• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

GTX 470 durch GTX 560 austauschen sinnvoll?

StefanStg

PCGH-Community-Veteran(in)
Hallo ich habe zurzeit eine GTX470 in meinen Rechner. Jetz hab ich schon viele Testberichte gelesen wo die 560 der 470 meist überlegen ist. Jetz bin ich mir am Überlegen meine Gtx 470 zu verkaufen und dafür eine 560 zu holen. Lohnt sich der umstieg auch wegen der Lautstärke (meine 470 hat einen Zahlmann Lüfter) und Stromverbrauch.
Mfg
Stefan
 

Herbboy

Kokü-Junkie (m/w)
Was heißt "lohnen" ? Für die 470 kriegst Du ca. 130-140€ bei Ebay zB - eine GTX 560 kostet ca. 200-210€. Also zahlst Du 60-80€ für die Mehrleistung der 560. Die 560 ist im Schnitt aber auch nur 5-10% besser. Das wären zB statt 40 halt 44 FPS, oder statt 60 halt 66. Vlt. sind es bei dem ein oder anderen Deiner Lieblingsspiele auch mehr, aber das musst DU dann mal nachsehen, bei welchen Games das ggf. so ist. In welcher Auflösung spielst Du denn? Rein von der Leistung her finde ICH, dass es sich nicht lohnt.

So, und Strom? Im IDLE verbaucht die 470 ca. 30W, die GTx 560 15-20W. Selbst wenn Du den PC 12 Std am Tag an hast, sind das nur 9-10€ pro Jahr an Stromersparnis. Beim Spielen auf Volllast sind es 230W vs. 190W. Also auch "nur" 40W Ersparnis. Wenn Du JEDEN Tag 3 Std zockst bei Volllast, wären das ebenfalls 9€ pro Jahr. Vom Strom her "lohnt" es sich also auf keinen Fall.


Für mich würde sich das insgesamt nicht lohnen, vor allem wenn eine leisere 560 auch nochmal teurer als 200-210€ wäre. Aber wenn Du jemand bist, der wegen vlt. 5-10% gerne 80€ drauflegt, dann "lohnt" es sich ;)
 
TE
StefanStg

StefanStg

PCGH-Community-Veteran(in)
Ja ok dann lass ich des und behalt meine 470. Danke für die schnellen antworten.
 
TE
StefanStg

StefanStg

PCGH-Community-Veteran(in)
Was heißt "lohnen" ? Für die 470 kriegst Du ca. 130-140€ bei Ebay zB - eine GTX 560 kostet ca. 200-210€. Also zahlst Du 60-80€ für die Mehrleistung der 560. Die 560 ist im Schnitt aber auch nur 5-10% besser. Das wären zB statt 40 halt 44 FPS, oder statt 60 halt 66. Vlt. sind es bei dem ein oder anderen Deiner Lieblingsspiele auch mehr, aber das musst DU dann mal nachsehen, bei welchen Games das ggf. so ist. In welcher Auflösung spielst Du denn? Rein von der Leistung her finde ICH, dass es sich nicht lohnt.

So, und Strom? Im IDLE verbaucht die 470 ca. 30W, die GTx 560 15-20W. Selbst wenn Du den PC 12 Std am Tag an hast, sind das nur 9-10€ pro Jahr an Stromersparnis. Beim Spielen auf Volllast sind es 230W vs. 190W. Also auch "nur" 40W Ersparnis. Wenn Du JEDEN Tag 3 Std zockst bei Volllast, wären das ebenfalls 9€ pro Jahr. Vom Strom her "lohnt" es sich also auf keinen Fall.


Für mich würde sich das insgesamt nicht lohnen, vor allem wenn eine leisere 560 auch nochmal teurer als 200-210€ wäre. Aber wenn Du jemand bist, der wegen vlt. 5-10% gerne 80€ drauflegt, dann "lohnt" es sich ;)

Ich versuche meistens in Full Hd zu Spielen wenn es die Spiele hergeben. Zurzeit spiel ich eigentlich meistens Dirt2 in 1600x900 weil bei full hd ruckt es manchmal, Crysis und Medal of Honor
 

Herbboy

Kokü-Junkie (m/w)
Naja, manchmal ist das Ruckeln auch eher subjektiv, oder es wird mit AA übertrieben, was SEHR viel Leistung fressen kann. Ob nun 4x, 8x oder 16x AA, das SIEHT beim Spielen kein Schwein, und auch auf Screenshots muss man echt genau hinschauen ;) oder aber es ist irgendwas im Hintergrund schuld, was grad auf die HDD zugreift. Oder Crysis, naja: die Grafik von damals war eher eine "demo" und ist auch heute noch auf höheren Einstellungen anspruchsvoll. Da sind 20-25FPS normal bei FullHD mit hohen Details und 4x AA.
 

N8Mensch2

BIOS-Overclocker(in)
Mit um die 60-70 fps sollte Dirt2 bei StefanStg schon laufen. Aber falls die FPS unter 60 fallen, find ich´s auch rucklig und vielleicht ist das mit "rucken" gemeint.
 
TE
StefanStg

StefanStg

PCGH-Community-Veteran(in)
Das mit Crysis nur 20 bis 25 FPS ist verständlich bei meiner graka. Das mit Dirt2 ist kein richtiges ruckeln sondern wie hängen bleiben. Das Bild bleibt kurz hängen und dann geht es wieder. Wenn ich die Auflösung verringere dann kommen sie nicht mehr. AA mach ich eigentlich nicht und wenn dann nicht hoch
 

Herbboy

Kokü-Junkie (m/w)
Also, Deine Graka hat aber nicht zufällig nur 512MB RAM? ^^ :D wie hoch ist denn AA/AF eingestellt?

Vlr fährst Du auch zu gut, so dass die Texturen nicht schnell genug geladen werden können ;)
 

i.neT'

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Habe auch eine GTX470 und bei Crysis2 habe ich bei einer Auflösung von 1680x1050 auf Hardcore Settings nicht unter 50FPS.
 

sethdiabolos

Volt-Modder(in)
Schalt einfach mal 8x AA hinzu und schon dürfte es enge werden. Wenn Du dann über 30 Fps kommst bin ich beeindruckt. Natürlich wenn viel Krachbumm ist.

Edit..aso meinst die Demo von Crysis 2...sry falsch gelesen....
 

Wenzman

Software-Overclocker(in)
Die Gtx 560 ist nur wenige % schneller als die gtx 470, dafür tauschst du aber auch 1,2gb vram gegen 1 gb vram, was man heute besser nichtmehr machen sollte.
 
TE
StefanStg

StefanStg

PCGH-Community-Veteran(in)
:D ne glaub nicht das ich nur 512mb RAM Hab. Des weiß ich jetz nicht wieviel AA ich hab da muss ich mal nachschauen. :lol:glaub nicht das ich so gut fahre
 
Oben Unten