• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

i7 950 Aufrüsten auf 6700K oder 6800K und welcher Kühler

Spielkindle

Schraubenverwechsler(in)
i7 950 Aufrüsten auf 6700K oder 6800K und welcher Kühler

Hallo zusammen,

nun der xte Fred zum Aufrüsten ... aber ... es ist das erste mal dass ich mich nicht entscheiden kann!!!
Bin nun seit 3 Systemen und 12 Jahren Fan von Intel, nvidia und Asus. (die 10 Jahre davor hab ich billigst gekauft ohne Ahnung, aber man lernt ja dazu...)

Nachdem mein i7 950 mit Sabertooth X58 in die Jahre gekommen ist (6 um genau zu sein) soll was neues her.
bequiet Straight Power 600W und die Asus GTX 970 OC Strix sowie die beiden Corsair SSDs möchte ich weiter verwenden.

Nun habe ich aber das Problem, dass ich mich nicht entscheiden kann.

Das "alte" X99 Sockel 2011-3 Board (Asus Strix oder Sabertooth) + i7 5820k + 4x8GB DDR4 2400
Das "alte" X99 Sockel 2011-3 Board (Asus Strix oder Sabertooth) + i7 6800k + 4x8GB DDR4 2400
Oder das neuere Z170 Sockel 1151 Board (Asus Sabertooth Z170S) + i7 6700k + 2x16GB DDR 2400

Anwendungen sind 25% Web, Office etc. 5% Filme von Action-Cam auf DVD brennen und etwa 70% Zocken.
Hauptsächlich 4x (CoH, Stellaris, DoW) und FPS (Titanfall 1&2, CoH, BF-Serie) --> alles auf 24Zoll "1k" (also 1920 x 1080)
Ich möchte mit dem System fit sein für das neue Titanfall 2 und Battlefield One.

Stellt sich die Frage, 250€ mehr für das "alte" Board und Broadwell-E 6800k oder beim neuen Board mit Skylake-S 6700k zuschlagen und die 250€ im nächsten
Jahr in eine neue Grafikkarte investieren???

Kann mir jemand sagen, ob für einen der beiden Sockel für die o.g. Boards noch schnellere Prozessoren kommen, so dass späteres aufrüsten lohnt?
Soweit ich im www was finden konnte kommt Skylake-E (bzw. Skylake-X oder Kabylake oder wie auch immer der Nachfolger heissen wird) auf einem ganz neuen Sockel...

Dann noch die Kühler Frage. Hab noch nie eine CPU übertaktet, aber man weiss ja nie (Asus macht es einem mit dem GPU-Tweak bei der GraKa ja einfach).
Ich dachte an bequeit Dark Power 3 oder Dark Power Pro3 - reicht das aus?
Welche Temperaturen sind "Serie" beim Gamen bei den o.g. Prozessoren zu erwarten wo liegen deren "Grenzen" ?

Viele Grüße


Daniel
 

Tech

Software-Overclocker(in)
AW: i7 950 Aufrüsten auf 6700K oder 6800K und welcher Kühler

Ich würde beim neuen Board mit Skylake-S 6700k zuschlagen und die 250€ in die nächste Grafikkarte investieren.
Der Dark Power Pro 3 ist ein geiles Stück Hardware optisch wie auch leistungstechnisch.
 

Simondasding

PC-Selbstbauer(in)
AW: i7 950 Aufrüsten auf 6700K oder 6800K und welcher Kühler

Also, da du hauptsächlich zockst und auch deine Anwendungen nicht wirklich anspruchsvoll sind rate ich zum i7 6700k mit neuer Z170 Platine. Der Kühler ist zum Einstieg ins OC mehr als ausreichend. Die Temperatur hängt dann von der Spannung ab, die später anliegt. Temps sind da sehr unterschiedlich.
Also für X99 kommen keine Prozessoren mehr laut Intel. Bei Z170 kann es sein, dass es wie bei den Z87/97 Boards ist, wo neue Boards kommen, aber die alten trotzdem laufen. Da lohnt dann aufrüsten aber nicht mehr(zumindest war das in den letzten Jahren so. Siehst ja selbst, dass dein Rechner 6 Jahre hält.), weil die neuen entweder nur eine Werkstaktsteigerung haben, oder sich nur um wenige Prozent verbessern, was gerade mit OC nicht merklich in Gewicht fällt.
 

volvo242

Gesperrt
AW: i7 950 Aufrüsten auf 6700K oder 6800K und welcher Kühler

Wieso nicht bei Haswell dafür einen Xeon mit Board ~ 250 euro

Und den Rest des ersparten in eine GK stecken,
z.B. 1070
 
TE
S

Spielkindle

Schraubenverwechsler(in)
AW: i7 950 Aufrüsten auf 6700K oder 6800K und welcher Kühler

Hallo

Schon mal vielen Dank für die schnellen Antworten.

