• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

GPU-PhysX: Massive Zerstörung in Echtzeit im Video

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
GPU-PhysX: Massive Zerstörung in Echtzeit im Video

Jetzt ist Ihre Meinung zu GPU-PhysX: Massive Zerstörung in Echtzeit im Video gefragt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: GPU-PhysX: Massive Zerstörung in Echtzeit im Video
 

instagib

Gesperrt
GPU-PhysX: Massive Zerstörung in Echtzeit im Video

wow²

Das Beste Echtzeit-Physikdemo das ich je gesehen habe.
Wenn so etwas in dieser Qualität mal Standard wird dann würde ich 50% Aufpreis für die Hardware zahlen.

Ich hoffe das durch den Physx Support für die Playstation 4 sich da endlich mal was tut in Zukunft.
 

PCGH_Marc

Lötkolbengott/-göttin
AW: GPU-PhysX: Massive Zerstörung in Echtzeit im Video

https://www.youtube.com/watch?v=Kwi8DvsmPrE
 

dustyjerk

Freizeitschrauber(in)
AW: GPU-PhysX: Massive Zerstörung in Echtzeit im Video

Sieht sehr gut aus! Ich glaube den Haupt-Effekt daran macht der Staub aus! Nur fliegende Trümmer sieht man ja mittlerweile in recht vielen Spielen, aber richtig realistisch wirds erst mit gleichzeitiger Staubbildung hab ich das Gefühl!
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast20140625

Guest
AW: GPU-PhysX: Massive Zerstörung in Echtzeit im Video

Sieht nicht schlecht aus, vor allem der Staub macht was her, aber irgendwie fehlend da doch jede Menge kleinere Bruchstücke. :what:
Außerdem hätt ich mir noch gewünscht, dass sie einen hohen Turm unten so lange "bearbeiten", bis er von alleine Zusammenbricht. Da hätte man so richtig zeigen können, was mach drauf hat.
 

Ryle

BIOS-Overclocker(in)
AW: GPU-PhysX: Massive Zerstörung in Echtzeit im Video

Bisherige sind PhysX Features in Spielen = Gedöns, das sinnlos durch die Gegend fliegt.

Solange das kein allgemeines Feature für alle Karten und Techniken oder gleich ein Open Source Projekt wird, bleibt PhysX einfach ein Gimmick, dass nicht einmal 1% der Spiele nutzt. Und selbst wenn, dann nur halbherzig, physikalisch nicht korrekt und viel zu performancelastig.
 

GxGamer

Moderator
Teammitglied
AW: GPU-PhysX: Massive Zerstörung in Echtzeit im Video

Zerstörung? Wieso machen die nichtmal was positives, wie Wachstum?
Sone Blume im Wind, wenn Regentropfen auf sie treffen, stelle ich mir auch physikalisch fordernd vor.
 

OctoCore

Lötkolbengott/-göttin
AW: GPU-PhysX: Massive Zerstörung in Echtzeit im Video

Es nervt, dass man mit dem Ergebnis nicht wirklich was anfangen kann.
Die Blume pflücken ;), die Trümmer wegräumen oder von ihnen am Kopf getroffen zu werden.
Bis auf den initialen Trigger fehlt die weitere Interaktion.
 

OctoCore

Lötkolbengott/-göttin
AW: GPU-PhysX: Massive Zerstörung in Echtzeit im Video

Wichtig, wenn man den größten Teil der Spiele, die es unterstützen, sein eigen nennt. :)
 

soyus3

PC-Selbstbauer(in)
AW: GPU-PhysX: Massive Zerstörung in Echtzeit im Video

Hier noch eine kleine Demo von der GDC 2013.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

majinvegeta20

Lötkolbengott/-göttin
AW: GPU-PhysX: Massive Zerstörung in Echtzeit im Video

Auf jeden Fall sehr beeindruckend. Leider findet PhysX in eher relativ wenigen Spielen platz und dann auch meist eher schlecht als recht. (Simulation des öfteren unkorrekt berechnet und kostet viel Leistung) ;)

Wenn Nvidia das Feature wenigstens mal freigeben würde, so das es alle nutzen können, würde es sich auch besser durchsetzen und viel mehr Spiele würden drauf setzen. Es könnte daher nach und nach fixer und besser optimiert werden.
So bleibt es leider eine nette "hätte wenn" Theorie. ^^
 

PCGH_Marc

Lötkolbengott/-göttin
AW: GPU-PhysX: Massive Zerstörung in Echtzeit im Video

CPU-PhysX kann jeder nutzen, APEX ist nicht an PhysX gebunden (siehe Cryengine 3).
 

majinvegeta20

Lötkolbengott/-göttin
AW: GPU-PhysX: Massive Zerstörung in Echtzeit im Video

CPU-PhysX kann jeder nutzen, APEX ist nicht an PhysX gebunden (siehe Cryengine 3).

Spreche vom dem PhysX was Nvidia für seine Grafikkarten anbietet. Dies sollte auch für AMD Grafikkarten verfügbar gemacht werden. Nicht davon das PhysX auch von der CPU berechnet werden kann.

Denn wir wissen ja das diese Variante um einiges langsamer läuft, als wenn sie direkt über den Grafikchip an sich berechnet wird. ;)
 
Oben Unten