• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Hardware Upgrade max. 500€

AW: Hardware Upgrade max. 500€

Laut Samsung sollte man 7-10% der SSD Kapazität nicht belegen, so sollte auch TRIM ständig gewährleistet werden können. Aus Erfahrung weis ich, dass man mit einer 64GB SSD mit Betriebssystem, Treibern, Office und PDF Reader, nach dem Löschen der Ruhezustandsdatei, so wie der Verringerung des virtuellen Speichers und der Deaktivierung der Systemwiederherstellung, etwa noch 35GB frei Speicher übrigbleiben. Nach Abzug der 10% sind es noch ca. 30GB. Das kann als eine große Menge erscheinen, aber ist wenn es schlecht läuft schon mit einem Spiel gefüllt. Es ist komfortabler eine SDD mit 120GB zu kaufen.
 

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
Günstiger Spiele-PC für ca. 640 Euro: PCGH-Beispiel
AW: Hardware Upgrade max. 500€

Ist bei 400W noch genug Luft für eine neue Graka drin, die dann irgendwann kommen wird (Mittelklasse ca. 660ti/7870)? Netzteile verlieren mit der Zeit an Leistung. Die Komponenten sollten schon ein Paar Jährchen halten. :)
 
AW: Hardware Upgrade max. 500€

Das E9 400W ist top, die Entscheidung wirst du nicht bereuen :daumen:
 
AW: Hardware Upgrade max. 500€

Mhh mechanischer Verfall. Ist es nicht so, dass die Kondensatoren nach einiger Zeit veralten und weniger speichern können?
 
AW: Hardware Upgrade max. 500€

In ner normalen Arbeitsumgebung für das Netzteil (Temperatur, Last) halte ich das für unwahrscheinlich.
Zumindest nicht so lange, wie du das Netzteil nutzt.
 
Zurück