• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

HDD-Zustand?

TheMarburn

Kabelverknoter(in)
Hallo zusammen,

ich habe hier einen PC, der beim Hochfahren Probleme macht ("Windows konnte nicht korrekt gestartet werden" etc., "Selbstreparatur" funktioniert (noch)) und es stellt sich daher für mich die Frage, ob die Festplatte den Geist aufgibt oder ob es eine Neuinstallation (W7) tut.

Ist eine WD-Festplatte, ich meine eine Caviar Blue. Ich habe mit CrystalDiskInfo die S.M.A.R.T.-Werte ausgelesen. Die scheinen mir ok zu sein, bin aber bei HDDs nicht vom Fach und wollte daher hier einmal nachfragen, bevor ich mir die Arbeit mit dem neu Aufsetzen mache.


Auslesewerte.png

Ist ein Festplattentausch nötig? Kann man abschätzen, wie lange die HDD noch durchhält?

Vielen lieben Dank im Voraus!

Es grüßt TheMarburn
 

Inzersdorfer

Software-Overclocker(in)
Wenn man von den Aktuellen Werten ausgeht scheint die Platte in Ordnung zu sein, allerdings müssen zu einer halbwegs realistischen Aussage über den Zustand die Rohwerte beurteilt werden, bei deinem Screenshots sind diese aber nicht vollständig zu sehen.

Zum posten eines CDI Screenshots: immer zuerst das CDI Fenster mit der Maus soweit aufziehen das alle Zeilen und Spalten vollständig zu sehen sind!
 

XT1024

BIOS-Overclocker(in)
Der Platte geht es gut. :daumen:
Kann man abschätzen, wie lange die HDD noch durchhält?
Nö aber das ist grundsätzlich eher schlecht.
Die (wie jede andere auch) kann noch 10 Jahre und mehr laufen oder morgen unerwartet ausfallen. Da hilft, man kann es nicht häufig genug erwähnen, nur eine Sicherung aber das ist ein anderes Thema.
 

TitaniaWD

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo TheMarburn,
Die Ergebnisse sehen für eine alte Platte gar nicht schlecht aus. Immerhin ist es empfehlenswert, wenn du wichtige Daten auf die Platte hast, diese Daten auf eine andere Platte (vorzugsweise Externe) als Backup speichern. Leider sind alle Festplatten sowohl von Verschleiß als auch von mechanische Störungen abhängig und gefährdet.
Ich würde auch empfehlen, dass du den Zustand der Festplatte mit dem Diagnosetool von WD (Data Lifeguard Diagnostic) überprüfst:

Software and Firmware Downloads | WD Support

Führe, bitte, die ausführliche (extended) Tests nach den Kürzeren, aus. Du könntest die Ergebnisse hier posten.

Um die Unannehmlichkeit mit der Fehlermeldung zu beheben, könntest du die Platte an einen anderen SATA-Port anschließen und auch mit anderen Kabeln probieren. BIOS Update hilft manchmal in solchen Fällen auch.

Liebe Grüße
Titania_WD
 
Oben Unten