HD 5870 bleibt in 2D Leistungs Modus

Ares_Providence

PC-Selbstbauer(in)
Servus Jungs und Mädels,

Ich habe seit kurzen ein Problem mein System bzw meine noch Grafikkarte geht beim Spielen immer zwischen Maximalleistung und Leistungs reduzierten.
Sprich beim Spielen pendeln die Taktraten zwischen 600-900 bis 850-1200 was natürlich immer wieder recht unangenehm ist.

Woran kann es Liegen?
Noch muss diese eine weile hin halten bis ich für meinen 37770k eine leise GTX680 bekomme.

gruß
Ares
 
Vielleicht reicht es schon wenn du bei Systemsteuerung-Energieoptionen auf Höchstleistung stellst.

Bei Nvidia Treibern gibt es auch so eine Einstellungsmöglichkeit, ich würde vorschlagen das du beim Amd Treiber nach etwas ähnlichem suchst, kann mir nicht vorstellen das dies die Amd Treiber nicht haben.

Teste am besten mit Furmark, ob die Taktraten stabil am Limit laufen, denn bei manchen Spielen kann es schon mal vorkommen das die Taktraten gesenkt werden bzw nicht vollkommen ausgereizt werden müssen, nicht jedes Spiel ist so Grafiklastig wie zb Crysis.

PS, Tipp:
Für die Zukunft im Nvidia Treiber :
3D-Einstellungen verwalten - Energieverwaltungsmodus - Maximale Leistung bevorzugen
 
Einfach mit msi afterburner zwei profile anlegen - eins mit nidrigen taktraten und eines mit hohen. Dem profil mit den niedrigen taktraten weist du in den settings das 2D profil zu, und dem profil mit dem hohen tAkt das 3D profil
 
@ΔΣΛ: System auf ist in der Systemsteuerung auf Höchstleistung, im Treiber gibt es diese Einstellungen nicht im Desktop.
Es ist auch egal welches Spiel bei Metro 2033 geht die Karte sogar im kleinsten Performance Mode was irgendwas mit 157-400 runter. Was ungewohnt ist bei einer höheren Auslastung.

@ PC-Nutzer Hlft bei der AMD nicht da das nur auf den 3D Modus geht und nicht der 2D änderbar ist. Leider. hab ich schon getestet... Hatte da schon 900-1280 gehabt und die Karte lief nur mit den 600-900.

mal sehen ob wer Rat weiß
Danke euch beiden schon mal

3dlow.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Die Temperaturen liegen zwischen 92-97°

3d-low-jpg.640039

Im Bild kannst du es sehen wie es Pendelt.
 

Anhänge

  • 3d low.jpg
    3d low.jpg
    102,1 KB · Aufrufe: 79
Zuletzt bearbeitet:
Das Bild ist sehr Minimalistisch geraten, bitte großes Bild nachreichen, und auch gleich hier Hochladen (Symbol mit Blatt/Klammer/Pfeilen, zwischen dem Smiley und dem Schere Symbolen), denn dann muss man nicht auf andere Seiten wechseln.
97 Grad ist extrem hoch, ich weiß zwar nicht wann sich deine Karten Generation runter Taktet, aber der Wert könnte es schon sein.
Wie viele Lüfter hast du im PC, und sind sie alle Staubfrei ? Mach am besten mal ein Bild.
 
Deine Karte erreicht nicht einmal den vollen Takt und kratzt an der 100grad Grenze. Deine GPU throttelt da sie zu warm wird. Im normalfall passiert das bei 100 Grad. Ist die Karte denn verstaubt? Evtl. solltest du aufgrund des Alters mal die Wärmeleitpaste wechseln. Oftmals ist die nach ein paar Jahren nur noch bröselig und eine gute Wärmeübertragung nicht mehr möglich.
 
92-97 Grad ist viel zu hoch :wow:

Ist vielleicht der Lüfter defekt oder - wie oben schon gefragt - verdreckt?
Wie siehts mit der Gehäuselüftung aus?
 
Ne der ist wahrscheinlich ordentlich festgebacken; einfach ein bisschen fordern die Karte und dann direkt danach ausbauen und WLP wechseln... 97° wird sie wohl nicht mehr lange machen (auch wenn sie nicht muss, aber wieder verkaufen ist ja immer nett ;))
 
Hat geholfen, einmal vorheizen lassen und es ging fast von allein ab.

Trotz Reinigung mit einen Kompressor saß die eine Seite noch dicht, die andere war halb frei.
Rein Kompressor hilft nicht ^^

Danke euch
 
Zurück