• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

HDTV-Bedienungskonzepte: Philips, Sony, Panasonic, Samsung

mbw

Schraubenverwechsler(in)
Hi,

habe den Philips 37PFL7606k und bin was Bild und Ton angeht auch ziemlich zufrieden. Ambilight ist echt ein nettes Feature. Allerdings ist die Bedienung ziemlich verbesserungswürdig. Keine Aufnahmen ohne Internetzugang, keine gute Sendersortierung, etc. Vor allem der Zugriff auf den EPG und die Programmzeitschrift ist echt mühselig. Ich überlege mittlerweile ob ich ihn behalten soll oder ob ich mir nicht noch ein paar Modelle anderer Hersteller ansehe. Wie sind eure Erfahrungen mit den Bedienungskonzepten anderer Hersteller? Ich habe gehört, dass Panasonic nicht schlecht sein soll. Irgendwelche Tipps?
 

Herbboy

Kokü-Junkie (m/w)
KOmmt drauf an, was genau Du da kritisierst. Bei meinem Samsung zB hab ich eine Taste für den EPG, und da kann ich dann alle Programme durchsehen. Wüsste nicht, was man da besser machen kann. Oder beziehst Du dich auf Vorprogrammierung einer Aufnahme? Aufnehmen kann meiner nicht, da kann ich nix zu sagen
 

joel3214

Software-Overclocker(in)
Jop das ist ein großes Problem die einfache Bedingung von TV's also mir i noch keiner untergekommen der das kann.
Aber wennnn die apple tv kommt :hail: dauert es nicht mehr lange und es wird endlich mal intuitiver :)
 
TE
M

mbw

Schraubenverwechsler(in)
Ich spreche von meiner Erfahrung mit dem Philips Fernseher. Ich dachte mir, dass vielleicht andere Hersteller das besser lösen und es da evtl. größere Unterschiede gibt.

Wenn ich an Apple Produkten eins mag, dann dass die Bedienung eigentlich immer sehr intuitiv ist. Einfach einschalten und loslegen.
 

Herbboy

Kokü-Junkie (m/w)
Ich spreche von meiner Erfahrung mit dem Philips Fernseher. Ich dachte mir, dass vielleicht andere Hersteller das besser lösen und es da evtl. größere Unterschiede gibt.
Ja, aber WAS genau? Musst du erst in 5 Menüs, bevor Du siehst, was am abend auf RTL kommt, oder was meinst Du?

Wenn Du das nicht näher beschreibst, dann weiß ja niemand, ob SEIN LCD überhaupt besser zu bedienen ist oder nicht und kann Dir dann auch keinen Rat geben... ansonsten sagt einer "ich finde meinen EPG und die Aufnahme sehr einfach zu bedienen", aber für DICH wäre vlt. dieser EPG immer noch eine absolute Zumutung ;) da müsste also dann schon einer zufällig hier vorbeischauen, der genau Deinen LCD hatte UND inzwischen einen neuen als Vergleich hat.
 

ile

BIOS-Overclocker(in)
mbw schrieb:
Hi,

habe den Philips 37PFL7606k und bin was Bild und Ton angeht auch ziemlich zufrieden. Ambilight ist echt ein nettes Feature. Allerdings ist die Bedienung ziemlich verbesserungswürdig. Keine Aufnahmen ohne Internetzugang, keine gute Sendersortierung, etc. Vor allem der Zugriff auf den EPG und die Programmzeitschrift ist echt mühselig. Ich überlege mittlerweile ob ich ihn behalten soll oder ob ich mir nicht noch ein paar Modelle anderer Hersteller ansehe. Wie sind eure Erfahrungen mit den Bedienungskonzepten anderer Hersteller? Ich habe gehört, dass Panasonic nicht schlecht sein soll. Irgendwelche Tipps?

