I7 10700K Hitzeproblem / Übertaktung (AI Suite3)

Pandemic666

Schraubenverwechsler(in)
Hallo, erstmal die Hardware :

I7 10700K 3,8 Ghz
Asus ROG STRIX Z490-E
G.Skill 4x8 GB DDR 4
Kühlung: MSI MAG CoreLiquid 360R

Folgendes Problem. Wenn ich den PC Starte, drehen erstmal die Lüfter bis Anschlag. Ich habe dann in der AI Suite 3 geschaut,
dort war der Prozessor auf 4,9 Ghz getaktet ... (Ich habe nix eingestellt, kenne mich beim OC eh noch nicht aus) Beim Zocken
wird der PC dann extrem heiß (war vorher nicht, Hardware ist kein Jahr alt)

Vorher ca. 70 Grad bei Games wie Cyperpunk in 2K Auflösung.

Jetzt: LS 22 über 70 Grad bei ca. 25 % Prozent CPU Auslastung und die Lüfter spielen gefühlt auch verrückt.

Im Idle hat der Pc auch seine 45-52 Grad. Ist das "normal" ?

Kühler vom MSI sitzt vorne (3 Lüfter), Abzug nach hinten einmal und einmal nach oben.

Grafikkarte hat unter last auch nur Max. 65-70 Grad (Unter 100 Prozent Auslastung)

Ich hatte ein BIOS Reset gemacht und AI Suite 3 deinstalliert, leider ohne erfolg. Kennt jemand der Problem? Kann mir jemand
Tipps geben, wie ich diese "blöde" Übertaktung endlich los bekomme? Ich Blick langsam nicht mehr durch.

Bei weiteren fragen, gebe ich so schnell wie möglich eine antwort.
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Die AI-Suite frißt sich ganz tief in das System und ändert sogar BIOS-Werte.
Sieh nach, daß sie komplett entfernt ist.

Hast Du den BIOS-Reset per Jumper gemacht?
 

Hoppss

Software-Overclocker(in)
Jetzt: LS 22 über 70 Grad bei ca. 25 % Prozent CPU Auslastung und die Lüfter spielen gefühlt auch verrückt
Kein Grund zur Sorge, bei 4,9 Ghz völlig normal! Erst ab 90 Grad könnte da was sein. Und, den zusätzlichen Lärm muß man beim OC häufig in Kauf nehmen, falls man nicht auf eine "leise" WaKü umbauen will!
 
N

NatokWa

Guest
Und wieder die Standartfrage : WAS WURDE VERÄNDERT (kurz) bevor die "Probleme" begonnen haben ? Da zählen auch Updates und/oder neue Programme eine Rolle !!

Ansonsten würde ich Spontan sagen das die CPU schlicht zuviel Saft (Voltage) bekommt und schon deutlich länger auf eher höheren Temps unterwegs ist was jetzt erst spürbar wird da auch die WLP (wahrscheinlich ne billige Pampe) langsam kapituliert d.H. austrocknet.

Würde dazu raten den Link in meiner Sig zu verwenden als Laie, da wird gerne geholfen bei solchen Problemen.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
I7 10700K 3,8 Ghz
Folgendes Problem. Wenn ich den PC Starte, drehen erstmal die Lüfter bis Anschlag. Ich habe dann in der AI Suite 3 geschaut,
dort war der Prozessor auf 4,9 Ghz getaktet ... (Ich habe nix eingestellt, kenne mich beim OC eh noch nicht aus)
Deine Angaben beziehen sich aber nur auf den Grundtakt, der so nie anliegen wird. Esseiden du hast im Bios den Turbo Boost deaktivier.

Max. Turbo-Taktfrequenz
5,10 GHz

Intel® Turbo Boost Max-Technik 3.0 Frequenz ‡
5,10 GHz

Intel® Turbo-Boost-Technik 2.0 Taktfrequenz‡
5.00 GHz

Grundtaktfrequenz des Prozessors
3,80 GHz

Möglicherweise hast du im Energiesparmodus von Windows auf Hochleistung stehen, denn dann taktet der Prozessor mit Idle nicht herunter. Wobei deine 4,9 GHz für einen Takt mit Last auf alle Kerne normal sind. Zum Beispiel in Games. Mich wundert nur, dass du dieses erst jetzt bemerkst, obwohl dein Rechner schon länger so aufgebaut ist.

Um die 70°C werden mit solch einer AIO auch normal sein, denn Prozessoren lassen sich schwer kühlen. Mit einer AIO ist auch nicht so viel Fläche wie mit einer custom Wakü vorhanden und so steigt die Wassertemperatur auch höher an. Das macht sich dann auch auf die CPU-Temperatur mit bemerkbar.

Das einzige, was du nachschauen kannst, ist...
1. sofern möglich destilliertes Wasser nachfüllen.
2. WLP prüfen, ob eingetrocknet und ob der Kühler richtig darauf sitzt.
 
TE
TE
P

Pandemic666

Schraubenverwechsler(in)
Hi, Danke für die ganzen Nachrichten.

Wenn ich den PC Starte, läuft er mit 4,9 Ghz. (Vorher war das definitiv nicht der Fall).

Über die AI Suite 3, stelle ich es dann auf den "normal" Takt. Wenn ich dann zocke, gehen die Temps. trotzdem
extrem Hoch. Bei Prime95 etc. habe ich innerhalb von Sekunden 90-100 Grad.

