• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

GTX1080 Altersschwäche?

Realchicken

PC-Selbstbauer(in)
Moin.

Seit einigen Tagen fängt meine GTX 1080 Turbo ( blower ) bei ca 2900rpm komisch zu brummen an, ist die rpm niedriger oder höher verschwindet das Geräusch. Hab mehrere Tests gemacht und es liegt an der GPU

Es hört sich an wie ein riesiger Lautsprecher wo das Kabel nicht richtig drinn steckt und brummt ziemlich tief/bassig durchgehend. Hoffe ihr wisst was ich meine..

Lagerschaden?
 

-Shorty-

Volt-Modder(in)
Für mich klingt das eher nach Resonanzproblemen mit anderen Bauteilen oder dem Gehäuse.

Mit Lagerschäden erreichst du mMn. entweder gar keine 2900 Umdrehungen oder das klingt schon von Beginn an wie ein Ziegelstein in der Waschmaschine.

Ein Bild vom Innenraum, bei dem man bisschen was sieht, könnte helfen.

Ich vermute eher, dass der GPU Lüfter gegen irgendeinen anderen Lüfter arbeitet und ab 2900 Umdrehungen die Oberhand gewinnt.
 
TE
Realchicken

Realchicken

PC-Selbstbauer(in)
Also wenn ich seitlich etwas gegen die GPU drücke oder die Lüfter mit dem Finger bremse verschwindet das Brummen. Der Lüfter der am boden nach oben Pustet hat kein Einfluss drauf.

Ist übrigens eine Asus Turbo blower mit recht kleinem Lüfter bis über 4000 rpm
 
Oben Unten