• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Grafikkarte bis 300€ gesucht.

Phir0n

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Grafikkarte bis 300€ gesucht.

Hallo,
ich habe momentan eine ASUS DirectCUII GTX580 und suche eine neue Grafikkarte mit vielleicht etwas besserer Grafikleistung aber DEUTLICH weniger Stromverbrauch. Preislich so um die 300€ peile ich an.
Ich bin ein bisschen Nvidia Fanboy würde mir aber bei guten Empfehlungen auch mal eine Radeon anschauen.
 

Sunjy

Software-Overclocker(in)
AW: Grafikkarte bis 300€ gesucht.

Also könntest eine AMD 7950 ansehen die wäre in dem Preisrahmen. Oder evtl eine GTX 660 TI

Die Nvidia hat etwas weniger Stromhunger die AMD aber schon spürbar schneller als die GTX. Und bei AMD gibts nette Games dazu.

Meine empfehlung eine 7950 die kannst du auch noch Undervolten dann braucht sie evtl genausoviel wie die Nvidia.

Gruß Sunjy
 
TE
P

Phir0n

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Grafikkarte bis 300€ gesucht.

Hat jemand eine gute Liste zum Vergleich von FPS / Stromverbrauch von den aktuellsten Karten?
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Grafikkarte bis 300€ gesucht.

Ich würde diese da nehmen:
Gigabyte Radeon HD 7950, 3GB GDDR5, DVI, HDMI, 2x Mini DisplayPort (GV-R795WF3-3GD)

Leise, noch etwas günstiger, mit Spielebundle erhältlich und nebenbei das höchste, was ich einem Q6600 noch zumuten wollte - mit der CPU wirst du in einigen Spielen und Situationen ins CPU-Limit laufen egal wie schnell die Grafikkarte ist.

Als erste Maßnahme könnte man den 6600er übertakten (besonders wenns das G0 Stepping ist ist da einiges drin), wirklich komplett ausnutzen wirst du eine Grafikkarte in der Preisklasse um 300€ aber nur können, wenn du auch den Unterbau erneuerst (mein alter Q6600 @ 3,6 GHz bremste stellenweise schon eine GTX580 aus und die ist ein gutes Stück langsamer als eine HD7950...)
 
TE
P

Phir0n

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Grafikkarte bis 300€ gesucht.

Sorry, meine Signatur war nicht mehr aktuell, habe ich soeben aktualisiert
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Grafikkarte bis 300€ gesucht.

In dem Falle steht einer HD7950 (oder auch 7970) nichts mehr im Wege, ein 2600k ist der Aufgabe gewachsen. :)
 
TE
P

Phir0n

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Grafikkarte bis 300€ gesucht.

Die Spielebundles sind ja interessant. Gibt es die bei allen Händlern oder nur da wo es dabei steht.

Wenn trotzdem noch jemand eine Vergleichstabelle vom Stromverbrauch der aktuellen Karten hätte wäre ich sehr dankbar
 

der pc-nutzer

Kokü-Junkie (m/w)
Die Spielebundles sind ja interessant. Gibt es die bei allen Händlern oder nur da wo es dabei steht.

Wenn trotzdem noch jemand eine Vergleichstabelle vom Stromverbrauch der aktuellen Karten hätte wäre ich sehr dankbar

Bestell bei mindfactory oder hardwareversandt, die nehmen bei never settle reloaded teil. Eine hd 7970 zieht max. 200 watt in games
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Grafikkarte bis 300€ gesucht.

Die Bundles gibts bei am Never Settle Programm teilnehmenden Händlern.

Die TDPs der (vergleichbar schnellen) Karten, also der maximale Stromverbrauch (beim normalen spielen ist es üblicherweise etwas weniger) liegen bei

HD7950: 200W
HD7970: 210W (GHz-Edition: 250W)
GTX670: 173W
GTX680: 195W

Die NVidias sind generell ein wenig sparsamer, aber die Karten sind bei vergleichbarer Leistung so viel teurer, dass man viele Jahre bräuchste um die Differenz (wenn überhaupt) über den Verbrauch reinzuholen.
 
TE
P

Phir0n

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Grafikkarte bis 300€ gesucht.

Vielen Dank, ich glaub dann wirds eine 7950, denke der Aufpreis der 7970 wird sich für mich nicht lohnen
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Grafikkarte bis 300€ gesucht.

die AMD aber schon spürbar schneller als die GTX.
:lol: Nicht wirklich:

@TE: eine GTX660Ti/HD7950 ist nicht sooo viel schneller als deine GTX580. Und nur wegen dem geringeren Stromverbrauch der aktuellen Karten würde ich nicht wechseln. Eh du den Kaufpreis über die Ersparnis wieder herein hast, vergehen einige Jahre. Deswegen würde ich in deinem Fall dazu raten, auf "the next Generation" also GTX700/HD8000 zu warten...


