• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

HDD für Daten

FiliusDei

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo miteinander,

gesucht wird, da der Platz auf der 1 TB SSD schön langsam etwas knapp wird, eine neue HDD für die Datenablage (vor allem Mods etc.), d.h. Spiele und System laufen über die SSD. 2 TB sollten ausreichen, vielleicht macht es aber Sinn gleich 3 oder 4 TB zu verbauen damit auf alle Fälle Ruhe ist :-)

Eine günstigste 4 TB HDD bei GH, welche sehr brauchbar aussieht, ist aktuell diese WD hier:


Alternativ die 3 TB Toshiba:


Spricht da Eurer Meinung nach etwas dagegen? Amazon würde beide versandkostenfrei nach AT liefern, die Tendenz geht jedoch zur WD.

Viele Grüße
Filius
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Für die Anwendung ists praktisch völlig egal welche Platte du kaufst. Kannste die gewünschte Speichermenge auswählen, nach Preis sortieren und die billigste nehmen. :ka:
 

Inzersdorfer

Software-Overclocker(in)
Finger weg von Amazon und HDD, das ist eine schlechte Kombination, Amazon ist bekannt für schlecht verpackten Versand von Festplatten.
 
TE
F

FiliusDei

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Finger weg von Amazon und HDD, das ist eine schlechte Kombination, Amazon ist bekannt für schlecht verpackten Versand von Festplatten.
Danke für Eure Rückmeldungen. Für AT gibt es bedauerlicherweise keine Alternative zu Amazon, zumindest nicht ohne signifikanten Aufpreis. Also einfach mal riskieren und im worst case geht sie halt zurück
 

Inzersdorfer

Software-Overclocker(in)
Das Problem ist nicht eine hinige HDD sondern das mögliche Schäden durch den unsachgemäßen Transport erst später auftreten/bemerkt werden.
 
TE
F

FiliusDei

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Das Problem ist nicht eine hinige HDD sondern das mögliche Schäden durch den unsachgemäßen Transport erst später auftreten/bemerkt werden.
Danke nochmals für den Hinweis! Mal sehen wie das Paket ankommt und ob dieses ausgepolstert ist und wie viel Bewegungsspielraum die Platte darin hat... Update folgt in ein paar Tagen :-)
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Was schreibt ihr hier für einen Unsinn?
Die HDs sind heutzutage mit fest geparkten Köpfen in der Parkposition versehen.

Da gibt es keine Transportschäden.

Wenn nicht gerade das Lager beschädigt oder die Platte undicht ist, passiert da gar nichts.
Und da muß man schon heftig draufschlagen, um das zu verursachen.
Der Transport schafft das nicht.
 

NatokWa

BIOS-Overclocker(in)
Die meisten HDD's kannst gegen die Wand schmeißen und einfach wieder einbauen und weitermachen als wär nie was geschehen ... genau wegen dem was Wusel sagt ... das war schon standrat als IDE neu war da KEINE HDD sonst ihr ausschalten überleben würde.... wobei ich mich noch an Storrys errinere das bei den ersten HDD's tatsächlich der Lesekopf mit einem Hebel in seine Parkposition gebracht werden muste (von Hand) bevor die Platte abgeschaltet werden durfte :-) Das war aber zu 8086'er Zeiten :-)
 

CoLuxe

Freizeitschrauber(in)
Finger weg von Amazon und HDD, das ist eine schlechte Kombination, Amazon ist bekannt für schlecht verpackten Versand von Festplatten.
Hängt davon ab, wer sie verkauft. Meine von Amazon selbst verkaufte Seagate Ironwolf kam in einer einfachen Pappschachtel, die von Seagate versiegelt war und einen sehr guten Eindruck machte.
Also entweder nur explizit Retail-Versionen oder eben von Amazon selbst kaufen. Alles andere wäre zu riskant.
 
TE
F

FiliusDei

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Update (für alle die es interessiert): die HDD wurde heute endlich geliefert und wurde von Amazon perfekt verpackt
 

AlexFCB87

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich habe eine Frage zu HDDs auch nur für Datenspeicherung (eigene Bild und Videoaufnahmen). Wie zufrieden bist du mit Lautstärke welche hast du genommen?
Bei mir läuft System auf einer neuen 1 TB SSD, vorher 256 GB SSD. Hatte jetzt ca. 4-5 Jahre zusätzlich zwei 1 TB, eine Segate Green und eine Western Digital red, beide mit 5.400 U/Min.
Nun habe ich mir zwei 2 TB dazu gekauft, Seagate:

Nach Einbau gleich der Schock, die sind beide viel lauter als meine alten! Möchte die gleich wieder los werden, irgendwie hatte ich wohl vergessen das mein Rechner "leise ausgelegt" ist (Lüfter & Netzteil bequiet, aktuell keine Grafikkarte).

Bevor ich nochmal einen Fehlkauf mache, weiß jmd. eine leise HDD die empfehlenswert ist? Seagate Barracuda Compute mit 5.400 U/min oder WD red?

VG
 

chill_eule

Moderator
Teammitglied
Meine letzte Errungenschaft:


Bei mir absolut unhörbar :ka:

Aus meinem Case hör ich aber auch die seeeehr viel älteren HDDs nicht raus, die da noch werkeln :D
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Also meine 8TB WD-Server-Platte vibriert recht stark.
Ich hab sie auf den PC-Boden im HD-Schacht unten auf eine 1cm dicke Dämmstoffmatte gelegt und das Geräusch ist weg:
https://geizhals.de/?cat=cmlight&xf=1814_Schalld%E4mmung&sort=p#productlist .

Die 2TB WD (WD20EZBX) würde ich tauschen gegen diese:
wegen des Aufzeichnungsverfahrens (CMR).

Die jetzige Platte hat SMR, das öfter mal Probleme macht.
Die neue Platte wäre etwas langsamer (5.400U/min, ), aber eventuell leiser.

Und bitte nicht beim Großen A kaufen, die liefern manchmal Gebrauchtware bei Festplatten.

Das kann man hier prüfen:
https://support-de.wd.com/app/warrantystatus .
 
TE
F

FiliusDei

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Also die WD WD Blue 4TB war anfangs richtig "laut". Mittlerweile wird sie aber kaum noch wahrgenommen. Der Rechner ist die ersten 6 Monate allerdings nur mit SSD gelaufen und da hörte man nach dem Einbau definitiv einen Unterschied (verbaut ist sie in einem Fractal Design Define 7 Compact).
 
Oben Unten