• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

i7 5930k richtige Wahl?

Moerti84

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo Liebe Hardwarefetischisten :)

Ich habe mir gestern gerade meinen neuen PC zusammengestellt und bestellt. Nun die Frage an euch:

Habe ich die richtige Wahl getroffen?

Als Info: Mein Verwendungszweck ist hauptsächlich Gaming (vordergründig Arma 3) und Streaming auf Twitch (Achtung, Schleichwerbung: SyncedGamingTV) :D.
Auch noch Videobearbeitung für Youtube gehört dazu. Gekaufte Komponenten:

Intel Core i7 5930K 6x 3.50GHz

ASRock X99 Extreme4 Intel X99 So.2011-3 Quad Channel DDR4 ATX

800 Watt Raidmax Vampire Modular 80+ Gold

Arctic Freezer i30 Tower Kühler

16GB (4x 4096MB) G.Skill RipJaws 4 blau DDR4-3000 DIMM CL16-16-16-36 Quad Kit

Gainward Nvidea GTX 970 mit 4096 MB (bereits vorhanden, daher noch keine 980ti :D)

Ich hoffe, die Zusammenstellung ist nicht all zu falsch. Was meint ihr?
Natürlich würde ich den Prozi übertakten, bin mir jedoch noch nicht all zu sicher, bis wohin der mitspielt,
da Arma ja ein sehr Prozessor-hungriges Spiel ist.

Vielen Dank im Voraus für eure Antworten.

Viele Grüße
Moerti
 

iGameKudan

Volt-Modder(in)
Nimm den 5820K, der hat nur 12 PCI-E-Lanes weniger, ist aber sonst die gleiche CPU...
Als Kühler würde ich was stärkeres wie den Scythe Muge MAX oder den Mugen 4 nehmen.
Als Netzteil solltest du eher auf ein BeQuiet E10-500W setzen. Reicht für den PC völlig und ist viel qualitativer.
 
TE
M

Moerti84

Komplett-PC-Käufer(in)
An dem Netzteil hatte ich Interesse wegen der Modularen Bauweise und 800 Watt, weil ich dann in 1 - 2 Monaten auf SLI umsteige und mir eine zweite GTX 970 hole. dann brauch ich spätestens die 800 Watt.

Und da Arma ziemlich viel Singlecore Leistung benötigt, dachte ich mir, ich nehm den Prozi mit höherem Grundtakt, da der bestimmt auch höher zu schrauben geht.

Der Kühler ist halt riesig groß, das fand ich leicht geil :D sollte der nicht reichen, habe ich hier noch nen passenden Zalman liegen. alles gut.

Was ist Hardware unterstütztes Streamen?
Was meint ihr zum gewählten RAM?
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
SLI für Arma? Schau Dir meine Screenshots noch mal genau an, und sag mir was Du darauf siehst.
Hardware gestütztes Sreamen als Profi Letsplayer nicht bekannt?
Das codieren Deines Videostreams wird nicht von der CPU erledigt sondern von einer CaptureCard oder von einer extra Hardware Einheit Deiner Grafikkarte. Können die meist schneller als die CPU, gerade weil die bei ARMA der Flaschenhals ist.
 
TE
M

Moerti84

Komplett-PC-Käufer(in)
mir is schon klar, dass arma das herzlich wenig interessiert, aber es gibt ja auch noch andere spiele^^

was für einen prozi hast du da auf den screens ?
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
5960x
Du siehst am Takt halt ganz genau wie viele Threads wirklich arbeiten.
Und viele andere Games haben noch viel größere Probleme als nur ein CPU Limit mit SLI.
Abgesehen von den breit gelagerten MR würde ich mir an Deiner Stelle mal Schattenflackern und Alias Ghosting anschauen.
Kauf lieber eine große anstatt zwei kleine Grakas, dann brauchst Du auch nicht das fette Netzteil.
Mit einer FuryX oder einer 980Ti hast Du die gleiche Leistung wie Dein SLI ohne dessen Nachteile.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
M

Moerti84

Komplett-PC-Käufer(in)
ah mit Capture Card weiß ich doch bescheid was du meinst. Hatte auch schon drüber nachgedacht, mir den i5 dann als Streaming PC fertig zu machen, aber mit dem 6-Kerner sollte das ja auch so funktionieren, oder was meinst du? Habe ich richtig gesehen, dass du den 5960 auf 4,5 Ghz laufen lässt? Wakü oder Luft? wollte bei Luft bleiben und den 5930 auf 4,1 - 4,2 Ghz takten. Sollte eigentlich möglich sein, oder?

Danke schon mal für die schnellen Antworten.
 
TE
M

Moerti84

Komplett-PC-Käufer(in)
Ja, da hast du recht, jedoch habe ich die 970 bereits und wollte mir jetzt nach nem halben Jahr nicht auch gleich eine neue kaufen. Habe ich denn effektiv was falsch gemacht mit dem i7 5930k?
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
An dem Netzteil hatte ich Interesse wegen der Modularen Bauweise und 800 Watt, weil ich dann in 1 - 2 Monaten auf SLI umsteige und mir eine zweite GTX 970 hole. dann brauch ich spätestens die 800 Watt.

