• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gigabyte X570 Aorus Xtreme - Probleme mit internem USB

Andi316

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,

ich hatte jetzt schon zwei Stück Revision 1.0 von dem Mainboard. Beide Auslieferungsbios F4. Das Fehlerbild ist bei beiden Boards komplett identisch:
Der interne USB 2.0 Header und der zweite interne USB 3.0 Header (F_USB30_2) funktionieren nicht. Ich habe nun viel rumgetestet und folgendes Verhalten erkennen können:
Direkt nach einem Bios Reset oder wenn der PC 10 Sekunden stromlos gemacht wurde, funktionieren der zweite interne USB 3.0 Header und der USB 2.0 Header problemlos. Schaltet man den PC dann aus und wieder ein, funktionieren die beiden Header nicht mehr. Macht man wieder einen Bios Reset oder macht den PC wieder 10 Sekunden stromlos, gehen die Header wieder. So lange bis man den Computer wieder ausschaltet. Ich sollte noch erwähnen, dass im Bios natürlich keinerlei Änderungen vorgenommen werden (weder vor dem Reset, noch danach). Ich habe mit mehreren verschiedenen Bios Versionen getestet, das Verhalten ist aber immer gleich.

Was ist das Problem? Auf der Gigabyte Homepage habe ich die Revision 1.1 des Mainboards gesehen, wird dadurch das Problem gelöst?
 
Zuletzt bearbeitet:

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Klingt ein bisschen nach einem Fastboot Problem. Allerdings ist das BIOS F4 auch Antik, also könnte da ein Update auch nicht schaden.
 
TE
A

Andi316

Schraubenverwechsler(in)
Fastboot ist ja per default auf disbled gestellt.

Ich habe jetzt mal Fastboot enabled getestet und alle drei Auswahlmöglichkeiten für den USB Support (disabled, full inital und partial initial) getestet.

Leider nutzt das alles nichts. Das Fehlerbild ist wie oben beschrieben.

Was ich aber jetzt herausgefunden habe:
Man muss nicht zwingend ein Bios Reset machen um die beiden Header wieder ans Laufen zu bekommen. Es reicht auch den PC für 10 Sekunden stromlos zu machen. Dann gehen sie auch wieder. Aber leider nur solange bis man den PC ausschaltet. Danach gehen die beiden internen Header wieder nicht.

Verschiedene Bios Versionen habe ich erfolglos getestet.
 
Zuletzt bearbeitet:

GIGABYTE_Support_Team

Gigabyte Staff
Hallo Herr Andi316

Danke für Ihre Anfrage und Geduld.

Um Ihnen schnellstmöglich zu helfen, haben wir Ihre Anfrage an unseren Technischen Support weitergegeben und folgende Antwort für Sie erhalten:

Antwort =>

Need some more detail information:
Is the USB port which problem have like the picture.
How is the USB port connected to the front USB? And the use device tested.
What hardware do you use?
Please specify manufacturer and model of all components including power supply.

picture.png

Gern können wir das schnell telefonisch erklären wenn Sie wünschen.

Hierfür bitte kontaktieren Sie uns unter der deutschen Festnetznummer 0402533040 und mit der "1" Technischen Support, wir gehen mit Ihnen Schritt für Schritt alles durch.
(kostenlose aus dem Deutschen Festnetz)

Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag und vielen Dank für Ihr Verständnis.

Gruß Ihr GIGABYTE Support Team
 
TE
A

Andi316

Schraubenverwechsler(in)
Hallo!

Es sind genau die beiden Anschlüsse die auf dem Bild markiert sind.

Der USB 2 Header ist an die Front USB des Gehäuses angeschlossen. Der USB 3 Header F_USB30_1 ist ebenfalls an die Front USB des Gehäuses angeschlossen. Der USB 3 Header F_USB30_2 ist and die Kraken Z73 Wasserpumpe angeschlossen. Ich habe aber testweise an beiden Headern auch schonmal eine Maus angeschlossen um zu sehen, ob diese dann zumindest im Bios funktionieren. Geht aber auch nicht. Ich habe auch eine Live Linux DVD getestet und Maus, Tastatur und USB Sticks an den beiden Headern angeschlossen, geht nicht.

Hardware:
- AMD Ryzen 9 3950X
- NZXT Kraken Z73
- Gigabyte X570 Aorus Xtreme
- G.Skill F4-3200C14Q-64GVK
- Seagate Firecude 520 SSD, 2 TB
- GIGABYTE GeForce® RTX 2070 SUPER™ Gaming 3X OC 8G
- Fractal Design Define 7
- Corsair AX850 Netzteil

Ich habe inzwischen folgendes herausgefunden: Wenn man ErP im Bios enabled, dann funkionieren die beiden Ports immer so wie sie sollen, auch wenn man den PC zwischenzeitlich ausschaltet. Das ist jedoch nicht die Lösung des Problems, denn ErP ist eine Stromsparfunktion und schaltet lediglich den Strom von den USB Ports ab. Das ist wohl gleichzusetzen mit 10 Sekunden Stromstecker abziehen. Weiteres Problem: Wenn ich ErP einschalte, dann kann ich keine Geräte mehr per USB laden, da kein Strom mehr da ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
A

Andi316

Schraubenverwechsler(in)
Kommt hier noch eine Antwort?

Das Problem besteht weiterhin, auch mit dem neuesten F20a Bios und ist ungelöst!
 

GIGABYTE_Support_Team

Gigabyte Staff
Hallo Herr Andi316

Danke für Ihre Anfrage und Geduld.

Um Ihnen schnellstmöglich zu helfen, haben wir Ihre Anfrage an unseren Technischen Support weitergegeben und folgende Antwort für Sie erhalten:

Antwort =>

Suggest contact with dealer ask warranty repair about this MB, let our engineer to check it



Gern können wir das schnell telefonisch erklären wenn Sie wünschen.

Hierfür bitte kontaktieren Sie uns unter der deutschen Festnetznummer 0402533040 und mit der "1" Technischen Support, wir gehen mit Ihnen Schritt für Schritt alles durch.
(kostenlose aus dem Deutschen Festnetz)

Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag und vielen Dank für Ihr Verständnis.

Gruß Ihr GIGABYTE Support Team
 
Oben Unten