• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Hilfe bei Vega 56 zu 64 Bios flash

YuriYirvenpaeae

Schraubenverwechsler(in)
Hy,


habe eine Vega 56 red devil und wollte den 64 bios flashen, habe das über atiwinflash mehrmals versucht und nach einigen anlaufen und der fehlermeldung "Error reading from ROM" auch irgendwann mal geschafft.

Kann aber jetzt nicht mehr windows starten, bzw. nicht mit dem bios.

Jetzt die frage wo liegt der fehler?

Ich habe den oc bios flashen wollen, da ich den standart zur sicherheit behalten möchte. Sinnvoll?
kann auch auf den silent wechseln und den versuchen zu flashen.

Habe auch den 64 red devil bios genommen, bin mir nicht sicher ob ich die anderen mal testen soll, zwecks der lüftersteureung etc. ist da ein unterschied?

wie und wann sollte der treiber installiert sein?

Da die karte vorher lief war der aktuelle treiber installiert, hab den geflasht, und wollte dann den treiber neuinstallieren. Lieber erst Treiber deinstallieren dann Flashen dann neuinstallieren?

vielen dank für euere Hilfe.

mfg
 

moonshot

Freizeitschrauber(in)
Wenn du Hynix HBM hast, dürfte es daran liegen, dann kannst du nicht flashen. Die Vega 64 haben glaub alle den von Samsung. Und die Referenz 56er.
 

moonshot

Freizeitschrauber(in)
So lang es keine Bios-Mods gibt vermutlich nicht.

Wobei du mit Hynix HBM vermutlich auch mit der höheren Speicherspannung nicht viel höher kommst. Ist schade aber zu verkraften. Halte die Temps einfach möglichst niedrig und schau wie weit du mit dem HBM Takt hoch kommst.
 
Oben Unten