Und da Arma ziemlich viel Singlecore Leistung benötigt, dachte ich mir, ich nehm den Prozi mit höherem Grundtakt, da der bestimmt auch höher zu schrauben geht.

Der Kühler ist halt riesig groß, das fand ich leicht geil :D sollte der nicht reichen, habe ich hier noch nen passenden Zalman liegen. alles gut.

Was ist Hardware unterstütztes Streamen?
Was meint ihr zum gewählten RAM?

Das Netzteil ist Schrott und 970er SLI kannst du gleich bleiben lassen.
 
TE
M

Moerti84

Komplett-PC-Käufer(in)
Gut, 970 in SLI seien lassen gehe ich mit, aber Netzteil wirklich schrott? Hat sehr gute Bewertungen. Habe noch ein 600 Watt Corsair CE600 liegen. meinst du, das ist besser? und vor allem reicht es für die Konfiguration?

Naja die 800 Watt sind doch eigentlich nur genutzt, wenn sie auch gebraucht werden. Gibt es Nachteile bei einem Netzteil mit 800 Watt, wenn ich sie nicht nutze?

Was sagt Ihr zu den Ram Riegeln und dem Board?
 

zicco93

Freizeitschrauber(in)
Anstatt SLI würde ich die 970 verkaufen und eine 980ti holen.
Mit SLI hast du nur mehr Probleme aber kaum mehr Leistung als mit einer 980ti und nebenbei kannste dir die 200€ mehr für einen 5930k sparen und den 5820k nehmen.

Als Netzteil lieber ein ordenliches Dark Power Pro10-550W.
 

Ebrithil

PCGH-Community-Veteran(in)
Intel unterstützt offiziell bis 2133 RAM - alles darüber ist OC. Und bis 2666 laufen auch in der Regel Problemlos, ab 2800 machen manche Boards mucken. Mit dem 5930k hast du aber nur Geld rausgeworfen, die 12 extra Lanes nützen dir nur bei 4 Grafikkarten oder 3 Grafikkarten + M.2 SSD etwas. Und das der sich besser OCn lässt als ein 5820k ist auch bullshit, da kann man sowohl beim 5930k als auch beim 5820k glück oder pech haben.
 
TE
M

Moerti84

Komplett-PC-Käufer(in)
Das mit dem OC war auch eher eine Vermutung meinerseits.......gefährliches Halbwissen :) mh das heißt, dass ich mit den RAM Riegeln auch pech haben könnte, ja?
Aber doch eigentlich erst ab einem gewissen Punkt beim Übertakten, oder generell?
 

Ebrithil

PCGH-Community-Veteran(in)
Naja wenn 2800 nicht laufen stellst sie halt auf 2666 ein, den Unterschied merkst du eh nicht.
 

freezy94

BIOS-Overclocker(in)
Auch ich hätte (wenn überhaupt) den i7 5820K genommen und persönlich einen anderen Kühler.
Die GTX 970 ist und bleibt eine nette Karte - auch wenn nur 3.5 GB performant sind.
Wenn du die 3.5 GB nicht überschreitest wirst du nie Probleme damit haben.
Wenn du mehr Grafikpower willst, dann verkauf deine GTX 970 und leg dir eine 980Ti zu, das
bringt dir deutlich mehr. Das Netzteil ist meiner Meinung nach Müll. Produktbewertungen sind
meist auch nicht das gelbe vom Ei nur weil dort z.B. 5* sind ala "Alles läuft, Versand war schnell,
gerne wieder.".
 
TE
M

Moerti84

Komplett-PC-Käufer(in)
Naja von haus aus sollten sie ja mit 3000 erkannt werden. gut, wenn es mucken macht, dann regel ich sie eben runter. oh man ich bin gespannt... ja gut, dann werd ich mal überlegen mir eine 980 ti noch zu leisten. :) was kriegt man noch für ne gtx970 Oktober letztes Jahr gekauft, also noch 15 Monate Garantie.

Ja werde das Netzteil dann nochmal tauschen, sobald das Paket da ist.
Wie gesagt, als Kühler hab ich noch einen sehr guten Zalman liegen, den ich notfalls verbauen kann.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Der 5930k bringt Punkte sobald das SLI steckt, daneben eine ordentliche Soundkarte und eine CaptureCard und der M.2 Slot genutzt wird. Ich halte ihn in der Hinsicht für eine gute Wahl. Nicht jeder hat in seinem Rechner nix außer der Graka stecken.
 

