• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

GTX 285 von unterschiedlichen Herstellern

iluj258

Kabelverknoter(in)
Hi
Ich spiele momentan mit dem Gedanken mir eine 2. Grafikkarte zu kaufen.
Ich habe in meinem Computer eine GTX 285 von Gigabyte und meine Frage ist nun : Kann ich parallel zur Gigabyte GTX 285 z.B. eine Palit GTX 285 betreiben (also von einem anderen Hersteller)
Gruß Iluj258
 
B

boss3D

Guest
Ja, sollte im Normalfall problemlos gehen. Mit kleineren Problemen sollte man aber immer rechnen, wenn man keine identischen Grakas verwendet ...

MfG, boss3D
 

dorow

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ja klar. Aber Kauf dir eine mit dem selben Takt wie deine Gigabyte. Da es sonst auch zu Problemen kommen kann, wen eine Grafikkarte eine OC Version ist.
 

xTc

Volt-Modder(in)
Wenn die neue Karte von Palit dem Referenz-Design entspricht sollte das kein Problem sein.

Vor einiger Zeit, war es teilweise nicht möglich Karte des ref. Designs und des Palit/Gainward-Design's miteinander zu kombinieren, außer du hattest eine flexible SLI-Brücke.

Das Problem lag daran, das die SLI-Anschlüsse unterschiedlich positioniert waren.


Gruß
 
Oben Unten