Headset Entscheidungshilfe

ED101

Freizeitschrauber(in)

Anhänge

  • Grünhain 2014 08.jpg
    Grünhain 2014 08.jpg
    400,1 KB · Aufrufe: 7
Ich kann Dir das Headset Medusa von Speedlink empfehlen. Echter 5.1 Sound und die Lautstärke der einzelnen Umgebungen lassen sich sehr gut einstellen (Front, Surround, Subwoofer und Center). Mit meiner Soundkarte, der Xfi-Extreme-Gamer eine absolute KAUFEMPFEHLUNG.
 
Ich kann dir auch nur die Medusa Reihe von Speedlink empfehlen. Die machen rundum einen guten Eindruck. Besonders wenn du laut hören möchtest, sind komplett gekapselte Ohrmuscheln besser als in deinem Beispiel.

Ich habe noch ein nagelneues Speedlink-USB und ein gutes gebrauchtes mit Verstärkerbox. Bei Bedarf bitte per PN anschreiben. :)
 

Anhänge

  • DSC_0011[1].jpg
    DSC_0011[1].jpg
    2,1 MB · Aufrufe: 6
  • Prime.jpg
    Prime.jpg
    470,4 KB · Aufrufe: 4
  • ohne.jpg
    ohne.jpg
    336,2 KB · Aufrufe: 6
  • DSC_0003.jpg
    DSC_0003.jpg
    2,1 MB · Aufrufe: 4
Würde dann ja aber heißen, das ich mein Soundsystem abstöpseln muss und da komm ich ganz schlecht ran um das einfach mal so zu wechseln :-S
 

Anhänge

  • Genesis-Rabattaktion-800x400.jpg
    Genesis-Rabattaktion-800x400.jpg
    108,6 KB · Aufrufe: 469
Nimm doch für jeden Eingang ein doppel Klinkenstecker. Hab ich bei mir auch so angeschlossen, weil ich noch ein 2.1 System dranhab. Funktioniert einwandfrei. Die Kopfhöhrer haben ein Power-Schalter, falls Du nur mit deinem Soundsystem hören möchtest. Ich habe mir die 4 Klinke-1 USB-Anschluß Version geholt. Da ich sowieso die Soundkarte (Extreme-Gamer) benutze. Die nur "USB-Anschluß" Variante, hat noch einen integrierten Soundchip. Wenn ich da richtig beraten wurde.
 
naja ich bin kein speedlink fan ... um 5.1 musik zu hören hab ich ein Teufel Concept E Magnum ... das powert auch so ... zudem ist das medusa schwer und du bist nicht ganz so m obil damit ... empfehlen kann ich das Sennheiser PC-150 (zzt. glaub ich PC-151) oder das was du auch im link hattest ... sennheiser ist der rolce royce der Headsets
 
Ich hab auch grad noch eine Frage.
ATM habe ich dieses hier:
83501.jpg


Doch bei längeren Sessions (LANs) tun die Ohren weh. Kennt ihr ein günstiges HS das solche Ohrmuscheln hat, die über das Ganze Ohr passen?
Günstig = bis so 25-30
2.0 reicht
 
ich würde dringend ein sennheiser empfelen, aber nicht das oben gezeigte, die teile mit bügel haben einen weitaus angenehmeren tragekompfort

das PC160 ist sehr zu empfelen
 
Auch ich plane mir ein Headset anzuschaffen (zocken,reden).Vom Preis her wären 30-40 angebracht,aber wenn eines wirklich taugt kann ich auch noch 50 locker machen...
Was könnt ihr mir denn so empfehlen (für große Ohren und zum langen Gebrauch,aber bitte nicht nur Sennheiser^^)?
 
ich würde dringend ein sennheiser empfelen, aber nicht das oben gezeigte, die teile mit bügel haben einen weitaus angenehmeren tragekompfort

das PC160 ist sehr zu empfelen

ich kann ebenfalls nur zu sennheiser raten...hab das pc 161 zu weihnachten bekommen...und das kannst du locker ne ganze nacht tragen ohne das du denkst dir wurden nach 6std. die ohren nach innen gedrückt...es hat zwar kein 5.1 aber wenn ich laut hören möchte dann mach ich das über mein surround system...;)
 
Wahrscheinlich hol ich mir dann doch ein Spennheiser,allerdings bin ich mir noch nicht sicher ob sich der Aufpreis des PC 151 gegenüber dem PC 131 lohnt...
 
Das PC160 von Sennheiser ist völlig überteuert.

Ich selbst besitze die Philips SHP 2700 Kopfhörer (ohne Mikrofon), die einen überzeugenden Klang bieten. Für knapp 30 Euro bin ich jedenfalls völlig zufrieden damit. Die Xfi am anderen Ende der Leitung erweist da einen guten Dienst.
 
Der Frequenzgang beim PC 151 ist etwas feiner (18Hz-22KHz), das 131 hingegen ist mit 30Hz-18KHz bestückt.

Sonst fällt mir weder vom Mikrofon, noch von der sonstigen Ausstattung etwas auf.
 
auf keinen Fall n'medusa kaufen!!!! Lest mal die Berichte der Käufer. Kurz zusammenefasst heisst es: "Fallen innerhalb von einem Monat auseinander, 5.1 Sound ist mehr oder weniger n'Fake, bass kaum vorhanden und ständiges Rauschen im Hintergrund. Hatte auch schon 2 Medusas, und dann den anderen negativen Berichten nur zustimmen --> Finder weg von diesem Mist, schade um's Geld
 
also ich hatte beide Headsets: Sennheiser PC 150 und Medusa.

Pro Medusa:
- 5.1 Sound

Contra Medusa:
- ziemlich schwer -> nicht optimaler Tragekomfort
- geht allgemein zeimlich schnell kaputt (meines nach 1,5 Jahren)
- Headset ist nicht abgeschirmt! Wenn ein Handy klingelt fängt es an komische Töne zu machen^^
- Stimme hört sich irgendwie "unmenschlich" an


Pro Sennheiser:
- Guter Sound
- Sehr guter Tragekomfort
- sehr gutes Mikrofon
- Mikrofon On/Off Schalter, dünneres Kabel und längere Funktionsdauer

Contra Sennheiser:
- kein 5.1
- möglicherweise etwas teuer

Mein Fazit: Ich habe zuerst das Sennheiser PC 150 verwendet, dannach das Medusa und nun wieder das Sennheiser. Das Medusa ist auch ein erstklassiges Headset aber ich finde, dass das Sennheiser einen Tick besser ist.
Wenn auch die aktuellen Modelle zu teuer sind schaut doch mal ob ihr irgendwo noch ein PC150 findet. Dies hat fast die gleichen Funktionen wie das PC 160/161 und sollte aufgrund des Alters um einiges billiger sein.


Folgender Link beschäftigt sich mit der gleichen Thematik:
http://americas-army.4players.de/thread.php?threadid=575763&sid=
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich kann das Medusa auch nicht empfehlen. Ich fand den 5.1 Sound und den Tragekomfort zwar gut, nur ging das Mikro bei mir in 2 Wochen kaputt.

Momentan habe ich das Creative Fatal1ty Headset für gut 25 . Ist zwar kein 5.1, hat einen guten Klang und ist angenehm zu tragen.
 
Zurück