• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

GTA 6: Publisher sichert sich Domain für Vice City Online

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu GTA 6: Publisher sichert sich Domain für Vice City Online

Publisher Take Two hat sich Domains mit den Namen GTA VI und Vice City Online gesichert. Spielt GTA 6 also in Vice City, oder handelt es sich dabei um eine Erweiterung für den Online-Modus?

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: GTA 6: Publisher sichert sich Domain für Vice City Online
 

ZeXes

Software-Overclocker(in)
Dann ist das so gut, wie safe das es wieder in Vice City spielen wird. Alle Gerüchte deuten darauf hin.

Gehe aber von einem Release frühstens 2022 aus.

Freue mich aber schon. Könnte mal wieder ein geiles GTA gebrauchen und bin gespannt auf den kommenden Grafikssprung.

Denke das Spiel wird exklusiv für PC und Next Gen Konsolen erscheinen. Rockstar wird wohl alles aus den Next Gen Konsolen rausholen wollen was geht.
 

Xzellenz

Freizeitschrauber(in)
Dann ist das so gut, wie safe das es wieder in Vice City spielen wird. Alle Gerüchte deuten darauf hin.

Gehe aber von einem Release frühstens 2022 aus.

Freue mich aber schon. Könnte mal wieder ein geiles GTA gebrauchen und bin gespannt auf den kommenden Grafikssprung.

Denke das Spiel wird exklusiv für PC und Next Gen Konsolen erscheinen. Rockstar wird wohl alles aus den Next Gen Konsolen rausholen wollen was geht.

Dein Optimismus in allen Ehren, aber Rockstar wird sich ganz sicherlich nicht die Mühe machen GTA V auf die Next Gen zu hieven um ein Jahr später den Nachfolger zu bringen. Die wollen nochmal richtig abcashen und sicherlich nicht nur ein Jahr lang. Da es sowieso locker ein Jahr wieder eine Crossgen-Phase geben wird, hätte Rockstar einfach dann 2022 oder 2023 GTA VI gebracht ohne jetzt ihre Ressourcen zu verschwenden. Dadurch dass GTA V nochmal für die Next Gen kommt, werden wir mMn nicht vor Ende der nächsten Generation überhaupt irgendwas von GTA VI hören oder sehen. Auch wenn man Jason Schreiers Aussagen mit einbezieht, dass sich GTA VI noch in einem frühen Entwicklungsstadium befindet, kann es sogar noch länger dauern. Die Entwicklungszeiten von Rockstar-Spielen werden ja nicht kürzer, siehe RDR2 mit 8 Jahren. Die Zeit zwischen GTA V und VI dürfte locker 15 Jahre betragen, sieben sind ja schon fast erreicht. Vor allem sollte man Rockstar nicht noch für ihr asoziales Verhalten belohnen. Diese Respektlosigkeit werde ich ihnen nicht vergessen und von mir bekommt dieser Verein definitiv kein Geld mehr! Da hole ich mir zur gegebenen Zeit GTA VI auf dem Gebrauchtmarkt. Sogar Gamestop würde ich lieber Geld in den Rachen werfen und das heißt schon einiges :D
 

LastManStanding

PCGH-Community-Veteran(in)
Vice City... man bin ich gerne mit dem Panzer durch die Gegend geflogen... Stichwort "ComeFlyWithMe"
War der beste Teil bisher -natürlich ohne Cheaten, weil nicht nötig-.. Nur die Welt war irgendwie klein für ne Open World. Und Geld war viel zu einfach zu bekommen durch diese Aufträge Autos zu jagen.
Tolles Spiel! Warte habe ich das auf der 260²GTX gespielt, oder doch noch die 5200Ultra?:ugly:
 

Lexx

Volt-Modder(in)
Rockstar wird wohl alles aus den Next Gen Konsolen rausholen wollen was geht.
Grafik ist nicht alles.
Wie man am Erfolg von GTA5 sieht.

Warum eine Kuh schlachten oder konkurrieren, wenn jährlich immer noch
Milliarden Liter Milch aus deren Euter abgesaugt (sie fliessen von selbst)
werden können. (Die Bilanzen und Gewinne des Unternehmens stimmen.)

Klar kommt irgendwann ein 6er, ich persönlich denke aber das wird dann VR.
Anderes mäche wirtschatlich (und technisch) keinen Sinn.
 
Oben Unten