• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

gtx 580 defekt?

cups86

Schraubenverwechsler(in)
Mahlzeit ...

Ich hab da ein komisches Problem mit meiner neuen gtx 580 ...

Erstmal zu meinem System :

Mainboard : Asus P8P67
CPU : Intel I7 2600 (Sandybridge)
RAM : 8GB G-Skill RipJaws PC3-12800U CL7
Grafikkarte : Palit GeForce GTX 580 1536MB
Festplatte : WD Caviar Black 1TB SATA 3

und das ganze läuft unter win7 professional 64bit ...

das problem ist,dass ich die grafikkarte nur mit dem win7 standarttreiber
(laut Gerätemanager Treiber: Nvidia,Treiberdatum: 7.1.2011,Treiberversion 8.17.12.12.6658 )zum laufen bekomme. Sowohl mit dem beigelegten Treiber V. 260.99 als auch mit dem Treiber dem Nvidiatreiber 260.58 gibts Probleme.
Die äußern sich in der Form, dass ich sobald ich reboote, nach der Treiberinstallation, Win7 nur kurz zum laufen bekomme (10-20sek.) und dann kommt ein Bluescreen mit der Fehlermeldung registry error (0x00000051 .....)

Was meint ihr? Ist die Karte im Eimer oder ist das nur irgendein Treiberproblem?

Ich hab mal diesen Windowsindex angeschmissen um zu gucken,ob wenigstens die Leistung stimmt ...
Ergebnis : Prozessor 7,7
Ram 7,7
Grafik (Desktopleistung) 7,9
Grafik (Spiele) 7,9
Primäre Festplatte 5,9

und noch ein Test mit 3dMark vantage :

eschreibung
Beschreibung

Abbrechen

Prozessor

Prozessor
Intel Core i7-2600 Processor Prozessortakt
3393 MHz Physische/logische Prozessoren
1 / 8 Anzahl der Cores
4

Grafikkarte

Grafikkarte
NVIDIA GeForce GTX 580 Anzahl der Karten
1 SLI / CrossFire
Off Speicher
0 MB Core-Takt
0 MHz Speichertakt
0 MHz Treibername
NVIDIA GeForce GTX 580 Treiberversion
8.17.12.6658 Treiberstatus
FM Approved

Allgemein

Betriebssystem
64-bit Windows 7 (6.1.7600) Hauptplatine
ASUSTeK Computer INC. P8P67 Festplattenmodell
Speicher
8174 MB

Detaillierte Scores

3DMark Score
30265.44 3DMarks
Graphics Score
25568.21
CPU Score
67427.46
Jane Nash
76.59 FPS
New Calico
73.14 FPS
AI Test
3634.45 operations/s
Physics Test
232.39 operations/s
Texture Fill
N/A
Color Fill
N/A
Pixel Shader
N/A
Stream Out
N/A
GPU Particles
N/A
Perlin Noise
N/A


Einstellungen

Standardeinstellungen verwendet
Ja Benchmark.dll
541595078 Preset
Performance Width
1280 Height
1024 MSAA
1 Texture Filtering
Optimal Anisotropy
1 Texture Quality
Performance Shader Quality
Performance Shadow Shader Quality
Performance Shadow Resolution Quality
Performance Post Processing Scale
1:2 PPU Disabled
false PPU Used
true Disable Bloom
false Disable Streaks
false Disable Anamorphic Flare
false Disable Lens Flare
false Disable Lenticular Halo
false Disable Motion Blur
false Disable DOF
false Disable Fog
false Disable Color Noise
false Flush On Low FPS
false Fixed Framerate
false GPU Count
1
 

CharlieHarper

Komplett-PC-Käufer(in)
Es handelt sich hier um ein Problem in Deiner Windows Registry, es ist also ein Softwareproblem. Deiner Karte sollte es also gut gehen.
Spätestens nach einer Neuinstallation von Windows sollte das Problem behoben sein.
Was hattest Du vor der GTX 580 für eine Grafikkarte im Betrieb?
 