Gruß
 
TE
P

Phir0n

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Grafikkarte bis 300€ gesucht.

Jetzt bringst du mich aber ins grübeln :)

Ich will ja jetzt die 370€ Stromnachzahlung in der WG (4Leute) dies Jahr auch nicht nur auf die Karte schieben. Habe nur gesehen, dass die GTX580 doch sehr heraussticht was den Verbrauch angeht :P
 

leckerbier

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Grafikkarte bis 300€ gesucht.

Da deine GTX 580 noch sehr schnell ist, solltest du noch auf die nächste Grafikkartengeneration warten. Für 300 € bekommst du nicht wirklich was deutlich schnelleres.
 

Z3Rlot

Software-Overclocker(in)
AW: Grafikkarte bis 300€ gesucht.

Von einer Gtx 580 auf die Hd7970 lohnt es sich schon noch.Wer weiss wann die neuen Karten kommen.Oder du sparst noch nen bisschen und wartest auf die Titan LE die sollte etwas schneller sein wie die HD7970 GHZ aber sie wird auch bestimmt 500 euro kosten.Neue karten sind dann auch wieder teuer.Also man Kauft wenn man Leistung braucht.Finde mit einer Hd 7970 merkste noch nen sprung der rest wäre verschwendung.
 
Zuletzt bearbeitet:

Legacyy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Grafikkarte bis 300€ gesucht.

Jetzt bringst du mich aber ins grübeln :)
Ich will ja jetzt die 370€ Stromnachzahlung in der WG (4Leute) dies Jahr auch nicht nur auf die Karte schieben. Habe nur gesehen, dass die GTX580 doch sehr heraussticht was den Verbrauch angeht :P
Am besten bei der Grafikkarte etwas die Spannung runtersetzen, das bringt wahre Wunder :D

ich würde auch eher auf neue Grafikkarten warten, die 580 ist ja noch gut dabei :D
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Grafikkarte bis 300€ gesucht.

Jetzt bringst du mich aber ins grübeln :)

Ich will ja jetzt die 370€ Stromnachzahlung in der WG (4Leute) dies Jahr auch nicht nur auf die Karte schieben. Habe nur gesehen, dass die GTX580 doch sehr heraussticht was den Verbrauch angeht :P
Kann ich alles nachvollziehn! Aber wenn ich mir eine neue Pixelschleuder zulege, will ich auch deutliche Mehrpower gegenüber der Vorgängerin sehen. Oder...;)

Wenn du bei deinem Kärtchen sparen willst, hilft in der Tat undervolting und bei älteren/anspruchloseren Games Vsync einschalten.

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Grafikkarte bis 300€ gesucht.

Jetzt bringst du mich aber ins grübeln :)

Ich will ja jetzt die 370€ Stromnachzahlung in der WG (4Leute) dies Jahr auch nicht nur auf die Karte schieben. Habe nur gesehen, dass die GTX580 doch sehr heraussticht was den Verbrauch angeht :P

Bei den Geschichten mit dem Strom sollte man sich immer über die Größenordnungen im Klaren sein... Beispiel:

Deine GTX580 verbraucht rund 250W, eine HD7950 würde rund 200W verbrauchen unter voller Last - heißt also grob 50W weniger.
Wenn ich dir mal unterstelle, dass du jeden Tag 4 Stunden spielst (was denke ich sehr großzügig bemessen ist), so würde das im Jahr eine Ersparnis von 73 kWh bedeuten, was in Euro ausgedrückt ganz grob 15€ bedeuten würde.

Du sparst durch eine neue Grafikkarte also bei sehr sehr hohem "Spielaufkommen" gerade mal 15€ im Jahr! Ich denke nicht, dass diese 15€ (in der Realität wirds wohl eher unter 10€ sein...) ein Problem für deine WG darstellen würden und schon gar nicht, dass sie den Preis einer neuen Grafikkarte rechtfertigt die du nicht zwingend benötigst. ;)

Wenn du also deine Grafikkarte aufrüsten willst kann vieles ein triftiger Grund sein - der etwas geringere Stromverbrauch ist aber kaum ein sinnvolles Kriterium - da spart ihr in der WG wahrscheinlich schon mehr Strom wenn ihr euren Kühlschrank weniger oft am Tag auf und zu macht. :haha:
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Grafikkarte bis 300€ gesucht.

Stimme da dem Herrn Mod vollkommen zu:daumen: Wär ja auch heftig, wenn nur deine GTX580 die Mehrkosten bei euch verursachen würde... Sparen kannste trotzdem aber allemal (siehe Tips) und warte auf die kommenden Karten.

Gruß
 
TE
P

Phir0n

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Grafikkarte bis 300€ gesucht.

Ja ich glaube ich warte dann lieber bis ich leistungstechnisch wirklich eine neue Karte brauche und achte dann drauf, keinen unnötigen Stromfresser zu nehmen.

Danke für eure hilfreichen Tipps
 
Oben Unten