Hilfe bei der GraKa-Suche

SaschaN

Kabelverknoter(in)
Hallo@all

ich gehe schwer davon aus das euch alleine dieses Topic mehr als aus dem Hals raushängt , aber ich versuche schnell auf den Punkt zu kommen :). Ich habe mir vor kurzem ein neues System gekauft da mein altes leider defekt gegangen worden ist ;)
Ich habe mir einen Intel Core i5 2500K gekauft. Als Mainboard hab ich ein Asus P8Z68-VLE mit 16GB Arbeitsspeicher von Kingston (KVR 1333).
Aus meinem alten System habe ich meine ATI 5700er Serie mit 1024MB Ram und DDR5.

Ich gehe stark davon aus das der größte Bremsklotz in diesem System die GPU ist. Die Frage die ich nun habe ist, welche Grafikkarte ( so im Bereich 200-350 Euro ) ich mir zulegen könnte damit ich auch in naher Zukunft noch gut gerüstet bin für kommende Spiele-Highlights. Der Hersteller ist eigentlich egal, wobei ich eher nVidia nehmen wollte. Da ich mich mit SLI/Crossfire nicht auskenne, aber auch bereit wäre dieses zu nutzen wenn es sich den lohnt wäre ich für jede Hilfe dankbar :)

Mfg
 

Shiny49

PCGH-Community-Veteran(in)
Nunja, bei deinem Budget würden eigentlich nur die GTX670 ( wenn du nochma nen 10-20 drauflegst) oder die HD7950 in Frage kommen. Nvidia hat momentan nichts unter 350 zu bieten in ihrer neuen Serie. Ich würde nur kein Referenzdesign nehmen, da diese gerne mal ziemlich laut sind:ugly:

Edit: Oder halt die kostengünstigere HD7870.

Am besten wäre, wenn du dich mal durch die Benchmarks liest, und dann mal schaust, welche version es werden soll. Dann können wir dir nen schickes Modell aussuchen, und der Fall ist gegessen :P
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
S

SaschaN

Kabelverknoter(in)
Ihr seid klasse, danke für die schnelle Antwort :) Ich werd mir das zu Herzen nehmen und mir das mal anschauen
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
Wenn es jetzt sein muss, würde ich diese beiden Grakas empfehlen:

wenn du noch ein paar Taler locker machen kannst, wäre auch diese GTX670 drin:

wenn du auf die GTX660 warten kannst/willst (Release vorraussichtlich um den 16.08.), dann tu das...

Gruß
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
Lohnen sich denn die Mehrkosten bei einer GeForce Karte eigentlich ?
Hier hast du mal was zur Performance aktueller Pixelschleudern:

in Full-HD samt AA/AF ist die 7950 etwa 15% langsamer... Du musst selbst wissen, ob sich der Aufpreis lohnt. Übertakten lassen sich zudem beide Karten auch gut:daumen:
Und hier noch einmal was zur Entscheidungsfindung:

Gruß
 
TE
TE
S

SaschaN

Kabelverknoter(in)
Da ich denke das sich die Mehrkosten wohl nicht so recht lohnen werde ich denke ich eine 7950 nehmen. Ich hab gelesen man könnte die übertakten, geht das mit diesem Catalyst Programm? Wie hoch kann man den eine Grafikkarte übertakten ohne Gefahr zulaufen das sie mir um die Ohren fliegt ?
 

Sirthegoat

Volt-Modder(in)
Man kann über den Catalyst übertakten, allerdings bieten viele Customverkäufer auch eigene Programme an, wie beispielsweiße GPU Tweak von Asus, ansonsten ist der MSI Afterburner immer empfehlenswert, dieser unterstützt jede Karte egal ob Geforce oder Radeon.

Wie weit sich eine Karte übertakten lässt ist meistens vom Chip selbst abhängig, manche gehen höher ohne Spannungserhöhung manche weniger. Allerdings solltest du dir zum einen im klaren sein, dass du mit einer Übertaktung die Garantie auf die Karte verlierst, zudem solltest du dir andere Threads, die sich mit Übertaktung befassen zuvor durchlesen, "learning by doing" ist hier wenig zu empfehlen.
 
TE
TE
S

SaschaN

Kabelverknoter(in)
Also ich werde mir jetzt mal MSI Afterburner runterladen und mal meine 5770er Karte übertakten und mal testen :) Ich glaube zwar nicht das ich damit um einen Neukauf herum komme ( braucht ja immer nen Grund :devil: ) , aber antesten kann ich es ja mal
 

Redbull0329

PCGH-Community-Veteran(in)
Nee, die HD5770 ist schon arg lahm, da muss was neues her :D

Nimm eine Sapphire HD 7950, die ist sehr leise und OC-freudig.
 
TE
TE
S

SaschaN

Kabelverknoter(in)
Wo du recht hast ... :(

Habs mal versucht gestern mit OC, aber bringen tut es ja mal garnix. Kam mir zumindest mal so vor :what:
 
TE
TE
S

SaschaN

Kabelverknoter(in)
Also....


ich war heute bei einem bekannten Elektrogroßhändler, und siehe da, es Stand eine GTX 660 im Regal :what: Ich hab mir in meinem jugendlichen Leichtsinn gedacht, fragst mal nach dem Preis für das Gerät, die Antwort nach kurzem Suchen im System " 330 Euro ". Wollte sie mir gerade nehmen und zur Kasse gehen als sein Kollege meinte, die wäre noch nicht zum Verkauf freigegeben und müsst sofort nach hinten ins Lager :schief:

Ich werde mal am nächste Woche nochmal vorbeischauen und das mal Prüfen :gruebel:

Für 330 Euro würde ich mir die echt kaufen denk ich, passt auch gut ins Budget
 

Redbull0329

PCGH-Community-Veteran(in)
Du darfst uns gerne sagen wie dieser Händler heißt, den würde ich dann bestechen :devil:

Laut Tests kann die was, wobei ich auf direkte Vergleichswerte zur ähnlich teuren HD 7870 bzw. 7950 gespannt bin.
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
Ich würde nicht eher kaufen, bis ein anständiger Online-Test der GTX660 (z.B. durch PCGH oder Computerbase) draußen ist. Zudem ist das Referenzdesign (ich gehe mal davon aus, das es jenes im Laden war) unter Last meist relativ laut...

Gruß
 
Oben Unten