• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Grafikkarte defekt? Bunte Pixelfehler/Artefakte in RDR2

Niro89

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,

ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Ich habe soeben angefangen RDR2 zu spielen. Hatte am Anfang keine Probleme, aber nach dem Laden eines Spielstands habe ich dann unten in der Mitte links auf einmal bunte Artefakte/Pixelfehler entdeckt die sich bei Bewegung ändern von der Farbe her.
In anderen Spielen sind diese nicht zu sehen. Meine Grafikkarte Radeon 5700 xt Red Devil wird ca 75 Grad heiß im Schnitt (Hotspot 95 Grad).
Der PC ist neu (ca. 2 Wochen alt) und hatte bisher keine Probleme. RDR2 läuft auf Ultra Einstellungen in 1080p. FPS sind gut.
Probleme mit der Graka hatte ich nie. Das komische ist, dass die Artefakte erst nach dem Laden des Spielstands (zum ersten Mal) auftauchten. Davor hatte ich in die Artefakte nicht im Game. Und sie sind immer an der selben Stelle.

Mein System:
Ryzen 5 3600 mit Pure Rock 2 Lüfter
16GB DDR Ram 3200mhz
Radeon 5700xt Red Devil (Treiber 20.11.3)
Board B550 MSi vdh
be quiet pure power 600 watt

Bilder siehe Anhang.

Bitte um Rat.

Danke :)
Ich möchte noch folgendes hinzufügen:
Wenn ich den Spielstand lade und ich die Maus nicht bewege direkt nach dem Laden, sprich ich lasse den spielcharakter stehen nach dem laden dann sind die artefakte noch nicht da. erst sobald ich den charakter bewege dann kommen und bleiben die pixelfehler.
zudem hab ich nochmal in 3dmark einen benchmark gemacht. da sind auch keine fehler.
nur in rdr2. verstehe das nicht
 

Anhänge

  • IMG_20201218_162506_resized_20201218_045552152.jpg
    IMG_20201218_162506_resized_20201218_045552152.jpg
    616,8 KB · Aufrufe: 80
  • IMG_20201218_162508_resized_20201218_045552339.jpg
    IMG_20201218_162508_resized_20201218_045552339.jpg
    605,8 KB · Aufrufe: 77
  • IMG_20201218_162803_resized_20201218_045552521.jpg
    IMG_20201218_162803_resized_20201218_045552521.jpg
    418,3 KB · Aufrufe: 74
  • IMG_20201218_163506_resized_20201218_045551727.jpg
    IMG_20201218_163506_resized_20201218_045551727.jpg
    516,5 KB · Aufrufe: 75
  • IMG_20201218_163507_resized_20201218_045551952.jpg
    IMG_20201218_163507_resized_20201218_045551952.jpg
    596,8 KB · Aufrufe: 80
Zuletzt bearbeitet:

phila_delphia

Software-Overclocker(in)
Also ohne tiefere Kenntnis der Materie: Ich hatte solche (und schlimmere) Artefakte in RDR2, nachdem ich meine RTX 2070 Super auch nur minimal übertaktet hatte... Das Spiel ist in dieser Hinsicht deutlich zickiger als andere.

Sicher sollte das bei einem neuen PC nicht vorkommen, aber wenn ich es recht weiß, sind die Red Devil Karten auch eher hochgezüchtet. Ggf. könntest Du versuchen den Takt mittels Afterburner o.Ä. etwas abzusenken.

Grüße

phila
 
TE
N

Niro89

Schraubenverwechsler(in)
Also ohne tiefere Kenntnis der Materie: Ich hatte solche (und schlimmere) Artefakte in RDR2, nachdem ich meine RTX 2070 Super auch nur minimal übertaktet hatte... Das Spiel ist in dieser Hinsicht deutlich zickiger als andere.

Sicher sollte das bei einem neuen PC nicht vorkommen, aber wenn ich es recht weiß, sind die Red Devil Karten auch eher hochgezüchtet. Ggf. könntest Du versuchen den Takt mittels Afterburner o.Ä. etwas abzusenken.

