Gotopless, was ist eure Meinung?

MyComputerTIPS

Gesperrt
Hallo an alle,
das soll jetzt kein Spam Thread oder Troll sein.

Kurz gesagt kämpfen Frauen damit Sie oben ohne auf der Straße gehen können.

Ich werde hier keinen Link dazu verlinken, einfach auf youtube dieses suchen:
Code:
Spokeperson Lara Terstenjak's speech at National GoTopless Day, ‬Venice ‪Beach, 8/2012‬
(Jeder weiß wie Brüste aussehen, du hast mit dem seid der Geburt gespielt bzw war das dein Essen.)

Es geht hier nicht darum damit man Brüste sieht oder ähnlich. Stellt euch mal vor, es ist 40°C und es ist sau warm. Ich ziehe immer mein Tshirt aus da ich wirklich ausrasten würde. Also mein Brustkorb schwitzt wie sau auch ohne Tshirt. Wenn man jetzt ohne Tshirt ist auf der Straße und Gott ist so nett und macht bisschen Wind um dich dann spürst du wie sich dein Körper abkühlt. Bei den Frauen ist das nicht so. Meine Freundin sagt auch immer das ihr warm wie sau ist und das Sie sich die Brust kurz mit einem Tuch wischen muss.

Leute die eine Freundin haben und kein "Brust-Problem" haben, weil die keine Möglichkeit haben Brüste zusehen sind für die Brüste egal. Für mich schon, für 16 Jährige die keine Brüste gesehen haben, ich meine so 5cm von deren Gesicht entfernt ist was ultra geiles und voll krass. Aber wenn man jetzt sich das so vorstellt. Jetzt ist dies erlaubt, also oben ohne auf der Straße. Wird in 2025 wahrscheinlich weniger Vergewaltigungen geben. Wenn man eine Frau sieht mit Doppel-D will man wissen wie Sie ohne oben aussieht, (ist völlig normal meiner Meinung, Neugier halt.) (wir reden 10Jahre in die Zukunft.) und wenn man die Brüste gesehen hat und 3000 andere im Sommer egal wo man geht wird es später egal sein weil es normal wird und jedes Kind das damit aufwächst wird es auch normal finden. Zb wo ich klein war, dann war ich mit anderen Kindern nackt (mit 8-11) auf dem Strand. Weil ich nicht wusste zb was eine ****** ist usw. Also ich wusste was das war und wozu es diente aber es war einfach normal. Wenn man jetzt auf der Straße ein schöne Frau sieht in Bikini sabbern sich alle voll...

Also ich bin in einem Dorf geboren wo "Nacktheit" am Strand normal war... da waren ca 2000-4000 Einwohner und da waren viele nackte Personen einkaufen usw. ich hab bis heute nie gehört das da irgendein Pädophil war. Heute sind die meisten davon so hypnotisiert das die nicht mal das Gesicht von einer Frau sehen auch wenn das Gesicht wie von einem Engel aussieht. Bald werden alle Menschen in einem Schwarzen Sack im Sommer gehen. Weil bald alles verboten wird.

Ich weiß die Frage ist bisschen komisch aber wir leben in 2015 nicht in der Steinzeit.
 
Dein Argument "das haben wir alles schonmal gesehen"...das ließe sich ja theoretisch auf alles übertragen. Damit könnte man komplette Nacktheit auch rechtfertigen. Denn jeder hat schließlich auch schon nackte Menschen gesehen, mindestens sich selbst.

Also jedem das seine und von mir aus kann jede Frau rumlaufen oder eigentlich jeder wie er/sie möcht, beinträchtigt/schädigt(...naja vllt nicht das richtige Wort, aber du weißt sicher worauf ich hinaus will) ja keinen. Dennoch sollte es Bereiche geben, wo Klamotten Pflicht sind. Schließlich laufen auf der Arbeit (Bau mal ausgenommen) auch alle Männer mit Shirts/Hemden rum. Und auch in der Stadt wäre ich vorsichtig, da denke ich würden viele (Idioten^^) rumhocken und den Frauen nur auf die Brüste starren, was wohl sehr unangenehm für sie wäre.