Ebrithil

PCGH-Community-Veteran(in)
Mit einem 5820k hat man 28 Lanes, 16 entfallen auf die Grafikkarten, damit hättest du noch 12 Lanes für M2 Slot(braucht 4) und deine Sound und Capturekarten, und ich kenn mich da nicht aus aber ich denke nicht das die mehr als 4 Lanes pro brauchen. Mit einem 5930k hättest du 12 Lanes mehr, das reicht aber nicht für ein 16/16 SLI sondern nur für 16/8 und damit hast du exakt 0 unterschied,
 

belle

PCGH-Community-Veteran(in)
In diesem Thread kann ich mich eigentlich nur noch HisN anschließen.
Den RAM, wenn er einmal bestellt wurde, kannst du auch nehmen. Das macht keinen großen Unterschied und beim Netzteil würde ich ein anderes vorziehen.
Insgesamt wärst du aber mit dem Kauf eines 5820k plus Verkauf der 970 und anschließendem Erwerb einer 980 Ti bzw. Fury besser beraten.

Bei den heutigen Preisen für einen 4790k kann man auch gleich den 5820k nehmen, selbst wenn man erstmal nicht so viele Kerne benötigt. Man zahlt ja kaum noch drauf (außer für das Board).
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Ebrithil
Das SLI verdeckt zwei Slots die Du nicht mehr nutzen kannst und wenn es blöd kommt bleibt ein Slot frei der Abgeschaltet ist durch den kleinen Prozessor. Wenn man Pech hat verdeckt der CPU Lüfter den ersten Slot. Steckt die M.2 verliert man einen weiteren Slot. So einfach wie Du es beschreibt ist es nicht immer. Außerdem sind die Slots meist fest verdrahtet. 1x Karte gesteckt, 8x Lanes weg. Nicht jedes Board hat Multiplexer.
 

Mr.PayDay

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich habe genau die i7-5930K (oc auf 4,3 Ghz) und 970 SLI Kombination und es rockt. Die 980 TI ist nicht schneller, eher langsamer. Ich spiele GTA V, NBA2K15, Project Cars und Witcher3 unter 1440p am Anschlag.
Ich würde mir eine zweite 970 kaufen und auf Pascal warten. Wenn Du das Budget hast, dann mag eine 980TI "besser" sein, wenn Du Wert auf eine single GPU legst. Ich nutze seit 7 Monaten 970 SLI und hatte 0,00 Probleme. Die beiden EVGAs, die ich nutze, sind "simply amazing" und wunderbar übertaktbar. Mein Bruder hat 2 Zotacs, die laufen auch wunderbar.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
An dem Netzteil hatte ich Interesse wegen der Modularen Bauweise und 800 Watt, weil ich dann in 1 - 2 Monaten auf SLI umsteige und mir eine zweite GTX 970 hole. dann brauch ich spätestens die 800 Watt.

Den HEC Schinken würde ich nur bedingt als brauchbar einstufen.
Kauf dir ein anständiges Netzteil, wenn du SLI machen willst.

Man überlege sich: SLI und SSDs sind etwa zur gleichen Zeit auf dem Markt erschienen.
Eine SSD hat inzwischen jeder aber SLI nicht. Warum nur?

Weil die allermeisten die Leistung von zwei Karten nicht brauchen, aber die Leistung einer SSD zu schätzen wissen.
Weißt du doch. :D
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
^^
Wo doch zwei billige Karten scheinbar immer schneller sind als eine teure, jedenfalls kommt mir das manchmal so vor.
Da könnte man doch zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
^^
Wo doch zwei billige Karten scheinbar immer schneller sind als eine teure, jedenfalls kommt mir das manchmal so vor.
Da könnte man doch zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen.

Ja, genau. Zwei GTX 970 anstelle einer Titan X oder zwei 960 statt 980 Ti. :D
Ich würde da doch eher die stärkere Single Karte bevorzugen, weil SLI mit Mitteklassekarten ist nun mal nicht sehr gescheit.
Wer SLI machen will, sollte dafür ausschließlich Oberklasse oder gleich High End nehmen.
Alles andere ist nur Kindergarten.
 

Mr.PayDay

Komplett-PC-Aufrüster(in)
^^
Wo doch zwei billige Karten scheinbar immer schneller sind als eine teure, jedenfalls kommt mir das manchmal so vor.
Da könnte man doch zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen.

Wenn Du bereits eine 980 oder 970 hast, ist eine zweite Karte einfach günstiger als eine 980TI, die letztlich nicht schneller ist. SLI steht und fällt - natürlich - mit der Implementation ingame und der Skalierung.
Wenn Du ein neues System planst, dann ist die 980TI vergleichbar mit den 970ern SLI , aber dann würde ich heute eher die 980TI nehmen, schon wegen der 6 GB VRAM.

Ich spiele kein Arma3. Wenn es das SPiel ist, was der TE fast ausschließlich spielt, und das SLI hat kein profil oder läuft nicht, dann macht die Planung kein Sinn, klare Sache.

Den 5930K hatte ich seinerzeit genommen, weil ich nicht ausschließen konnte, dass ich bei mich bei Multi GPUs austobe und 3 oder gar 4 fach SLI teste. SLI hat sich sehr entwickelt die letzten 2 jahre, das wird die nächsten 2 Jahre noch besser.
Dank 40 PCI Lanes habe ich genug "Luft". Das nur zu meiner Kaufentscheidung.
 
Oben Unten