• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

GTX 780 SLI - Maximales Downsampling möglich? - Wie?

Freeseller

Schraubenverwechsler(in)
GTX 780 SLI - Maximales Downsampling möglich? - Wie?

Sehr geehrtes Forum,
liebe Zocker,

jeder der extreme Hardware in seinem Pc verbaut hat, will natürlich auch extreme Leistung herausholen.. doch die Frage ist wie?

Dank den tollen Artikeln von PCGH (vielen Dank dafür), konnte ich mich etwas näher über das Thema Downsampling informieren, jedoch bin ich noch völliger Anfänger auf diesem Gebiet..

Ich beziehe mich im wesentlichen auf diesen Artikel -> Nvidia Geforce GTX Titan: "Mega"-Downsampling mit 5.120 x 3.200 und 60 Hz per BIOS-Mod



Lange rede kurzer Sinn -> Wie muss ich die Auflösung anpassen, so das ich sozusagen Optimales Downsampling auf meinem Pc habe bzw. dieses "MEGA-Downsampling" einstellen kann?

EQ : Asus VG series 27" 144 HZ 3D
2x GTX 780 ichill Herculez SLI
i7 - 4770k @ 3,5 GHZ

Ich freue mich schon sehr auf eure Antworten und ich hoffe mein Anliegen ist gut rüber gekommen.

Mit freundlichen Grüßen

Freeseller
 
Zuletzt bearbeitet:
N

naruto8073

Guest
AW: GTX 780 SLI - Maximales Downsampling möglich? - Wie?

1. NVIDIA System Steuerung Öffnen
2. Auflösung Ändern ( Anpassen )
3. Benutzerspezifische Auflösung erstellen
4. Bei deinen Monitor zb. solche werte eintragen 2880*1620, 2400*1350 (sollte dein Monitor ohne Probleme mitmachen)
Bei der Auflösung von 5120*3200 musst du mit der Timing Einstellung rumspielen und hoffen das es klappt. Jeder Monitor ist anders und keiner kann dir sagen ob es klappt.
 

tsd560ti

Lötkolbengott/-göttin
Pixelclick bringt zumindest bei den Hertz etwas, probier mal eine Erhöhung aus, wenn es sonst nicht klappt.
 

Ebrithil

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: GTX 780 SLI - Maximales Downsampling möglich? - Wie?

Steht doch eigentlich unter dem Punkt Downsamling mit GeForce. Du Öffnest den Treiber (Rechtsklick Desktop -> nVidia Systemsteuerung) gehst dann im Menü links auf Auflösung ändern und unten auf Anpassen.
Dann setzt du den Haken "Auflösungen aktivieren, die auf der Anzeige nicht verfügbar sind". Dann unten auf benutzerspezifische Auflösung erstellen und dann die gewünschten Horizontalen bzw Vertikalen Pixel eintragen.
Dann gehst du auf Test und wenn dein Monitor dir dann ein Bild ausgibt wird die Auflösung unterstützt. :daumen:

Mfg

Edit: Achja bei der benutzerspezifischen Auflösung auf das richtige Seitenverhältnis achten :daumen:
 
Oben Unten