mfg, crae
 
Ja also überall wäre es auch nicht angebracht. Aber zb irgendwo spazieren gehen. Im Einkaufszentrum sollte man schon was an haben. Aber es TOTAL zu verbieten dass ist nicht okay. Ist genauso wie mit uns. Von Frauen hält man immer mehr, also kein Saufen, Rauchen usw. klar gesagt Frau sollte sich wie eine Dame verhalten und kein Mannsweib. Was Rauchen, Alkohol usw angeht sollte das meiner Meinung wie Drogen behandelt werden. Rauchen zerstört die Lungen was zu Krebs > Tod führt und man überredet dann Kinder dazu usw. aber das ich nicht das Thema. Also ich finde das eine Frau selber entscheiden sollte ob die Topless gehen möchte oder nicht, genauso wie wir Männer entscheiden können. Es geht hier nicht um kostenlose Boob-Shows.. sonder um das Prinzip. Entweder beide Geschlechter können das (RECHTLICH) oder keiner kann das. Nicht das wir was können und die Frauen nicht. Ist als könnten Frauen jetzt in ein Busch pinkeln und wir Männer nicht. Wäre auch bescheuert. Ich meine nicht in der Stadt pinkeln oder so aber selbst irgendwo im Dorf oder so und wenn wir es machen würden wären wir sofort als Schl...***n bezeichnet. Das finde ich ziemlich minderwertig was das angeht. Also ist jeder Mann auch eine Schl weil er ohne Tshirt geht? Brüste sind eh nichts mehr als Haut, Fett, Fleisch und Blut... aber die sind richtig weich :D was auch geil ist :D aber nicht das man das verbieten muss. Wenn du 40000 Brüste siehst, wirst du auf jede Brüste gucken? Lol ich weiß nicht mal wann ich einer letztens auf den Arsch geguckt hab O.o also ich meine jetzt nicht beim Fitness da ich ab und zu gucke wie wer Trainiert, auch bei den Männer nicht weil ich Schwul bin sondern weil man den Arsch einfach nicht ausblenden kann :D
 
Könnte problematisch werden bei Bildern von Überwachungskameras, irgendwelchen Facebook/Instragram-Bildern, was weiß ich.

Wieso muss man unbedingt oben ohne herumlaufen? Das verstehe ich nicht.
Männern schwitzen genauso. Generell kann man sagen das es keinen stören würde wenn nur Frauen oben ohne herumlaufen, die wie Models aussehen. Bei Männern schaut man doch auch nicht gerne auf einen dicken Bierbauch. ^^
Klar leben wir nicht in der Steinzeit, aber es gibt ohnehin schon genug Kleidung die relativ stoffarm ist^^
 
Ich war letztens nur mit einer Boxershorts bekleidet Radfahren. :D

Ansonsten: Nö, bin ich gegen.
Soll ich in der Stadt nen Ständer bekommen, wenn ich mit meiner Freundin unterwegs bin und mal aus Versehen kurz woanders hinschaue? Die Massenmedien sind mittlerweile völler Möpse, da muss ich mir das nicht noch draußen geben.
Die meisten Menschen sehen übrigens nicht so gut aus, dass man sich das gegeben sollte, allein aus ästhetischen Gründen. Reicht, dass manch eine Dame dachte, sie müsste mir ihre fetten Schenkel in Hotpants oder ihre Wampe im bauchfreien Oberteil präsentieren.
Gut, das klingt jetzt recht oberflächlich. Aber selbst wenn jeder den Körper dafür hätte, wäre es immer noch kein Grund. Das hat nichts mit prüde zu tun, sondern eher mit Anstand. Aber ja, Anstand und Ästhetik sehe ich schon zu einem gewissen Grad aneinander geknüpft...
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich war letztens nur mit einer Boxershorts bekleidet Radfahren. :D

Ansonsten: Nö, bin ich gegen.
Soll ich in der Stadt nen Ständer bekommen, wenn ich mit meiner Freundin unterwegs bin und mal aus Versehen kurz woanders hinschaue? Die Massenmedien sind mittlerweile völler Möpse, da muss ich mir das nicht noch draußen geben.
Die meisten Menschen sehen übrigens nicht so gut aus, dass man sich das gegeben sollte, allein aus ästhetischen Gründen. Reicht, dass manch eine Dame denkte, sie müsste mir ihre fetten Schenkel in Hotpants oder ihre Wampe im bauchfreien Oberteil präsentieren.
Gut, das klingt jetzt recht oberflächlich. Aber selbst wenn jeder den Körper dafür hätte, wäre es immer noch kein Grund. Das hat nichts mit prüde zu tun, sondern eher mit Anstand. Aber ja, Anstand und Ästhetik sehe ich schon zu einem gewissen Grad aneinander geknüpft...

