• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Hilfe mit: MSI B550 Unify-X + Ryzen 5900x / Kein Bild / Bios Update?

kueli

Kabelverknoter(in)
Hallo,

ich habe mir nun einen neuen Unterbau für meinen PC angeschafft:

MSI B550 Unify-X
Ryzen 5900x

2x 16 GB HyperFury DDR4 3733
1x WD Black M2 850
1x 8 TB Sata
1x 500GB SSD Sata


Problem: Der PC startet (ohne Piepton), zeigt kein Bild und nach kurzer Zeit stoppen die GPU Lüfter. Ohne die Grafikkarte und der integrierten HDMI-Lösung erscheint auch kein Bild.

Ich hab es vorher versäumt ein BIOS Update des Boards ohne Komponenten zu machen, aber habe dies (nun mehrfach - und mit den drei zur Verfügung stehenden BIOS Versionen des Boards probiert). Zwischendrin natürlich immer ein CMOS Reset und komme an dieser Stelle nicht weiter. Der USB Stick funktioniert (auch 3 Stück versucht) und das BIOS scheint auch zu flashen (LED blinkt, dauert ca. 5-10 Minuten danach bootet der PC sich neu). Aber ... leider keine Änderung in Sicht.

Was interessant ist: Nach einem Flash BIOS mit einem Stick auf dem zusätzlich Windows mit drauf war: MSI.ROM wurde wohl erfolgreich installiert - nach dem Reboot kam ich ins Windows Installationsmenü (!!!) und bekam ein Bild über die RTX3090. Allerdings habe ich schnell wieder abgebrochen, da die Lüfter wieder aus gingen. Dieser Trick geht leider gar nicht über die integrierte Grafikeinheit :(

Hat jemand eine Idee, was hier für ein Problem vorliegen könnte? Das Mainboard zeigt beim Boot ohne Bild d6 an ( no console out devices are found).

Netzteil (Seasonic 850W) und Grafikkarte liefen vorher zusammen mit einem 4790k und einem Maximum VII ohne Probleme.


Danke für die Hilfe :-( *verzweifelt*
Denkfehler 1: der Ryzen hat gar keine integrierte Grafikeinheit, sorry!
 
Zuletzt bearbeitet:

Schwarzseher

Volt-Modder(in)
Leuchtet hier was beim Start?
1616342262342.png

Was für eine integrierte Grafik denn. Hat die CPU ja nicht .
Wie hast du das Bios Update gemacht ? Mittels dem USB Flashback am IO Panel?
Beim Flashback via Button muss das Bios umbennannt werden ,aber ich denke das weißt du
 
TE
K

kueli

Kabelverknoter(in)
Leuchtet hier was beim Start?
Anhang anzeigen 1358244
Was für eine integrierte Grafik denn. Hat die CPU ja nicht .
Wie hast du das Bios Update gemacht ? Mittels dem USB Flashback am IO Panel?
Beim Flashback via Button muss das Bios umbennannt werden ,aber ich denke das weißt du

Hoi ;)

- ja das mit der integrierten Grafikkarte war ein Denkfehler von mir :/
- Das Bios Update mittels einem frisch formatiertem FAT32 USB Stick und die neue BIOS Version als MSI.ROM darauf kopiert. Einen CMOS Reset am Board gemacht (button). Im ausgeschalteten Zustand und dem Stick im Flash Bios USB-Port gedrückt. PC startet dann auch. Die Led am Flash BIOS Button blinkt folgend und er scheint zu installieren (ca. 5 Minuten) - mit einem anderen USB Stick (älter) hat er gar nicht erst gestartet daher gehe ich davon aus, dass die Operation gestartet hat
- Ja, in MSI.ROM :)
 

Schwarzseher

Volt-Modder(in)
Wenn du schonmal Bild hattest,kann es ja eigl. auch erstmal nicht am Bios liegen.
Wärst du mal ins BIOS gegangen und hättest geschaut welche Version jetzt drauf ist .
Denke aber mal das das Bios Update funktioniert hat ,wenn die Datei umbenannt wurde.
Was ist denn mit den Debug Leds zeigen die nix an ?
 
TE
K

kueli

Kabelverknoter(in)
Komischerweise bekomme ich kein Bild vor dem Boot des Windows USB Sticks (was mich sehr verunsichert), das Mainboard gibt d6 - no console output devices are found - aus.

Wenn ich ins Bios kommen würde wäre (glaube ich) alles fein. Und wie gesagt... die Grafikkartenlüfter gehen aus :o habe gerade auch nochmal die komplette Verkabelung gecheckt. Wegen des DEBUG-LED schaue ich gleich sobald ich wieder alles eingebaut habe, moment :)
Bei den LED leuchtet erst VGA ... danach BOOT (dauerhaft)
 

Schwarzseher

Volt-Modder(in)
Vielleicht die Festplatten nochmal alle abstecken oder das Bios nochmal resetten
Wenn die Debug Led aus geht von der GPU scheint sie nicht das Problem zu sein.
 
TE
K

kueli

Kabelverknoter(in)
Ok, dann habe ich nur Angst, dass die Lüfter ausgehen. Eben kamen noch länger die Meldungen:
02- AP initialization before microcode loadin
danach und dauerhaft:
64 - CPU DXE init (CPU module specific)

Der Boot über den USB Stick ohne das flashen klappt übrigens auch nicht - nur direkt nach dem flashen, wenn auch windows mit auf dem selben stick ist. Und zur Sicherheit: ja, habe auch das bios auf einem USB Stick mit nur dem bios drauf schon geflasht :)
 

Schwarzseher

Volt-Modder(in)
Ich hoffe mal mit der CPU ist alles in Ordnung .
Mechanisch kann man sich nur die Pins anschauen ,sonst wirds schwer.
Ist halt jetzt schwer zu sagen ob das Bios Update jetzt mal richtig durchgelaufen ist.
 
TE
K

kueli

Kabelverknoter(in)
Omg... hab es nochmal über HDMI statt übern DP versucht und darf nun in BIOS :-D !!!!
*hofft*


So.... nach dem Wechsel auf das ältere BIOS aus Dezember und Nutzung des Monitors via HDMI scheint es nun zu gehen und ich Update über M-Flash auf die neuste Version! :-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten