• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gute PC-Zusammenstellung? Funktioniert er dann überhaupt?

Devided

Komplett-PC-Käufer(in)
Gute PC-Zusammenstellung? Funktioniert er dann überhaupt?

Hey Leute,
ich wollte mir schon lange einen neuen PC zulegen, bzw. meinen alten upgraden .. dafür ist das Mainboard aber zu schlecht. Also dacht ich mir erstmal .. neuen kaufen. Nee zu teuer .. alsoo selbst zusammenstellen... MOMENT .. ich brauch meinen alten nichtmehr .. warum nicht Gehäuse, Laufwerke, Netzteil und Festplatten behalten und Geld sparen?

Also .. mein jetziger PC:
Acer Aspire Predator Ranger
--> Phenom X4 9850 4x 2.50GHz • 4096MB • 790GB • DVD+/-RW DL • 2x ATI Radeon HD 4850 512MB • je 2x DVI/TV-Out • Gb LAN • Windows Vista Home Premium • wassergekühlte CPU
Das Netzteil hat 750 Watt.

Soo .. wie gesagt: Gehäuse, Laufwerke, Netzteil und Festplatten sollen erhalten bleiben!
Was neu dazu käme wäre:

Mainboard:
ASUS Rampage II Extreme

RAM:
Kingston HyperX DIMM 8GB DDR3-1333 Kit

CPU:
Intel Core i7-950 Prozessor (Wasserkühlung wollte ich vllt. vom alten mit übernehmen .. je nach Zustand)

Grafikkarte:
ASUS ENGTX590/3DIS

Netzwerkkarte:
Bigfoot Killer 2100

Soo das wärs dann auch .. nur was mich jetzt interessieren würde (da ich noch 0 Erfahrung hab auf dem Bereich des PC-Zusammenstellens) ob das so einigermaßen ok ist und vorallem (!!!) .. ob mein Netzteil das überhaupt packen würde, da ich gelesen hab das die GTX590 seehr viel Watt benötigt .. knapp 400 glaub ich.

Vielen Dank schonmal im Vorraus für Eure Hilfe,
Devided ;)
 
G

ghostadmin

Guest
AW: Gute PC-Zusammenstellung? Funktioniert er dann überhaupt?

Nun gut, für was soll der PC überhaupt sein? Und was willst du maximal ausgeben?

Gib bitte die genauen Modelldaten des Netzteils an!

Ein Sockel 1366 System würde ich nicht kaufen, auch keine Dual GPU Karte. Die extra Netzwerkkarte kannst du dir auch sparen.
 
TE
D

Devided

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Gute PC-Zusammenstellung? Funktioniert er dann überhaupt?

Der PC soll hauptsächlich zum gamen sein und auch erstmal eine ganze Weile halten .. Geld spielt erstmal nicht so eine große Rolle. Mehr als 1.500 Euro würd ich aber ungern ausgeben.

Netzteil: Delta GPS-750AB A .. denke das ist es :P

Und was sind die Gründe dafür?
--> "Ein Sockel 1366 System würde ich nicht kaufen, auch keine Dual GPU Karte. Die extra Netzwerkkarte kannst du dir auch sparen. "
 
G

ghostadmin

Guest
AW: Gute PC-Zusammenstellung? Funktioniert er dann überhaupt?

Sockel 1366 ist veraltet, und für einen Gamer PC unnötig. Du hast dadurch keinerlei Vorteile, außer mehr Kosten und einen höheren Stromverbrauch. Nimm da lieber einen i5 2500K mit einem P67 Board wie zB ASUS P8P67 Rev 3.0, P67 (B3) (dual PC3-10667U DDR3) (90-MIBE4A-G0EAY0DZ) | Geizhals.at Deutschland. Damit fährst du wesentlich günstiger und besser.