Grüße

phila
hmm danke für die antwort. hab jetzt einfach mal die grafikeinstellungen geändert und wieder zurück. dann wars weg. aber mal sehen obs nochmal wiederkommt.
also oc hab ich nicht betrieben.
wär nett wenn noch andere antworten würden die vllt genauer wissen was es sein könnte.
hoffe nur dass ich einen defekt ausschliessen kann. aber mal sehen was sich ergibt.
 

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
Ds sieht für mich eher nach einem Fehler im Spiel aus oder im Treiber. Speicherartefakte äußern sich eigentlich anders.
 

phila_delphia

Software-Overclocker(in)
hmm danke für die antwort. hab jetzt einfach mal die grafikeinstellungen geändert und wieder zurück. dann wars weg. aber mal sehen obs nochmal wiederkommt.
also oc hab ich nicht betrieben.
wär nett wenn noch andere antworten würden die vllt genauer wissen was es sein könnte.
hoffe nur dass ich einen defekt ausschliessen kann. aber mal sehen was sich ergibt.
Ich meinte auch nicht, dass Du oc betrieben hättest - nur dass RDR2 meiner Erfahrung nach hier sehr anfällig ist.

Auf die Entfernung wird Dir hier im Forum wohl leider niemand definitiv sagen können, ob Deine Karte einen Deffekt hat, oder nicht - aber Du hast verschiedene Testoptionen um zu gucken wie es um Deine Karte bestellt ist:

- Einmal könntest Du RDR2 starten und diesmal ein leichtes OC (GPU + vRAM) draufpacken - und schauen, ob Du diselben Artefakte produzieren kannst. Falls Dir das gelingt und Du diese durch erneutes Runtertakten wieder zurücknehmen kannst, bist Du schon einen Schritt weiter.

- Du kannst den Firestrike Stabilitätstest durchlaufen lassen. Auch das wird nie eine definitive Geschichte sein, aber am Ende bekommst zu zumindest eine Einschätzung.

- Du kannst via Direct X einen Report ausgeben lassen und schauen, ob im Hinweisfeld etwas gemeldet wird.

Grüße

phila
 
TE
N

Niro89

Schraubenverwechsler(in)
Ich meinte auch nicht, dass Du oc betrieben hättest - nur dass RDR2 meiner Erfahrung nach hier sehr anfällig ist.

Auf die Entfernung wird Dir hier im Forum wohl leider niemand definitiv sagen können, ob Deine Karte einen Deffekt hat, oder nicht - aber Du hast verschiedene Testoptionen um zu gucken wie es um Deine Karte bestellt ist:

- Einmal könntest Du RDR2 starten und diesmal ein leichtes OC (GPU + vRAM) draufpacken - und schauen, ob Du diselben Artefakte produzieren kannst. Falls Dir das gelingt und Du diese durch erneutes Runtertakten wieder zurücknehmen kannst, bist Du schon einen Schritt weiter.

- Du kannst den Firestrike Stabilitätstest durchlaufen lassen. Auch das wird nie eine definitive Geschichte sein, aber am Ende bekommst zu zumindest eine Einschätzung.

- Du kannst via Direct X einen Report ausgeben lassen und schauen, ob im Hinweisfeld etwas gemeldet wird.

Grüße

phila
hi. also dxdiag hatte ich schon geschaut. da steht dass die grafikkarte ordnungsgemäss läuft.
firestrike directx 11 benchmark sind auch keine grafikkartenfehler zu sehen (hab nur die freeversion von 3dmark). der stresstest von 3dmark steht mir nicht zur verfügung. habt ihr noch alternativen? wobei ich furmark nicht so gerne benutzen will.
aber wie schon erwähnt. hab die einstellungen von rdr2 zurückgesetzt und dann waren die artefakte nicht mehr. hab auch schon 2 stunden wieder ohne artefakte gezockt.
 
Oben Unten