Also stören würde es nicht aber wenn man so eine 130 Jährige Oma sein würde unrasiert yhhh (Kotzen....) nich das ich nötig hab mir andere Brüste anzusehen... es ging hier um Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau aber wenn ich mir so vorstelle wie manche aussehen mit den Falten, ich meine diese EXTREM Falten nicht die 5-10KG mehr haben sonder 40+... da wird mir wirklich schlecht. Wie gesagt ich hab meine Freundin und andere Brüste brauche ich nicht. Aber ich will mir nicht halbtote Omas ansehen... nicht weil sie nicht SEXY sind sondern weil es mir schlecht geht.. yhhh bei manchen "Männern" wünschte ich mir auch immer ein Tshirt... sieht wie Gozilla aus, 101% Haare überall, Bierbauch... und dazu stinkt er noch nach Schweiz oder hebt seine Hand hoch... KOTZZZENN BLEHHH (i'm serious.)
 
Also stören würde es nicht aber wenn man so eine 130 Jährige Oma sein würde unrasiert yhhh (Kotzen....) nich das ich nötig hab mir andere Brüste anzusehen... es ging hier um Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau aber wenn ich mir so vorstelle wie manche aussehen mit den Falten, ich meine diese EXTREM Falten nicht die 5-10KG mehr haben sonder 40+... da wird mir wirklich schlecht. Wie gesagt ich hab meine Freundin und andere Brüste brauche ich nicht. Aber ich will mir nicht halbtote Omas ansehen... nicht weil sie nicht SEXY sind sondern weil es mir schlecht geht.. yhhh bei manchen "Männern" wünschte ich mir auch immer ein Tshirt... sieht wie Gozilla aus, 101% Haare überall, Bierbauch... und dazu stinkt er noch nach Schweiz oder hebt seine Hand hoch... KOTZZZENN BLEHHH (i'm serious.)

Bestes Beispiel: Wer liegt am FKK-Strand? Nach meiner Definition findet man da eher wenige Schönheiten^^

Nach was stinkt die Schweiz denn? Käse? Sorry, konnte ich mir nicht verkneifen :D
 
Ich dachte "stinkt nach Schwein" xD

Vergammelter Schwein mit Zwiebeln und verdorbenen Tomaten... sollte keinen Beleidigen aber wenn man so nicht sein will dann sollte man einfach nur duschen...

Es geht aber einfach um Gleichberechtigung. Bei den Frauen ist es verboten bei uns nicht, wir können wählen aber die Frauen nicht. Wenn keine Topless laufen wird ist auch Super... aber die Frauen sollten selber entscheiden.
 
Es geht aber einfach um Gleichberechtigung. Bei den Frauen ist es verboten bei uns nicht, wir können wählen aber die Frauen nicht. Wenn keine Topless laufen wird ist auch Super... aber die Frauen sollten selber entscheiden.
Frag doch mal unsere lieben Frauen, ob sie damit ein Problem haben, dass sie nicht oben ohne rumlaufen... Die Wenigsten sehen es als Benachteiligung und würden es auch nicht tun, wenn sie dürften.

Vorher würde ich eher anprangern, dass schon kleine Kinder und auch Erwachsene in unserem Land zum Teil komplett verhüllt rumlaufen müssen.
Das freut die anderen Leute in Bus und Bahn sehr.
 
Ich war letztens nur mit einer Boxershorts bekleidet Radfahren. :D

Ansonsten: Nö, bin ich gegen.
Soll ich in der Stadt nen Ständer bekommen, wenn ich mit meiner Freundin unterwegs bin und mal aus Versehen kurz woanders hinschaue?

mag sein, nur warum ist das ein Grund, es den Frauen zu verbieten? Das ist doch nicht ihr Problem, wenn Mann 'nen Ständer bekommt. Auch die mangelnde Ästhetik ist nicht ihr Problem. Bei Männern ist es oft auch nicht sehr ästhetisch, wenn sie einen dicken behaarten Bierbauch haben oder nur in Boxershorts durch die Gegend radeln. Trotzdem akzeptiert die Gesellschaft das mehr oder weniger, während es für Frauen ein absolutes No-Go ist. Alle Gegen-Argumente haben das Problem, dass man sie theoretisch auch auf Männer anwenden könnte - außer man behandelt beides unterschiedlich, was aber einer Gleichberechtigung widerspricht.
 
