Hilfe beim OC 1660

elementz

Software-Overclocker(in)
Hy
Hab ne 1660 OC asus tuf.
Ne Menge Im netz sagen dass die Karte extrem leicht übertaktbar ist ohne an den Spannungen zu schrauben.

Habe im MSI Afterburner nun clock + 160 und Speicher + 600
Läuft 1a
Powertarget 110 is max..

Nur bei temp limit bin ich unsicher.
Habs auf 88.
Msi wills auf 90 setzen.

Was sollte ich hier nehmen.
Hab in r6 siege ca 10 prozent mehr Fps.
Von 200 im.Benchmark auf 221
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Ne Menge Im netz sagen dass die Karte extrem leicht übertaktbar ist ohne an den Spannungen zu schrauben.
Die kannste mal alle ignorieren. Die Karte ist ne Turing (light) karte wie jede andere auch und genau wie jede andere auch übertaktbar (mit den üblichen Streuungen je nachdem ob man Glück oder Pech hatte beim Sample).

Entsprechend ist auch die Herangehensweise die exakt gleiche wie in drölfzig How-Tos schon beschrieben und das Ergebnis wird auch dasselbe sein (irgendwas zwischen +100 und +200 bei der GPU). :ka:
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Und das temp limit.
Wo sollte man das einstellen
Habs nun von 82 auf 88
Sagen wir mal so - wenn die GPU diese Temperaturen erreicht haste generell was falsch gemacht beim OC. Die GPU sollte wenn du hohe boosts haben möchtest sowieso möglichst die 80 nie sehen, egal wo das theoretische Limit ist.
Fun-Fact: Den vollen Boost erreicht die GPU ausschließlich bei Temperaturen unter 40°C (!), alles darüber ist schon ein bisschen zahmer (wenn auch nur ne Handvoll MHz).
 

Z3Rlot

Software-Overclocker(in)
Undervolting durch anpassen der Takt und Spannungskurve ist immer noch am besten.
Die Lüfterkurve kannst du auch regeln.
So sparst du Watt und hast meistens noch dazu mehr Leistung+kühle Karte.
 
TE
TE
E

elementz

Software-Overclocker(in)
Wenn man den MSI Afterburner deintsalliert sind alle OC Werte wieder auf Stock der Karte oder verbleiben diese auf der GPU?

Und was ich iwie nicht verstehe.
Ich lasse in MSI Fan Speed auf AUTO
Trotzdem dreht die Karte weitaus höher als Default.
Was dazu führt dass Sie kühler bleibt als ab Werk obwohl Sie mit 2100mhz recht hoch taktet.
Die Spannungen habe ich nicht angefasst.
Kann ich auch iwie nicht.
Der Regler zur Spannung lässt sich nicht bearbeiten..
Sperrt die Karte das?

Wie sehe ich ob der Speicher zu heiß läuft beim OC.
Bekomme nur GPU Temp angezeigt in HW INFO
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
E

elementz

Software-Overclocker(in)
Also deinstallieren und alles ist weg?
Spätestens nach der Neuinstallation des Treibers?

immer noch hin und hergerissen die Karte nun OC zu nutzen.
Sind ohne Aufwand +10 Prozent mehr Leistung..

Nur sehen ich eben die Memory Temp nicht ein.
Hat iwie keinen Sensor dafür wie es ausschaut.

Wenn ich alle voltages default lasse und nur den Takt anhebe ( CLOCK+170 MEMORY +600 POWERLIMIT 110% )
Sollte die Speicher Temp doch gleich bleiben oder?
 
Oben Unten