• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Hifi Kopfhörer zum überbrücken gesucht (Max.50€)

Ratibor

Freizeitschrauber(in)
Hifi Kopfhörer zum überbrücken gesucht (Max.50€)

Abend,

ich bin auf der Suche nach einem Hifi Kopfhörer für maximal 50€.

50% Zum Musik hören und 50% zum Spielen.

Der Kopfhörer sollte schon möglichst ausgeglichen sein allerdings kann der bass auch etwas kräfter sein (nicht zu kräftig) da der Kopfhörer auch zum Spielen genutzt werden soll. Ich habe sehr sensible Ohren und Kopfhörer wie Beyerdynamic DT880/990 sind für mich bei der meisten Musik viel zu höhenbetont allerdings haben sie mir sonst sehr gut gefallen.

Ich höre viel verschiedene Musik... Metal, Klassik, Jazz etc. ...

Ich hoffe ihr könnt mir ein paar tipps geben.

grüße
 
TE
Ratibor

Ratibor

Freizeitschrauber(in)
AW: Hifi Kopfhörer zum überbrücken gesucht (Max.50€)

Danke für die Antwort. :D

Sieht mir ja äußerlich betrachtet stark nach einer beyer kopie aus! >:D
Darf ich fragen wieso du denkst, dass der Kopfhörer gut ist? Hast du ihn selber? Kannst du mir etwas über die marke erzählen? Wirkt auf mich auf den ersten Blick dadurch dass ich die Marke nicht kenne etwas abschreckend. :P
Ich werde aber auch selber mal googlen.

grüße
 

Thallassa

Volt-Modder(in)
AW: Hifi Kopfhörer zum überbrücken gesucht (Max.50€)

Weil ich in diesem Kopfhörer eine in dieser Preisklasse bisher ungehörte Bassperformance (will heißen: recht druckvoll, ziemlich schnell in Attack und Decay, schöner Tiefenbass - aber nur bis 35 Hertz, danach ist Schluss, wobei das nix ungewöhnliches bei KH ist...) auch ist der Bass nicht überbetont, die Höhen dagegen schon ein wenig (aber nicht so krass wie bei den Beyern). Da du aber erstens ein Gerät zur Überbrückung suchst und zweitens Equalizer erfunden wurde, damit man sowas ändern kann (er spricht ohnehin sehr gut auf EQ an), gibt's qualitativ in dem Preisbereich schlicht keine bessere Empfehlung.
Ob man Marken immer kennen muss..? :ugly:
 
E

ExciteLetsPlay

Guest
AW: Hifi Kopfhörer zum überbrücken gesucht (Max.50€)

Wobei der Versand da etwas länger dauert, weiß ja nicht wie lange bei dir "zur Überbrückung" dauert.
 
TE
Ratibor

Ratibor

Freizeitschrauber(in)
AW: Hifi Kopfhörer zum überbrücken gesucht (Max.50€)

Ja ich habe mir mal die akg k512 zur überbrückung gekauft und das war einfach nur schlimm. Selbst mit dem equalizer war da nichts zu machen. Erstens verlor der Kopfhörer sofort sehr stark an dynamik und zweitens war es einfach nicht möglich den KH so einzustellen dass er wenigstens angenehm war. Die höhen sind einfach nur schlimm schlimm schlimm weshalb ich gerne darauf verzichten möchte am equalizer herumzuschrauben vorallem eben wegen der dynamik.
Also Naja mindestens 2 max 3 wochen. Deshalb muss der KH jetzt auch nicht unbedingt 50 euro kosten. Ich hatte mal ein gaming headset für 30 euro und damit konnte ich wenigstens musik hören ohne danach ohrenpfeifen zu haben.
 
TE
Ratibor

Ratibor

Freizeitschrauber(in)
AW: Hifi Kopfhörer zum überbrücken gesucht (Max.50€)

Danke ich werde mir die 2 hörer mal genauer anschauen :daumen:
 
Oben Unten