Bei Männern ist es oft auch nicht sehr ästhetisch, wenn sie einen dicken behaarten Bierbauch haben oder nur in Boxershorts durch die Gegend radeln. Trotzdem akzeptiert die Gesellschaft das mehr oder weniger, während es für Frauen ein absolutes No-Go ist. Alle Gegen-Argumente haben das Problem, dass man sie theoretisch auch auf Männer anwenden könnte - außer man behandelt beides unterschiedlich, was aber einer Gleichberechtigung widerspricht.
Ließest du den restlichen Text nicht weg, hätte man eventuell die Tendenz erkennen können, dass ich den Punkt der Ästhetik nicht ausschließlich auf Frauen bezog.
Das gilt für alle, sollte ich es nicht ausreichend deutlich klargestellt haben.
 
Also zunächst mal an den TE: Bleib doch beim argumentieren mal beim Punkt. Ich hab mir die recht lange Antwort durchgelesen und du schweifst sehr oft ab (rauchen, in Busch pissen, "aber sind richtig weich", ...).

Zurück zum Thema. Nein ich würde nicht 4000 Brüsten hinterherstarren du Lümmel^^ Es ging mir ums Prinzip, es gibt einfach zu viele Idioten. Und spätestens wenn dann irgendwelche von denen gaffen und sogar hinterherpfeifen...ja spätestens dann wird es doch unangenehm? Brüste sind einfach was intimes, etwas, was nicht jeder sehen sollte, sondern nur der Partner. Das macht die ganze Sache schwierig.

Im Garten oder in abgelegenen Gebieten brauchen wir garnicht diskutieren - jederzeit. Aber in der Öffentlichkeit sollten die Geschlechtsteile bedeckt sein. Das hat in dem Sinn auch nichts mit einer Einschränkung der Freiheit zu tun, sondern soll ein gemeinsames Miteinander möglich machen. Es fühlen sich andere gestört. Wenn jetzt die Nudisten um die Ecke kommen und sagen sie wollen komplett nackt in der Stadt rumlaufen wollen, würdest du auch dazu "JA" sagen? Ich denke nicht, aber es wäre die selbe Ausgangslage wie hier.

Um zu einem Schluss zu kommen: Wir sind an einen vernünftigen Punkt. Geschlechtsteile sollten aus vielerlei Gründen nicht in der Öffentlichkeit entblößt werden. Es wir ja ohnehin sehr knappe Kleidung angezogen, teilweise schon übertrieben, aber da seh ich bei den Männern keine Vorteile. Ich hab auch dieses Jahr noch keinen ohne Shirt/Hemd rumlaufen sehen, nichtmal privat. Es ist einfach für alle angenehmer wenn die Leute ein Shirt/Hemd anhaben. Und deswegen sind wir auch keine "Steinzeitmenschen", sondern eher andersum: Weil wir nicht nackt oder halbnackt rumlaufen, sondern uns zivilisiert kleiden sind wir keine Steinzeitmenschen.

mfg, crae
 
Ich stells mir nur grad im Sommer in der randvollen Straßenbahn oder im Bus vor, ganz egal ob da ein schwitzender Männer oder Frauenoberkörper neben mir steht, ich mag beides ehrlich gesagt nicht.

Allein wenn sich dann die Leute auf die Sitze setzen, geht der Schweiß ohne weiteres auf diesen über. Sind die Sitze mit Stoff überzogen wird der durchtränkt, sind sie aus Plastik bleibst du kleben. Alles relativ :nene:
 
Ich stells mir nur grad im Sommer in der randvollen Straßenbahn oder im Bus vor, ganz egal ob da ein schwitzender Männer oder Frauenoberkörper neben mir steht, ich mag beides ehrlich gesagt nicht.

Allein wenn sich dann die Leute auf die Sitze setzen, geht der Schweiß ohne weiteres auf diesen über. Sind die Sitze mit Stoff überzogen wird der durchtränkt, sind sie aus Plastik bleibst du kleben. Alles relativ :nene:

Ich glaube an sowas denkt dabei immer keiner.
 