Ich werde nachher die Ai Suite vollständig entfernen, ein CMOS Reset machen, WLP erneuern (Ordentliche) und dann mal schauen, was mein System sagt. Ich bin mir sehr sicher, das mein CPU vorher nicht so heiß wurde.

Wenn ich mich mitn BIOS besser auskennen würde, könnte ich dort sicher selbst auch einiges machen.

Wenn der PC startet, hat er diese "Einstellungen". Dann drehen auch sofort alle Lüfter bis anschlag und hat im IDLE eine echt hohe Temperatur. Ich kann damit auch gar nicht viel anfangen, daher lass ich die finger davon. Abgesehen von runtertakten, mach ich nix. Hoffe mir kann jemand helfen.

Das sind ja über 5100 Mhz ... Egal was ich einstelle, es bleibt einfach immer so.

Mir wäre schon geholfen, wenn der PC auf den "normalen" Settings wieder läuft & nicht so heiß wird.
 

Anhänge

  • AI3.jpg
    AI3.jpg
    128,6 KB · Aufrufe: 16
Zuletzt bearbeitet:

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Bei Prime95 etc. habe ich innerhalb von Sekunden 90-100 Grad.
Damit brauchst dich nicht wundern, schau mal auf die Leistungsaufnahme in Watt, was dann gezogen wird. Das schaftt noch nicht mal meine custom Wakü, wenn ich die 280 Watt erreiche.

Es spielt auch keine Rolle ob 4,9 oder 5,1 GHz anliegen, es hängt immer von der Last und der daraus resultierenden Leistungsaufnahme ab. Zum Beispiel können 5,1 GHz nur mit 90 Watt laufen, was dein Kühler problemlos gekühlt bekommt und mit Prime95 kommst du auf 100% aller Kerne und 300 Watt und dann kommst du auch auf 100°C.
 

True Monkey

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Meine Güte ......bei Asus kommt beim ersten Boardstart sogar extra ein Hinweis das auf default all Core aktiviert ist und das man falls man das nicht will deaktivieren soll.

alle kerne oben :rolleyes:
allcore.jpg
 
TE
TE
P

Pandemic666

Schraubenverwechsler(in)
Danke.

Hab jetzt neue WLP (Arctic MX-4) drauf gemacht, die alte war eigentlich nicht trocken. Die Batterie vom BIOS hatte ich für 20 Minuten draußen. Vorher habe ich versucht die AI Suite 3 zu löschen, scheint auch geklappt zu haben. Lief allerdings immer noch mit 4,8 Ghz. Habe im BIOS die Turbo funktioniert deaktiviert. Nun läuft er mit ca 3,8 Ghz ohne von alleine höher zu takten.

Habe dann Prime95 laufen lassen, CPU-Z (Stress CPU), dort war er dann auf ca. 95 Grad. Denke das wäre dann aber normal, oder?

Die Schläuche von der AIO sind beide gleich "warm". Kühler ist eigentlich recht kalt, würde ich behaupten. Die Pumpe läuft laut Bios mit 4250 Umdrehungen.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Das hat mit der AIO nichts zu tun. Mit solch einer hohen Leistungsaufnahme wird die Hitze nicht schnell genug abgeführt. Das muss dir so vorstellen, als würdest du zum befüllen einer Flasche ein Trichter nutzen und zu schnell reingießen. Bei Prozessor kann nichts daneben laufen und daher steigt die Temperatur im Kern sehr hoch an.

Normal hat der Prozessor ein Turbo Boost und diese 5.1 GHz dürfen nur auf zwei Kerne anliegen. Das sogar nur, sollten nicht alle Kerne voll ausgelasstet sein. Der Prozessor hat sogar noch ein TDP Limit, was soch eine hohe Leistungsaufnahme verhindern soll.

Bei dir werden aber diese Eigenschaften alle vom Mainboard ignoriert. Entweder werden sie bereits mit Werkseinstellungen ignoriert oder du hast mit der Frage als du das XMP-Profil aktiviert hast auf JA geklickt.

Das deaktivieren des Turbo Boost aus dem BIOS ist nicht sinnvoll, da du damit Leistung verlierst.

Führe daher ein Bios Reset aus und schau dann wie sich der Rechner verhält. Danach kannst du das XMP-Profil wieder aktivieren. Solltest du dabei was gefragt werden, dann gibt du NEIN ein.

Danach sehen wir weiter.

Ich würde dir auch empfehlen, Spiele zum Testen zu nutzen. Denn Spiele lasten dein System nicht so stark aus wie Prime95. Sofern in Prime95 AVX nicht deaktiviert wird, steigen die Temperatur erstrecht so hoch an.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
P

Pandemic666

Schraubenverwechsler(in)
Danke für die Antwort. Dann werde ich das Morgen nochmal alles so machen.

Ja, ich habe nun auch spiele laufen lassen. Zb. Hell Let Loose, 2K Auflösung mit hohen Einstellungen. ca 80 bis 85 Grad. Die Lüfter drehen auch ziemlich doll, verstehe nicht warum das vorher nicht so war? Hatte immer mal nach den Temperaturen geschaut, da lagen die im selben spiel bei 70 Grad.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Dann hast du irgendeine Übertaktung drin.
Lese dir nochmals durch, was ich geschrieben habe.

Dann schaust du dir auch mal dieses Video dazu an.
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 
Oben Unten