Och hab den Vorgänger und finde das Philipskonzept nicht schlecht, zwar bisschen träge , aber nicht so abartig viele Tasten wie bei ner Panasonicsteierunggg. Und ambilight ist unschlagbar! :)
 
TE
M

mbw

Schraubenverwechsler(in)
Sorry, ich hätte das ein wenig besser beschreiben sollen. Ich finde es etwas mühselig vom laufenden Programm auf das EPG zuzugreifen. Braucht da braucht man je nach Methode mindestens 2-3 'Klicks' und muss jedes mal über das Hauptmenü oder 'Options' gehen. Irgendwie wirkt das gesamte Bedienungskonzept nicht rund. Ist das bei anderen Herstellern anders oder muss man sich damit abfinden, dass die immer noch nicht wirklich intuitiv zu bedienen sind?
 

Herbboy

Kokü-Junkie (m/w)
Also, zb bei meinem Samsung C650 gibt es eine Taste "Guide" auf der Fernbedienung, und mit der ist man sofort im EPG. Das laufende Progamm läuft dann in klein oben links weiter, rechts daneben stehen Infos zur Sendung. Un den unteren 2/3 des Displays sind dann 6 Sender mit Zeitleisten, so dass Du sehen kannst, was dort kommt und kommen wird. Mit Pfeiltasten auf der Fernbedienung kannst Du dann runterscrollen zu weiteren Sendern. Statt Guide kann man auch "Info" drücke, dann bleibt das TV-Bild groß, und oben erscheint eine halbstranparente Leiste, die die aktuelle Sendung beschreibt. Du kannst mit den Pfeiltasten links/rechts dann auch schauen, was danach/davor auf dem Sender kommt, und mit Pfeil runter/rauf kannst Du auch zu anderen Sender-Prorgramminfos gehen, also: nur die Infos, es wird da nicht dann auch zu dem Sender umgeschaltet, außer Du drückst dafür erneut eine Taste.

Ich kann Dir aber nicht sagen, ob das dann bei jedem Samsung so ist. Aber in meiner Anleitung ist das auch mit Bildern beschreiben, d.h. falls Du 2-3 Modelle raussuchst, die in Frage kommen, kannst Du deren Anleitung ja auch mal anschauen.
 
TE
M

mbw

Schraubenverwechsler(in)
Danke für die Beschreibung. Mir kam die ganze Zeit irgendwas ziemlich komisch vor und ich weiß auch jetzt was. Du kannst dir an dem Fernseher keine Sendungsnamen und andere EPG beim Umschalten anzeigen lassen. Angeblich wegen fehlender Lizenzzahlungen. Sagt zumindest das Internet. Ich muss mal schauen, ob ich damit Leben kann. Irgendwie hat man sich daran gewöhnt, da kommt einem das schon komisch vor, wenn das nicht mehr da ist.
 

Herbboy

Kokü-Junkie (m/w)
Das versteh ich jetzt nicht - was meinst Du damit? Bei Dir steht da also zB RTL und "22:00h - 23:15h", aber nicht, wie die Sendung heißt, oder wie? Und was meinst du mit "andere EPG anzeigen lassen" ?
 
TE
M

mbw

Schraubenverwechsler(in)
Nein, wenn ich umschalte steht außer dem Sendernamen gar nichts da. Bei meinem alten Receiver standen da immer noch die aktuelle und die nächste Sendung mit Namen, Anfangszeit und Dauer. Ich dachte ja, dass das eigentlich Standard ist, aber da habe ich mich wohl geschnitten. Online stand, dass es sich dabei um ein patentiertes Feature handelt, und Philips und Samsung wohl aktuell nicht mehr bereit sind dafür Lizenzgebühren zu zahlen.
 

Herbboy

Kokü-Junkie (m/w)
Ach so. Das kann sein, dass es so ist. MICH würde es aber sogar nerven, wenn schon beim Zappen da ein halber Roman stehen würde ;) wenn ich nachsehen will, was sonst so im TV kommt oder später kommt, rufe ich den EPG auf und sehe dort nach.
 
Oben Unten