Ich stells mir nur grad im Sommer in der randvollen Straßenbahn oder im Bus vor, ganz egal ob da ein schwitzender Männer oder Frauenoberkörper neben mir steht, ich mag beides ehrlich gesagt nicht.

Allein wenn sich dann die Leute auf die Sitze setzen, geht der Schweiß ohne weiteres auf diesen über. Sind die Sitze mit Stoff überzogen wird der durchtränkt, sind sie aus Plastik bleibst du kleben. Alles relativ :nene:

Oben.. lesen... Topless zb im Park spazieren. Ihr sagt Brüste sind was intimes. Okay.. dann sag mal bitte was an den Brüsten so anders ist als bei uns. Erkläre mir den Unterschied zwischen einem Mann der ca 140Kg und "Titten" hat und einer Frau.
Beide haben was, beide sind nicht flach. Oder die im Fitness trainieren, die haben doch auch "Titten" die meist größer sind als bei manchen Frauen. Ich wäre nicht dafür wenn meine Freundin jetzt mit Brüsten laufen würde da die Gesellschaft so was als "bitchig" sieht und dann heißt es das meine Freundin eine Nu... ist... Ich will auch nicht sagen das jetzt im Bus es okay wäre oder im Restaurant. Aber im Park im Sommer, oder Strand. Wenn ein Mann in C&A nur mit Unterhosen stehen würde wäre es auch SEHHHRRRR KOMISCH... genauso wie eine Frau oben ohne in C&A. Aber so in der Freizeit und auf eigenem Grundstück usw. ohne das die Polizei gerufen wird oder so was. Männer können auch oben ohne gehen, ich hab seid 21 Jahren keinen im Bus gesehen der ein Sitz verschwitzt hat. Wieso denkt ihr das Brüste intim sind? Weil euch das seid der Geburt gesagt wurden ist? Gebe es auch dieses Problem mit "Du hast keine Titten ahahah", würden Frauen sich auch nicht für die Brüste schämen.
 
Weil nicht jeder in einer FKK Siedlung aufgewachsen ist.
Vor allem, erklär mir mal welche Frau freiwillig den ganzen Tag ohne BH rumläuft, ohne sich Sorgen zu machen dass ihre Brüste später nur noch schlaff herunter hängen?
Dazu kommt, dass es für Frauen was intimes ist, was nicht jeder zu sehen hat.
 
Oben.. lesen... Topless zb im Park spazieren. Ihr sagt Brüste sind was intimes. Okay.. dann sag mal bitte was an den Brüsten so anders ist als bei uns. Erkläre mir den Unterschied zwischen einem Mann der ca 140Kg und "Titten" hat und einer Frau.
Beide haben was, beide sind nicht flach. Oder die im Fitness trainieren, die haben doch auch "Titten" die meist größer sind als bei manchen Frauen. Ich wäre nicht dafür wenn meine Freundin jetzt mit Brüsten laufen würde da die Gesellschaft so was als "bitchig" sieht und dann heißt es das meine Freundin eine Nu... ist... Ich will auch nicht sagen das jetzt im Bus es okay wäre oder im Restaurant. Aber im Park im Sommer, oder Strand. Wenn ein Mann in C&A nur mit Unterhosen stehen würde wäre es auch SEHHHRRRR KOMISCH... genauso wie eine Frau oben ohne in C&A. Aber so in der Freizeit und auf eigenem Grundstück usw. ohne das die Polizei gerufen wird oder so was. Männer können auch oben ohne gehen, ich hab seid 21 Jahren keinen im Bus gesehen der ein Sitz verschwitzt hat. Wieso denkt ihr das Brüste intim sind? Weil euch das seid der Geburt gesagt wurden ist? Gebe es auch dieses Problem mit "Du hast keine Titten ahahah", würden Frauen sich auch nicht für die Brüste schämen.

Frag mal eine Frau ob sie ihre Brüste als intim ansieht.
 
Ich kenne manche die ohne BH aufm Strand laufen :) aber zb meine Freundin sieht es als intim ^_^ alle Brüste sehen gleich aus.. manche bisschen komisch aber egal. Naja wenn die Brüste hängen ist nicht so toll, ich sehe das ich das Wort "Gleichberechtigung" nicht versteht.
 
Zurück