• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

HDD softwareseitig kurz deaktivieren.

SWGISniperTwo

PC-Selbstbauer(in)
Hallo,

ich würde meine HDD gerne kurz abschalten. (Windows läuft auf SSD) - ein paar unwichtige Programme und Spiele sind auf der HDD.

Gib es eine Möglichkeit die HDD kurzzeitig während des PC Betriebes zu deaktivieren, damit ich testen kann ob die HDD so laut ist? (Ich weiß das ich sie theoretisch einfach vom Netz nehmen kann)
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Du kannst in der Systemsteuerung --> Energieoptionen --> Erweiterte Einstellungen anwählen, dass deine Festplatten nach einer Minute nichts tun abgeschaltet werden und diese minute dann abwarten.
Die Platten laufen dann aber sofort wieder an wenn irgendwas darauf zugreifen will.

Ansonsten wird dir nur übrig bleiben, den PC zu starten ohne dass die Platten einen Stromanschluss haben...
 

Laudian

Moderator
Teammitglied
Das Geräusch von HDD's ist ein völlig anderes als das von Lüftern. Das sollte man eigentlich raushören, was für die Lautstärke verantwortlich ist.
 
TE
S

SWGISniperTwo

PC-Selbstbauer(in)
Ich meine das Klackern/Rattern. Ob das von der HDD kommt oder von den Lüftern...und nicht den Luftstrom!

Edit:

Jau klappte. War deutlich zu hören, als sie sich abgeschaltet hat und wieder startet, allerdings ist das nicht das Rattern....dann liegt es zum glück wohl nur an einem defekten
Lüfterlager! Hatte schon Angst vor einem Mechanischen Defekt ....
 
Zuletzt bearbeitet:

the.hai

Lötkolbengott/-göttin
Wenn Programme von HDD laufen, dann wird sie sich aber durch Energiesparen nicht abschalten können.

Starte doch den Rechner einfach mal ohne HDD, sprich Stecker ziehn.
 

Laudian

Moderator
Teammitglied
Halt den Lüfter doch einfach an, dann weißt du was Schuld ist. Wenn der mal 5 Sekunden steht macht das garnichts.
 
TE
S

SWGISniperTwo

PC-Selbstbauer(in)
Also wie schon gesagt liegt es nicht an der Festplatte. Kann man den Lüfter auch kurz mit Aida anhalten? (KEIN PWM)

@ the.hai Wie gesagt nur unwichtige Programme. Daher hat sich die HDD auch schön ausgeschaltet und ist hinterher wieder gestartet. (Hat man gut gehört)

Edit:
Den kann man ja eigentlich gar nicht anhalten, da er direkt am Netzteil dran hängt.
 

the.hai

Lötkolbengott/-göttin
wenn der rechner neben dir steht, dann ghet jegliches mechanisches anhalten/stecker ziehen wesentlich schneller als erst hier nach ner software zu fragen und dann umzusetzen.

"ist meine grafikkarte lauwarm?" "fass sie doch einfach mal an"....:what:
 
G

Gast20140625

Guest
Lüfter anhalten ist ganz einfach:

Finger nehmen und entweder in der Mitte den Rotor nach unten drücken oder Lüfterblatt festhalten.
Letzteres bei schnell drehenden Lüftern aber lieber vorsichtig machen.
 
TE
S

SWGISniperTwo

PC-Selbstbauer(in)
wenn der rechner neben dir steht, dann ghet jegliches mechanisches anhalten/stecker ziehen wesentlich schneller als erst hier nach ner software zu fragen und dann umzusetzen.

"ist meine grafikkarte lauwarm?" "fass sie doch einfach mal an"....:what:

Wenn das in zwei Min gehen würde, dann würde ich das auch machen, geht aber in diesen Fall nicht in 2 min.

Trotzdem danke, mir ging es auch nur um meine Festplatte bzgl. Datensicherheit!
 
Oben Unten