• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Hochfrequentes pfeifen der Grafikkarte!

Hatuja

Software-Overclocker(in)
Ich habe mir vor ein paar Tagen die Teile für meinen neuen Rechner bestellt.
Unter anderem eine MSI NX8800GT Zilent mit verbautem Zalman Kühler.
Beim ersten einschalten fiel mir gleich dies hochfrequente Pfeifen auf.

Habe beim Händler angerufen (Alternate) und die meinten, dass das wohl bei vielen heutigen Grafikkarten normal wäre, dass die im 3D betrieb solche Geräusche loslassen. Weil es bei mir aber schon im 2D sämtliche Lüfter übertönt, soll ich sie bitte als Garantiefall einschicken.

Ich habe im I-Net schon ein bissel rumgeschaut und das Problem scheint nicht grad selten zu sein. Ich kann irgendwie nicht glauben, dass das normal ist!
Ich hatte bisher eine 7800GT von Gigabyte, da haben die Spulen nicht gepfiffen.

Ich lege schon Wert darauf, dass mein Rechner leise ist, aber was nutzten die leisen Lüfter und großen Kühler, wenn die GraKa- Spulen sowieso alles übertönen!?

Gibt es Hersteller, die da gescheite Spannungswandler verbauen, die keinen Tinitus verursachen? Ist Nvidia schlimmer als ATI/AMD? Wäre mir in dem Fall egal, ob ATI oder Nvidia, Hauptsache die Karte ist leise!

Wäre klasse, wenn da jemand Erfahrung mit hatt.

MfG,
Hatuja
 

SpaM_BoT

Software-Overclocker(in)
@Hatuja
Das ist wirklich normal bei manchen neueren Grafikkarten, allerdings nur im 3D Betrieb(bei meiner zb. nur in Crysis).
Da es bei deiner schon im 2D Betrieb ist, würde ich mal sagen das die Karte eventuell wirklich einen Defekt hat, oder sie wird nicht richtig gekühlt(Zalman Kühler). Einfach mal die Paste erneuern, und schauen ob der Kühler richtig sitzt.
 

der8auer

Moderator, der8auer Cooling & Systeme
Die Karten sind alle von Nvidia. Es ist Zufall ob deine Karte einen solchen "Defekt" hat. Der Ton kommt von den Spulen der Karte.
 
TE
Hatuja

Hatuja

Software-Overclocker(in)
...oder sie wird nicht richtig gekühlt(Zalman Kühler). Einfach mal die Paste erneuern, und schauen ob der Kühler richtig sitzt.

Der Kühler ist von MSI ja schon draufmontiert. Daher gehe ich davon aus, dass das in Ordnung ist. Und wegen der Garantie werd ich da auch nicht runterschauen.

Die Karten sind alle von Nvidia. Es ist Zufall ob deine Karte einen solchen "Defekt" hat. Der Ton kommt von den Spulen der Karte.

Heißt das, dass ATI- Karten das Problem nicht haben?
Weil einfach mal 10 Nvidias bestellen und durchprobieren, welche das nicht macht, kanns ja eigentlich auch nicht sein!? Wo ist denn da der Sinn seitens Nvidia? Zumal dem Händler das ja auch nicht gefallen wird, wenn ich ihm 9 Grakas wieder zurückschicke und sage, "Die gehen zurück, ich nehm nur die eine da!". Der wird erst so :wow:, dann so :hmm:, und dann so :nene: machen bevor er mein Kundenkonto löscht!

Weiß jemand was von diesen Gigabyte Ultra Durable Grakas? Gigabyte wirbt ja damit, dass die besonders hochwertige Bauteile verbauen!?
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
Dieses Problem haben alle GF8, GF9 sowie die X1k und die HD3800 ...

... und man kann dagegen leider kaum etwas machen. Schaum machts leiser, isoliert aber auch - schlechte Idee.

cYa
 

smaXer

PC-Selbstbauer(in)
Hab auch nicht schlecht gestaunt als es bei mir im ATI Tool pfeifte :ugly:
Dachte schon ich hab Tinitus :sabber:
 

der8auer

Moderator, der8auer Cooling & Systeme
Weiß jemand was von diesen Gigabyte Ultra Durable Grakas? Gigabyte wirbt ja damit, dass die besonders hochwertige Bauteile verbauen!?

Wie gesagt ;) Gigabyte ändert an den Karten normal nichts. Alle kommen von Nvidia oder ATI/AMD (wobei ich nicht weiß obs dieses Phänomen auch bei ATI/AMD gibt). Die Zwischenhersteller machen nur den Kühler + Aufkleber und eventuell noch ein anderes BIOS drauf. Der Rest ist in der Regel bei jeder Karte das selbe.
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
Dafür habe ich (im Gegensatz zu dir) keine Ahnung von LN2 und DICE - jeder kann/weiß was, aber niemand ist perfekt ;)

Leider konnte ich über die SpaWas der Gigabyte nichts finden, da kaum einer eine solche Karte besitzt.

cYa
 
TE
Hatuja

Hatuja

Software-Overclocker(in)
Vielen dank für die Antworten.
Special thanks to y33H@ für die Links, war sehr aufschlussreich.

So wie ich das sehe, hab ich mit der Gigabyte noch die beste Chance, eine Karte zu erwischen, die nicht dieses Pfeifen von sich gibt.
Das große Problem ist da scheinbar aber dann der Kühler! 2.5 Sone. Oh mann!

Eine Möglichkeit wäre, die Karte zu testen, und wenn sie nicht jault, einen andern Kühler drauf zu bauen.

Meine alte 7800gt pfeift nicht und ist mit einem Zahlman Lüfter auch schön leise
Da verliert man ja glatt die Lust, sich eine neue zu kaufen.
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
Den Zali auf der TurboForce kannst du per Adapter ruhig stellen - so verlierst du auch die Garantie nicht.

cYa
 
Oben Unten