SLI ist halt so ne Glaubenssache... Ich bin der Meinung, dass wenn dir die Leistung nicht mehr reicht, dann kannst du auch einfach deine alte Grafikkarte verkaufen und dir einen neue aktuelle zulegen, da wirst du meistens mehr davon haben als von SLI oder CF. Dazu kommt auch der hohe Strombedarf und die zweite Heizung..

Die Netzwerkkarte bringt dir auch nix, was erhoffst du dir dadurch? Mittlerweile dürfte jedes Board einen onboard LAN-Chip haben.

Zum Netzteil kann ich nichts sagen.
 

Cinnayum

Volt-Modder(in)
AW: Gute PC-Zusammenstellung? Funktioniert er dann überhaupt?

1. Weil es 2,5 Jahre alte Technik ist
2. Weil die Mikroruckler hat und nicht wesentlich schneller als eine GTX580 ist
3. Weil die lediglich die Systembedingten Lags verringert, was bei einem 4/8-Kerner fast nicht auffällt
 
D

Dr Bakterius

Guest
AW: Gute PC-Zusammenstellung? Funktioniert er dann überhaupt?

Ich würde auch lieber auf den i5 2500K + Asrock P67 Extreme4 greifen. Die Chance das die Killerkarte was bringt ist eher gering. Bei Full - HD sollte der GTX 570 ohne Extremesettings die Puste nicht ausgehen ansonsten vielleicht eine GTX 580.
 

der_knoben

Lötkolbengott/-göttin
AW: Gute PC-Zusammenstellung? Funktioniert er dann überhaupt?

Auf was für nem Monitor spielst du denn (Auflösung)?

Der i5 2500K wischt übrigens mit dem i7 950 den Boden.

Das NT ist halt vernünftige OEM Ware, sollte schon passen.

DIe Netzwerkkarte bringt dir zum Preis keinen wirklichen Mehrwert. Deshalb lieber raus lassen.

Auch würde ich auf Dual-GPU verzichten. Bringt nur saumäßig viel Stromverbrauch mit sich.
 
TE
D

Devided

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Gute PC-Zusammenstellung? Funktioniert er dann überhaupt?

Guut .. Also ..
Mainboard & CPU sollte ich stattdessen die nehmen die ghostadmin gepostet hat ..
Nun .. Gibts an dem RAM was auszusetzen oder ist der in ordnung?
Ok die nächsten fragen werden komisch klingen aber:
Passt auf das mainboard ne handelsübliche wasserkühlug? Also über den CPU
Und .. Kann man bei dem mainboard später noch auf ne zweite grafikkarte aufrüsten?

Netzwerkkarte kann ich dann auch weglassen .. Gut

Spricht sonst was dagegen, dass alte Gehäuse, Laufwerke und Festplatten zu bentzen?
Und dürfte ein 750watt netzteil das handhaben können?

EDIT:
Ich spiel derzeit auf einem 22" Full HD Screen von LG.
Und was ist OEM .. Sry für die Frage :P

Oh beinnah hätt ichs vergessen .. Welche grafikkarte stattdessen? Gtx580? Und von welcher marke?

Danke für die Antworten ;)
 

Softy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Gute PC-Zusammenstellung? Funktioniert er dann überhaupt?

Für SLI bräuchtest Du z.B. ein P8P67 Pro, Evo oder Deluxe. Oder ein Asrock P67 Extreme 4 oder 6.

Graka würde ich eine ASUS ENGTX580 DCII/2DIS/1536MD5, GeForce GTX 580, 1536MB GDDR5 empfehlen. Wobei eine GTX580 auch nicht mehr viel reißt, wenn eine GTX570 schlapp macht ;)

Für SandyBridge reicht der günstigste Bananen-RAM :D

Grüße --- Softy
 
TE
D

Devided

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Gute PC-Zusammenstellung? Funktioniert er dann überhaupt?

SandyBridge? Bananen-RAM? xDD .. Sollte mir das jetzt was sagen?! :P
 
D

Dr Bakterius

Guest
AW: Gute PC-Zusammenstellung? Funktioniert er dann überhaupt?