Nur den Prozessor habe bzw. Konnte ich in 23 Jahren nicht nachrüsten.
War immer auch Mainboard und RAM mit nötig.

Wenn das so bleibt und der 6700k gleich schnell beim Gamimg ist nehm ich das Sabertooth Z170S mit dem 6700k und hol mir dann bis in anderthalb Jahren den Nachfolger der 1080er Grafikkarte ��
 

Knogle

Volt-Modder(in)
AW: i7 950 Aufrüsten auf 6700K oder 6800K und welcher Kühler

Dann wirds mal zeit nach 23 Jahren nen X5650 reinzuhauen
 
TE
S

Spielkindle

Schraubenverwechsler(in)
AW: i7 950 Aufrüsten auf 6700K oder 6800K und welcher Kühler

Dann wirds mal zeit nach 23 Jahren nen X5650 reinzuhauen

der i7 950 ist nicht so alt :-) Mein "erster" vor 23 Jahren war ein Intel 486 DX2-66

Ernsthaft ein Xeon-Prozessor ... gibts wirklich gebraucht ab 85€ ... bei den vielen Games die nur 2 Kerne nutzen (falls ich das richtig verstehe) wo soll der
alte Xeon schneller sein als ein 1,3 GHz schnellerer i7 6700k ?
 

Knogle

Volt-Modder(in)
AW: i7 950 Aufrüsten auf 6700K oder 6800K und welcher Kühler

Der macht problemlos 4Ghz Takt, verbraucht dabei weniger als ein i7 920 und hat 2 Kerne mehr
Kriegt man für 50 Euro
Gaming Leistung ist dann auf dem Level eines 5820k
 

sethdiabolos

Volt-Modder(in)
AW: i7 950 Aufrüsten auf 6700K oder 6800K und welcher Kühler

der i7 950 ist nicht so alt :-) Mein "erster" vor 23 Jahren war ein Intel 486 DX2-66

Ernsthaft ein Xeon-Prozessor ... gibts wirklich gebraucht ab 85€ ... bei den vielen Games die nur 2 Kerne nutzen (falls ich das richtig verstehe) wo soll der
alte Xeon schneller sein als ein 1,3 GHz schnellerer i7 6700k ?

Jedes moderne Game unterstützt 4 Kerne und oftmals sogar 8/12/16 Threads. Die Zeit der Dualcores ist seit einigen jahren vorbei, ein i3 ist auch nur bedingt zum zocken geeignet und in jüngster zeit knabbert auch der i5 an der 100%-Auslastungs-Marke. Ein i7/Xeon ist das, was man nehmen sollte. Der 6700k ist wie ich finde mächtig zu teuer und ich würde immer einen Hexacore i7 empfehlen.
 

Hobbybastler1997

Volt-Modder(in)
AW: i7 950 Aufrüsten auf 6700K oder 6800K und welcher Kühler

Naja das würde ich so nicht unterschreiben, es reicht teilweise schon ein kleiner i3. Dennoch fährt man.mit i5/i7 natürlich schon deutlich sicherer was die Zukunft betrifft
 

sethdiabolos

Volt-Modder(in)
AW: i7 950 Aufrüsten auf 6700K oder 6800K und welcher Kühler

Stimmt, der 6 Kerner ist auch deutlich preiswerter.

Das Verhältnis des i7 6800k ist das selbe. 50% mehr Kerne und mehr Threads, 12 PCI-E-Lanes mehr, fast den doppelten Cache, aber dafür niedrigeren Grundtakt. Die günstigste Kombination von Mainboard, CPU und Kühler beim i7 6800k sind ziemlich genau 50% teurer als die günstigste Version der Boxed CPU des 6700k und dem billigsten Z170-Board. Man sollte nur berücksichtigen, dass selbst das billigste 2011-3-Board besser ausgestattet ist ist als die meisten wirklich brauchbaren Boards beim Z170. Und wenn jetzt doch langsam aber sicher die Unterstützung von mehr als 8 Threads kommt (viele aktuelle Games machen es ja schon), dann steigt ja auch die tatsächliche nutzbare Performance.
 
Oben Unten