• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Go Orthos stützt ab

asdf1234

Freizeitschrauber(in)
Go Orthos stützt ab

Hallo wenn ich in Orthos den Test "Blend- Stress CPU and RAM" wähle stürzt es nach einiger Zeit ab ca 1-2 Minuten manchmal auch sehr viel früher woran liegt es ? Also ich meine damit nicht das orthos mir Fehler meldet und den Test abricht der ganze PC stürzt ab er bleibt hängen.

Auch wenn ich meine CPU nicht übetakte und alles auf standard lasse bleibt der PC dann hängen und reagiert nicht mehr.

Wenn ich die CPU einzeln mit "Smal FFTs CPU Stress" Teste oder den RAM mit "Large FFTs Blend some RAM" macht er keine Fehler nur eben wenn beides zusammen läuft woran liegt es ?

E6850 und 2 GB DDR2 1200MHz Speicher Kit.
 

simons700

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Go Orthos stützt ab

evtl. ist dein Speicher im "Standardtakt" also 1200mhz nicht ganz stabil. Versuchst mal mit 1000 oder 800.
 

myvendetta

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Go Orthos stützt ab

hab auch mit orthos bzw prime immer probleme... trotzdem läuft alles andere (spiele, endlosschleifen 3DMark06, VMs, SuperPi, Heavy Load/Treesize) einwandfrei.

*edit*

auf was für settings laufen denn cpu, mainboard, usw?
 
TE
asdf1234

asdf1234

Freizeitschrauber(in)
AW: Go Orthos stützt ab

Ja also prime habe ich jetzt mal ca. eine Minute laufen gelassen und da gab es keine Probleme ich habe auch von der pc games hardware extrem DVD gebootet da kann man ja auch den memtest86 machen. Da stand zwar nur das er den Arbeitsspeicher auf Fehler überprüft 2 mal und er hat keine Fehler angezeigt.

Ich habe auch schon 3D Mark 03 durchlaufen lassen habe da fast 50.000 Punkte bekommen , weiß nicht ist das gut ?

Ich teste gleich mal mit 3D Mark06 vieleicht schaffe ich die 13.000 Punkte.

Momentan habe ich den E6850 , FSB: 400 MHz @ 3.6 GHz Vcore 1.400 V (CPU-Z) und der Speicher läuf mit 600 MHz CL-5-5-5-15 also PC 1200 bei einer VDIMM von 2.2 V Serie.

Ich werde nacher noch etwas weiter übertackten weil ich mir ja den Thermalright IFX-14 montiert habe mit zwei 120mm Lüfter. Die Temperatur liegt nun unter Last auf ca. 55° der beiden Kerne die CPU Temp um die 40° obere Grenze ist ja 72° da habe ich noch genut Spielraum.


http://www.imgbox.de/?img=p44802e48.jpg

PS: mainboard ist ein Asus P5E X38
 
TE
asdf1234

asdf1234

Freizeitschrauber(in)
AW: Go Orthos stützt ab

Hi habe nun meine CPU und dem RAM noch etwas übertaktet.

Das Problem ist aber weiterhin das Prime95 und auch Orthos ein Systemabsturz verursachen wärend 3D Mark 03 und 3D Mark 06 keine Probleme machen.

Mein neuer Rekord liegt bei 13421 Punken im 3D Mark06 mit meinem E6850 @ 3.915GHz und der DDR2 RAM ist bei 1305 MHz CL6-6-6-18 eingestellt und läuft mit 2.35V

http://img222.imageshack.us/img222/8103/3dmark06gh3.jpg

Ich verstehe Prim95 und Orthos nicht, damals als ich mein anderes mainboard und den Corsair RAM hatte , zeigte mit orthos immer nur ein Fehler an wenn etwas nicht stimmte und es brach den Test ab nun stüzt aber windows ganz ab bedeutet es das orthos nicht richtig läuft oder das ich zu hoch getaktet habe? Im Serienzustand stürzt es auch ab :(
 
TE
asdf1234

asdf1234

Freizeitschrauber(in)
AW: Go Orthos stützt ab

HI ich haben nun mal zum Testen 4 GB RAM eingebau alles die selben Riegel von COrsair der 800 MHz cl4-4-4-4-12 2.1V

Dann habe ich im BIOS noch die ganzen Einstellungen Deaktiviert das die CPU den Multi auf 6 runter setzt im ruhestand usw... jetzt geht Orthos wieder Problemlos.

Es lag also am RAM mit 4GB läuft es ohne abzustürzen, liegt wohl an Vista 64Bit Version denke ich.
 
Oben Unten