Graka--Sensor---AGB
 

claster17

Volt-Modder(in)
AW: Ich hätte gerne Tips für eine Wasserkühlung. Beratung/ Hardware

1000€ gut:D nicht dramatisch aber mehr als ich dachte...^^

So manche Käufe wie der Passivkühler für die Aquaero waren rein für die Optik und auch sonst wirst du bei den meisten Komponenten günstigere Alternativen finden.
Der Watercool Heatkiller Tube ist aber echt was feines :D

Warum sind deine Lüfter saugend? Ist das besser?

Die Luft geht vorne und oben rein, sodass beide Radiatoren mit Frischluft versorgt werden. Aus offensichtlichen Gründen *hust*kackbraun*hust* sind die Lüfter als Push montiert.

Bei mir müsste ich aus Platzgründen den 280mm mit hoher warscheinlichkeit auch mit den Anschlüssen nach unten machen...

So schlimm ist das gar nicht. Einfach Pumpe abschalten, PC auf den Kopf stellen und bisschen schütteln sollte die Luft entweichen lassen.

Aber du hast auch die Nexxos? Also sind die Deiner Meinung nach gut schätze ich mal.

Wenn man im DarkBase900 zwei 420er unterbringen will, muss man auf schmale Radis bis 30mm zurückgreifen und sehr viel Auswahl am Markt gibt es da nicht.

Wie viel Schlauch hast du Benötigt? Hab mal so grob überschlagen und 3m von EK eingeplant also wenigstens

Hab noch etwas über einen Meter übrig (Befüll-/Ablassschlauch inkl). Würde aber definitiv 3m empfehlen.

AGB/Pumpe--Sensor--420mm--CPU--Sensor--280mm--Graka--Sensor---AGB

Mach dir am besten einen visuellen Plan (meinetwegen wie ich mit Paint), damit du weißt, wieviele Fittinge und Winkel du benötigst. Gerade diese können ziemlich ins Geld gehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten