• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

GTX 760 per BIOS Flash zu GTX 670/680

unbekannterTyp

Schraubenverwechsler(in)
Guten Abend,

nach stundenlangem Googlen und "missbrauchen" von jeglichen SuFu'en, habe ich noch keine Antwort auf mein "Problem" gefunden.

Beschreibung:
Die GTX 760 besitzt wie die GTX 680 und 670 einen GK104 Chip, bei welchem jedoch 2 SMX - Cluster deaktiviert sind.
Durch langes Suchen konnte ich zumindest herausfinden, dass:
1.) Der GraKa BIOS geflasht werden kann [risky, bin jedoch kein Rookie]
2.) Die oben genannten GPUs die gleiche Speicherbandbreite, den gleichen VRAM und fast die gleichen Taktraten [Speichertakt] besitzen.

Einen VBIOS zu downloaden ist nicht das Problem, jedoch möchte ich mir noch einmal den Rat der PCGH(X) - Community einholen.

Die Kernfrage ist also nun: Lohnt es sich, das (hohe) Risiko einzugehen und einen Gigabyte GTX 670/680 VBIOS auf eine Gigabyte GTX 760 zu Flashen und würde dies überhaupt funktionieren (rein technisch praktikabel)?
Theoretisch dürfte sich dies in Mehrleistung äußern, besonders im Hinblick auf die 2 zusätzlichen SMX - Cluster, würde die Mehrleistung in Relation zum Risiko stehen [Die GB GTX 760 besitzt KEINEN Recovery BIOS!]?

Hätte ich mich vorher besser informiert [letztes Jahr im Sommer gab meine alte HD 6850 auf und es musste sehr schnell was neues her], hätte ich (wahrscheinlich) direkt eine HD 7870 gekauft >.<

Ich bedanke mich schon mal für eure Antworten und Bemühungen.


LG
unbekannterTyp


PS: Verzeiht mir bitte etwaige Fehler, ist mein erstes Topic welches mehr oder weniger aus Verzweiflung entstanden ist ;-)
 

GoldenMic

Kokü-Junkie (m/w)
Ist es sicher, das die 2 SMX nicht per Lasercut abgetrennt sind?
Bzw wäres es auch möglich, das man für die 760 speziell Chips genommen hat, die bei unter schlechte Ausbeute fallen.
Sprich das die 2 SMX eben gar nicht funktionieren oder nur teilweise(Viel Spannung oder nicht mit soviel Takt etc).

Ich denke eher nicht das es lohnt, hab davon aber auch noch nichts gehört. Nichtmal von 670 auf 680.
Das findet man dann doch eher bei AMD.
 
TE
U

unbekannterTyp

Schraubenverwechsler(in)
Hier steht das noch einmal genauer
Nvidia Geforce GTX 760: GK104-basierte Grafikkarte für 240 Euro - Das war's für den Sommer: Nvidia bringt eine letzte Grafikkarte der 700er Serie auf den Markt

Für die Geforce GTX 760 aktiviert Nvidia sechs der insgesamt acht Streaming-Multiprozessoren (SMX) der GPU, die in drei oder vier GPCs (Graphics Processing Cluster) liegen können. Diese Herangehensweise ähnelt der, die Nvidia auch schon bei der Geforce GTX 780 und ihrer GK110-GPU wählte. Letztlich weiß das Unternehmen nicht immer, welche Ressourcen seiner Grafikprozessoren schadhaft sein werden. Um sich als Geforce GTX 760 zu qualifizieren, kann eine GK104-GPU also einen kompletten GPC (und damit zwei SMX-Blöcke) oder je einen SMX-Block in zwei verschiedenen GPCs deaktivieren

Meine gehört zu haben, das wirklich "schlechtere" Chips mit höheren Taktraten genutzt werden, aber was hätte dies für Auswirkungen bei einem fiktiven BIOS - FLASH?
 

eXquisite

BIOS-Overclocker(in)
680 auf 770 ansonsten geht da Garnichts. Alleine das zu kleine PCB und der Kühler weisen da eher auf einen Lasercut hin.
 
D

Dr Bakterius

Guest
Eine Karte besteht ja nicht nur aus dem Chip und mir sind nur vereinzelte Freischaltungen innerhalb einer Baureihe bekannt. Lass die Finger davon wenn du deinen Händler nicht zum Krösus machen willst
 

Ion

Kokü-Junkie (m/w)
Falls das flashen funktioniert könntest du dir damit deine Karte zerstören. Im Bios sind auch Spannungen und Speichertimings enthalten, zudem ist das Bios der 7xx Karten anders aufgebaut als das der 6xx Karten.
Und sogar wenn es klappen sollte: Was erhoffst du dir davon? Wesentlich mehr Leistung wirst du damit nicht erzielen können.
Verkauf deine Karte und hol dir eine 780 oder etc.
 