Der Sandy Bridge wird rein über den Multi übertaktet, dafür brauch man keinen OC RAM oder einen mit Pseudokühltürmen.
 

Schnitzel

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Gute PC-Zusammenstellung? Funktioniert er dann überhaupt?

Allein für die Technik und einem nicht hübschen aber zweckmäßigen Gehäuse brauchst du nicht mehr als 8-900€ ausgeben.
Dann bist du aber schon sehr weit oben angelangt.
Selbst wenn du noch ein anderes Gehäuse, einen guten Luftkühler und vielleicht noch eine SSD einrechnest solltest du mit mit 11-1150€ hinkommen.
Unabhängig von den andern Vorschlägen kannst du dich hier ja mal schlau machen was du ungefähr für dein Geld bekommst.
http://extreme.pcgameshardware.de/k...nfigurationen-fuer-intel-amd.html#post1585387
 

Caldion

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Gute PC-Zusammenstellung? Funktioniert er dann überhaupt?

Hallo


Eine frage habe ich , und zwar was ist der Unterschied zwischen einem normalen ASRock P67 Extreme6 Mainboard und einem mit ASRock P67 Extreme6 B3 Stepping Mainboard, bitte so erklären das es ein Anfänger auch so verstehen kann, und kann ich dann mit der B3 mainboard auch noch einen i5 2500K weiterhin übertakten ?

Danke
 
G

ghostadmin

Guest
AW: Gute PC-Zusammenstellung? Funktioniert er dann überhaupt?

Das mit dem B3 hat bereits den neuen Chipsatz ohne den SATA Bug. ;)
 

Softy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Gute PC-Zusammenstellung? Funktioniert er dann überhaupt?

Die B2-Boards hatten einen Fehler (im Chipsatz), der die S-ATA-2-Ports betraf (da schließt man z.B. Festplatten und Brenner an). Daher auf jeden Fall ein Board nehmen mit B3 oder Revision 3 im Namenszusatz.

Hier eine mögliche Zusammenstellung (Das Asrock4 Extreme hat zusätzlich ein USB3-Frontpanel im Lieferumfang):

CPU: Intel Core i5-2500K, 4x 3.30GHz, boxed ~180
Board: ASRock P67 Extreme4, P67 (B3) ~140
RAM: GeIL Value Plus DIMM Kit 8GB PC3-10667U CL9-9-9-24 (DDR3-1333) ~65
Kühler: Scythe Mugen 2 Rev. B ~35
Graka: ASUS ENGTX580 DCII/2DIS/1536MD5, GeForce GTX 580, 1536MB GDDR5 ~430 oder ASUS ENGTX570 DCII/2DIS/1280MD5, GeForce GTX 570, 1280MB GDDR5 ~320


Grüße --- Softy
 

Caldion

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Gute PC-Zusammenstellung? Funktioniert er dann überhaupt?

Die B2-Boards hatten einen Fehler (im Chipsatz), der die S-ATA-2-Ports betraf (da schließt man z.B. Festplatten und Brenner an). Daher auf jeden Fall ein Board nehmen mit B3 oder Revision 3 im Namenszusatz.

Hier eine mögliche Zusammenstellung (Das Asrock4 Extreme hat zusätzlich ein USB3-Frontpanel im Lieferumfang):

CPU: Intel Core i5-2500K, 4x 3.30GHz, boxed ~180
Board: ASRock P67 Extreme4, P67 (B3) ~140
RAM: GeIL Value Plus DIMM Kit 8GB PC3-10667U CL9-9-9-24 (DDR3-1333) ~65
Kühler: Scythe Mugen 2 Rev. B ~35
Graka: ASUS ENGTX580 DCII/2DIS/1536MD5, GeForce GTX 580, 1536MB GDDR5 ~430 oder ASUS ENGTX570 DCII/2DIS/1280MD5, GeForce GTX 570, 1280MB GDDR5 ~320


Grüße --- Softy


Softy ICH LIEBE DICH :D Danke Danke Danke Danke....
 
Oben Unten