• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

HD 2900XT Umbau mit HR03/R600

Taigao

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
HD 2900XT Umbau mit Thermalright HR03/R600

Einlietung:


Da Ati mit der Einführung der HD 2900XT eine sehr Hitzige Karte auf den Markt gebracht hat, mit der die meisten Kühlösungen auf dem markt nicht zurecht kamen war es zeit das dem Abhilfe geschaffen wird. Durch das etwas andere Chip Design mit dem Metalramen aussenrum war es für die meissten Kühlungen nicht möglich Anpressdruck auf dem Chip zu erzeugen. Nachdem Arctic Cooling nun eine Kühllösung für diese Karte raus Gebracht hatte zog nun auch Thermalright mit dem HR03/R600 nach.


Verpackung und Inhalt:

Der Thermalright HR03/R600 , wird in einem sehr Robusten Pappkarton ausgeliefert. Dieser ist sehr gut mit Schaumgummi Ausgekleidet , so das die Kühlung sehr sicher und gut vor Transportschäden und anderem Geschützt ist.

http://www.abload.de/thumb/pc-khlungs-umbauten-6on.jpg

Dem Karton liegt auch noch eine Menge an Montage Zubehör bei , was man als durchaus üppig bezeichnen kann.

http://www.abload.de/thumb/pc-khlungs-umbauten-g8t.jpg

Packungsinhalt

1) HR-03 R600 Kühlkörper

2) Speicher Kühler 7 Stk

3) Fan Klammern 2 Stk

4) Rändelmuttern 4 Stk

5) Gummiunterlegscheiben 4 Stk

6) Haltevorrichtung für den Kühlkörper

7) Wärmeleitpaste eine Tube

8) Bauanleitung

9) Thermalright Aufkleber 1 Stk


Der Lüfter:

Als Lüfter kommt ein 92mm Sharkoon Silent Eagle zum einsatz . ( Dieser ist nicht im Lieferumfang der Kühlung enthalten !!!! )

http://www.abload.de/thumb/unbenannt-12b58.jpg

Packunginhalt des Lüfters:

Der Silent Eagle wartet mit einem durchaus gutem Zubehör auf von Gummibolzen zur Schraubenlosen Montage , die üblichen Schrauben Plus einem Stromadapter.

http://www.abload.de/thumb/pc-khlungs-umbauten-up2.jpg

Die Karte:

Bei der Karte Handelt es sich um Ati Hd 2900 Xt von der Firma Powercolor.

http://www.abload.de/thumb/pc-khlungs-umbauten-ebj.jpg



Der Umbau :

Als erstes habe ich den Standart Kühler der Karte entfernt was mich sehr Verwunderte super einfach ging. Als erstes habe ich 8 Schrauben auf der Rückseiten und 2 an der Slotblechblende entfernt . Danach habe ich den Stromstecker des Kühlers entfernt . Weder speicher Module noch GPU Klebten oder hackten Irgentwie beim entfernen des Kühlkörpers.

http://www.abload.de/thumb/pc-khlungs-umbauten-2cr.jpg

http://www.abload.de/thumb/pc-khlungs-umbauten-qk2.jpg

Nachdem ich den alten Kühlkörper Demontiert hatte , ging es nun an die Montage der Neuen Kühlung. Als erstes legte ich mir alle Teile zurecht. Dannn zog ich nach und nach von jedem Speicherkühler die Schutzfolie ab und verklebte sie mit den Speicherbausteinen. Nun bestrich ich die GPU und die Auflagefläche des Kühlers mit Wärmeleitpaste. Danach steckte ich die Halteklammer über den Kühlblock und setzte die Schrauben in die Klammer ein. Als nächstes legte ich Vorsichtig die Karte mit den Löchern pass genau zu den Schrauben auf den Kühlkörper auf. Nun Setzte ich auf die Schraubenenden die hinten heraus schaun die 4 Gummiunterlgescheiben auf. Dannn das Haltekreuz über die Schrauben und mit den 4 Rändelmuttern befestigen. Zum Schluss nehmen ich die Halteklammern für den Lüfter und den Sharkoon Silent Eagle zur Hand und befestigen ihn auf der Oberseite des Kühlers. Fertig und wenn alles Richtig gelaufen ist sollte es jetzt ungefähr so aussehen.

http://www.abload.de/thumb/pc-khlungs-umbauten-ljx.jpg


http://www.abload.de/thumb/pc-khlungs-umbauten-plk.jpg

So Das Wars jetzt Qualmt mir die Rübe . Ich bitte eventuelle Fehler oder Bild Mängel zu entschuldigen ist mein Erstlingswerk und Arbeite an der Ausarbeitung meiner Foto Aufnahmen usw usw. :haha:

PS : Werde im laufe der Woche hier dann auch einen Testbericht über die Kühlleistung usw einstellen habe das nur Zeitmäßig nicht alles auf einmal hinbekommen.

Gruß euer Taigao
 
Zuletzt bearbeitet:

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
Sieht doch echt nett aus :) Mit dem Kühler ist kalte Ruhe angesagt. Ich würde dir aber noch zu einem leisen 40mm auf den SpaWas raten.

cYa
 
Oben Unten