• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Grafikkarte defekt?! -- Mainboard Postcode 99

ibizastyler

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hi zusammen!

Ich bins mal wieder... ;)

Derzeit habe ich folgende(s) Problem(e) mit (vermutlich) meiner Grafikkarte (ASUS Strix GTX 1080ti OC xtreme):

Fehlerbild:
- PC startet nur noch sporadisch in das OS (Win 10 Pro).
- Mainboard Postcode 99.

Falls der PC mal ganz normal mit dieser Grafikkarte funktioniert, kann ich ein Spiel – z.B. Battlefield 5, ca. 20-40 min. spielen und dann stürzt der PC komplett ab und bootet (evtl.) neu.
Bevor der Postcode-Fehler auftrat, crashte das o.g. Spiel in Windows (ca. selbe Spielzeit).
Lt. Ereignisprotokoll stürzte vor dem Crash immer die Grafikkarte ab.
Das Overclocking habe ich bei CPU, GPU und RAM bereits zurückgesetzt.

Um den Fehler, bzw. die defekte Komponente zu identifizieren, habe ich bereits folgendes ausprobiert:
- Grafikkarte in einem anderen System ausprobiert (der Fehler trat nur 1x auf)
- Andere Grafikkarte im Hauptsystem ausprobiert (MSI GTX 1080) – läuft einwandfrei
- RAM ausgetauscht - mal nur einen RAM-Riegel verwendet, mal komplett gegen andere ausgetauscht
- Windows neu aufgesetzt
- Mit nur einer SSD ausprobiert
- Mit nur einer HDD ausprobiert
- Die Soundkarte entfernt (da auch PCI-e)
- M2 entfernt und gegen SSD getauscht
- Das Netzteil habe ich auch bereits getauscht (von 550 auf 650 Watt aufgerüstet). Der Tausch des Netzteils wurde nach der Anschaffung der 1080ti vollzogen, da ich bereits zu diesem Zeitpunkt ab und zu Probleme mit der Karte hatte --- ASUS Aura funktionierte nicht – mittlerweile funktioniert es
- Das Hauptsystem ist derzeit nicht übertaktet
- Die beiden PINs (8+6) für die Stromversorgung rasten normal in der Grafikkarte ein
- Die beiden PCI Express Kabel für die Stromversorgung der GPU sitzen auch fest im Netzteil

Was meint ihr? Ist es die GPU oder was anderes? Also meiner Meinung nach sieht es verdächtig nach GPU aus.

Aus diesem Grund habe ich bereits den Händler angeschrieben, damit wir einen RMA bei ASUS erstellen.
Leider habe ich die Grafikkarte gebraucht gekauft - allerdings mit Rechnung und Restgarantie.

Der nette Herr des Händlers meinte aber, dass ich zwingend eine Abtrittserklärung des Verkäufers benötige, sonst machen sie gar nichts.
Gut, dass ich so gut wie keine Daten dem Verkäufer habe... *hust*
Habe nun mal eine Email an die Paypal-Adresse geschrieben - in der Hoffnung, dass ich eine Antwort bekomme.
Im Endeffekt wird es dann wohl so sein, wenn er sich nicht bei mir meldet, dass ich 800 Euro aus dem Fenster geworfen habe, wenn es tatsächlich die Grafikkarte ist.

Viele Grüße und schon mal vielen Dank für eure Hilfe/Gedanken/...!
 
G

gekipptesBit

Guest
Die automatisierte XMP-Einstellung im UEFI/Bios weglassen und mit manuellen eingestellten Ramwerten testen. Nicht jedes Ram läuft mit diesen XMP-Einstellungen stabil.
 
TE
I

ibizastyler

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Es lief aber die ganze Zeit stabil - bis bf5 kam.
I'm bios habe ich nur Auto oder das xmp Profil.

Was meinst du genau mit Null-Methode?
Cmos reset? Alle Komponenten ausbauen und nach und nach wieder einbauen? Letzteres habe ich schon hinter mir.
Im Handbuch steht, dass 99 etwas mit den lanes bzw pci express zu tun hat. Dort werden hauptsächlich Grafikkarten angesprochen. Der RAM könnte es aber auch sein


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
TE
I

ibizastyler

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Nein, mit der IGPU passiert es nicht, bzw war alles normal.

Momentan fährt er ganz normal hoch. Ich kann das auch nicht wirklich reproduzieren, deswegen erschwert es mir die Suche sehr.

Habe eben im bios noch gesehen, dass beim RAM tRFC auf 480 stand. 416 ist aber wohl für 3200 MHz empfohlen.

Bei div Stresstests stürzt er nicht ab. Das war bis jetzt nur bei spielen. 1x bei WoW und sehr oft bei bf5


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
TE
I

ibizastyler

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Liegt auf der Hand. Habe auch bei dice bereits ins forum geschrieben. So ähnliche Probleme gibt's immer wieder, aber warum stürzt dann auch wow ab?
Im Ereignisprotokoll war vor dem Kernel-shutdown immer die ntdll oder so ähnlich aufgeführt. Das ist die Grafikkarte.
Der Fehler kam früher immer als Fenster, wenn es direkt x Fehler gab


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
Oben Unten