Hardwarewechsel/ Administratorrechte für Dateizugriff verloren

dontrememberme

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo,
ich möchte meine Festplatte mit Windows 10 ohne Formatierung direkt an meinen neuen PC anschließen. Sozusagen Plug and Play ohne Neuinstallation. Eventuell möchte ich dann Windows 11 drüberinstallieren. Als ich die Festplatte das letzte mal an ein neues Mainboard angeschlossen und mit neuem Windows Productkey ohne Neuinstallation aktiviert habe, konnte ich viele Dateien nicht mehr löschen / bearbeiten. Ich verlor die Adminrechte.. siehe Bild in Anhang. Auf der Festplatte hatte ich eine Windows und eine Datei/Ablage-partition. Dieses Debakel möchte ich mir diesmal ersparen. Ich habe keine zweite Festplatte als Zwischenspeicher. Weiß jemand wie ich den Wechsel diesmal ohne Zugriffsprobleme vollziehen kann und warum das Problem entstanden ist?
 

Anhänge

  • Unbenannt.jpg
    Unbenannt.jpg
    41,5 KB · Aufrufe: 29

Noel1987

BIOS-Overclocker(in)
Einen Microsoft Account erstellen
Dort den Key registrieren
Dann kannst du dich einfach einloggen und dann den Key Bestätigen
Nie Probleme mit gehabt auch nach Zig Hardware Wechsel in den letzten Jahren
 
TE
TE
D

dontrememberme

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Danke für den Hinweis.
Einen Microsoft Account erstellen
Dort den Key registrieren
Dann kannst du dich einfach einloggen und dann den Key Bestätigen
Nie Probleme mit gehabt auch nach Zig Hardware Wechsel in den letzten Jahren
Du sprichst hier von einer Neuinstallation wo man während der Installation erst aufgefordert wird einen Account zu erstellen? Oder wo einen Microsoft Account erstellen? Die Ursache ist dir also nicht bekannt? Der Weg funktioniert aber immer ohne Probleme?
 
Zuletzt bearbeitet:

Noel1987

BIOS-Overclocker(in)
Ursache kann ich dir nicht sagen

Ich weiß nur das ich mir damals einen Account erstellt hatte und über diesen mein Windows aktiviere

Bis jetzt wurde bei Hardware Wechsel oder neu Installation alles weiterhin aktiviert
 
Oben Unten