TE
U

unbekannterTyp

Schraubenverwechsler(in)
680 auf 770 ansonsten geht da Garnichts. Alleine das zu kleine PCB und der Kühler weisen da eher auf einen Lasercut hin.

PCB 28,0 cm und 3x Windforce.
Beim Ref. dürftest du recht haben (680 ist ~1cm länger lt. NVIDIA), kann aber deiner Aussage nichts zuordnen.

Falls das flashen funktioniert könntest du dir damit deine Karte zerstören. Im Bios sind auch Spannungen und Speichertimings enthalten, zudem ist das Bios der 7xx Karten anders aufgebaut als das der 6xx Karten.
Und sogar wenn es klappen sollte: Was erhoffst du dir davon? Wesentlich mehr Leistung wirst du damit nicht erzielen können.
Verkauf deine Karte und hol dir eine 780 oder etc.

Im Prinzip ändere ich damit die GraKa grundlegend, Spannung wird sich jedoch sicherlich im normalen Bereich befinden (bis 1,2V) aber das mit den Speichertimings kann/konnte ich nicht einschätzen da es mir unbekannt ist/war.
Die Mehrleistung durch 2 zusätzliche SMX - Cluster schätze ich im Bereich von 5-15% je nach Anwendungstyp ein, kann damit aber auch sehr falsch liegen (theoretisch ~25%).
Eine GTX 780/770 oder HD7970/R9 290/280X kommt bei mir nicht in Frage da ich dazu wahrscheinlich ne neue CPU [aktuell i3 2100] und ein neues Netzteil [aktuell 450W, 500W wären allg. für mein Sys. sicherlich besser] benötigen würde -> Geld wächst leider nicht an Bäumen. ;-)
Lass mich aber gerne eines besseren belehren.
'Ne gebrauchte 760er wird da nicht mehr so viel einbringen, ist eh eher ne Marketingfalle von NVIDIA das Ding.

EDIT: Speichertiming ≠ Speichertakt !?
 
Zuletzt bearbeitet:
V

VikingGe

Guest
EDIT: Speichertiming ≠ Speichertakt !?
Speichertiming => Latenzen.

da ich dazu wahrscheinlich ne neue CPU [aktuell i3 2100] und ein neues Netzteil [aktuell 450W, 500W wären allg. für mein Sys. sicherlich besser]
Beim Netzteil kommt es in erster Linie auf das Modell und das Alter an und bei der CPU darauf, was gespielt wird. BF4 würde ich mit dem Ding jetzt nicht unbedingt spielen wollen, alles andere sollte aber laufen und mehr als zwei Kerne sind für viele Titel ohnehin nicht zwingend nötig.
 
TE
U

unbekannterTyp

Schraubenverwechsler(in)
Ist noch nen altes bequiet Leises Netzteil STRAIGHT POWERE7 450W be quiet! Leise Netzteile & Kühlungsprodukte für Ihren PC
BF4 ging auf Ultra fast ohne Ruckler, aber das CPU Limit war schon spürbar, besonders in Ghost Recon Online / Phantoms. Im Moment ist bei mir eh fast "nur" BF3 und da läuft das auch halbwegs auf 2880*1620 (nativ 1920*1080) flüssig. Denk trotzdem über nen Xeon nach^^
Alles weitere wäre Offtopic.

BTW vielleicht hat ja jemand ne ungenutzte 760er zum testen, sind dann aber eventuell 200€ für nix weg :D
 

Markzzman

Software-Overclocker(in)
Das wird sicherlich nicht gehen.
Weiß auch nicht warum du eine HD 7870 lieber haben wolltest, als eine GTX 760.
Die GTX 760 ist etwas schneller unterwegs.

Und an und für sich ist die GTX 760 - leistungstechnisch - eine feine Karte.

Und irgendein Bios zu flashen, für GTX 670 Leistung ist Quatsch. Versuch der Karte ordentlich Dampf zu geben, dann kriegst du die auf GTX 670 Niveau.
 
TE
U

unbekannterTyp

Schraubenverwechsler(in)
Weiß auch nicht warum du eine HD 7870 lieber haben wolltest, als eine GTX 760.

Never Settle Forever


Hab den Chip z.Z. bei 1110/1175 Core Clock und 6200 Mem. Clock laufen, wobei der Chip im Boost bis zu 1250 CC erreicht (lt. Heaven 1301, ist aber nicht sehr glaubwürdig da z.B GPU-Z nur bis zu 1250 anzeigt (Sensor Monitoring) und nichts darüber erreicht wird.
Wenn ich höher Takte dann ist nach 10 min BF3 Schluss.

Ist aber nen anderes Thema :D

Wenn mir mal nach ner neuen GraKa ist und bestimmte Faktoren es erfordern, werde ich es vielleicht mal probieren.


An der Stelle schon mal Danke für die ganzen Antworten :)
 
Oben Unten