TE
C

cups86

Schraubenverwechsler(in)
nja vorher hat ich übergangsweise meine alte [FONT=arial, helvetica]Sparkle GeForce 8800 GTS 320MB drin,da es lieferprobleme mit der neuen karte gab.

hmm win7 neu installieren? klar,wenn nichts anderes hilft,müsste ich das wohl machen...
aber hab ja gerade erst alles eingerichtet,da ich mir ja nen komplett neues system geholt hatte.wäre natürlich bissl ärgerlich ^^

habt ihr noch andere lösungsansätze?
[/FONT]
 

Tiz92

Volt-Modder(in)
Versuche mal in der Registry zu gelangen und alles wo Nvidia oder Geforce drauf steht zu löschen, einschließlich den eigentlichen Treiber. Anschließend installierst du den neuesten Treiber neu. Sonst versuche an einen etwas älteren Treiber zu gelangen und probiere diesen. Vergewissere dich immer, dass der alte Treiber komplett gelöscht ist.
 
TE
C

cups86

Schraubenverwechsler(in)
alsooo ... ich habe versucht die registry manuell zu bereinigen ... allerdings ohne erfolg.dann hab ich noch nen bissl überlegt und mich dann doch dazu entschlossen windows neu aufzubügeln bevor ich noch 3 tage damit verschwende zu überlegen,was ich nun machen könnte,um das zu vermeiden.ist doof,aber gut.gesagt getan ... und es kommt keine mecker mehr über den treiber .... also problem gelöst.

danke an die schreiberlinge und ihre hilfestellungen :daumen:
 

Hardwell

PCGH-Community-Veteran(in)
hast du schon mal n driver cleaner drüber laufen lassen weil wenn du ne andere graka vorher drinn hattest sin von der vielleicht noch treiberreste oder registry einträge vorhanden und wenn des nichts bringt musst halt windoof neu installieren aber siehs mal von der positiven seite dann haste wenigstens wieder n frisches und schnelles system für die nächste zeit! ;)
 

Leandros

PCGH-Community-Veteran(in)
Driver Cleaner soll man nicht mehr nutzen, laut NV. Wobei das in dem Fall vllt mal ne möglichkeit wäre um die 8800 Driver reste zu entfernen.

Ich empfehle dir mal CCleaner anzuschmeißen und die Registry zu reparieren. Falls es nicht Hilft, Windows mit der DVD Reparieren.
 

l00p

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Also ich habe ne GTX 570 und den Treiber in der Version .58 installiert.

Bei mir wird auch im Geräte Manager die Version von 07.01.11 angezeigt.

Also sooooo verkehrt sich das gar nicht aus. ;)
 

Chimera

Volt-Modder(in)
wieso soll man dann driver cleaner nicht mehr nutzen?

gibts so ne meldung auch von amd?

Weil Driver Cleaner/Sweeper Sachen entfernt bzw. z.T. eben auch nicht entfernt, die nicht entfernt werden sollen oder müssen. NVs neuer Installer ab dem ersten 26.xx Treiber ist sehr gut, weshalb NV davon abrät so Tools zu nutzen und schon gar nicht einfach drüberbügeln.
Um mal zu verdeutlichen, was Driver Cleaner anrichten kann: wollte ein Treiberupdate machen und zuvor alle alten Einträge entfernen. Also entfernt und im abgesicherten Modus mit DC gereinigt. Nach dem Neustart plötzlich der Schreck: weder USB noch PS/2 Anschlüsse funktionierten noch und ohne Maus oder Tastatur ist ne Systemwiederherstellung so ziemlich was vom schwieristen. Mein Glück war, dass ich von jeder HDD nen Klon mache, eben für solche Fälle.
Driver Cleaner und Sweeper sind radikale Tools, welche auch Daten löschen können, die noch benötigt werden oder dann das andere Extrem, dass sie eben gar nix löschen. Hatte nach dem Wechsel von HD5750 zur GTS 250 selbst nach 10 maligem Run mit DS immer noch Einträge von AMD drin, die sich erst nach ner Neuinstallation beseitigen liessen :-( Seither für mich ein absolutes No-Go, welches ich selber nie mehr nutze und auch nicht mehr empfehle (zumal bei NV gar nicht mehr nötig).
 
Oben Unten