• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gigabyte X570 Aorus Elite - RAM Probleme

Larsson92

Freizeitschrauber(in)
Hallo liebes Gigabyte Team,

mein X570 Aorus Elite macht leider Probleme, wenn mehr als ein RAM Stick im Board steckt.
Aktuell betreibe ich einen RAM Stick im A2 Slot. Hier läuft der RAM G.Skill RipJaws V Kit 16GB, DDR4-3200, CL16-18-18-38 mit 3600MHz ohne Probleme.
Bei zwei oder vier Sticks (egal ob A1 und B1 oder A2 und B2) läuft der RAM nicht schneller als 2133MHz und es kommt regelmäßig zu Bluescreens (MEMORY_MANAGEMENT).

Ich habe das mit zwei verschiedenen G.Skill RipJaws V Kit 16GB, DDR4-3200, CL16-18-18-38 Kits getestet.
Welche Optionen habe ich nun? Kann ich das Mainboard einschicken und tauschen?

Bios: F12f
Agesa: 1.0.0.4
CPU: AMD Ryzen 7 3700X
Windows: Windows 10 Pro

Vielen Dank schon einmal für Eure Hilfe!
Larsson
 

GIGABYTE_Support_Team

Gigabyte Staff
Hallo Herr Larsson92

Danke für Ihre Anfrage und Geduld.

Um Ihnen schnellstmöglich zu helfen, haben wir Ihre Anfrage an unseren Technischen Support weitergegeben und folgende Antwort für Sie erhalten:

Antwort =>

As you know the AMD MB is very sensitive with the RAM, suggest check if the RAM used in the system in the QVL of this MB, and also make sure the power supply matches the ATX 12V specification 2.4.
https://download.gigabyte.com/FileList/Memory/mb_memory_x570-aorus-elite_matisse_191231_v2.pdf

BTW, You can try slightly to add some more memory voltage after enabling XMP, but doing so will be at your own risk.


Gern können wir das schnell telefonisch erklären wenn Sie wünschen.

Hierfür bitte kontaktieren Sie uns unter der deutschen Festnetznummer 0402533040 und mit der "1" Technischen Support, wir gehen mit Ihnen Schritt für Schritt alles durch.
(kostenlose aus dem Deutschen Festnetz)

Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag und vielen Dank für Ihr Verständnis.

Gruß Ihr GIGABYTE Support Team
 
TE
L

Larsson92

Freizeitschrauber(in)
Hallo GIGABYTE Support Team,

vielen Dank für die Antwort.
Beide RAM Kits von mir sind in Ihrer Liste aufgeführt:
G.Skill RipJaws V schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-3200, CL16-18-18-38 (F4-3200C16D-16GVKB)

Laut Qualified Vendors List (QVL), Model Name: X570 AORUS ELITE sollte ich meinen RAM mit ein, zwei oder sogar vier Sticks mit 3200MHz (XMP) oder zumindest mit 2133MHz betreiben können.
Leider führt der Einsatz von mehr als einen RAM Stick zu Bluescreens, unabhängig von dem eingesetzten Takt und XMP Profil. Das passiert auch, wenn ich die Spannung auf mehr als 1.35V anhebe.

Mein Netzteil ist ein be quiet! Straight Power 11 550W ATX 2.4 (BN281). Es handelt sich um ein 80 PLUS Gold Netzteil.

Die RAM Kits funktionieren beide übrigens in meinem alten Rechner mit einem Z170 Mainboard. EIn RAM Defekt schließe ich also aus.


VG
Larsson
 
Zuletzt bearbeitet:

GIGABYTE_Support_Team

Gigabyte Staff
Hallo Herr Larsson92

Danke für Ihre Anfrage und Geduld.

Um Ihnen schnellstmöglich zu helfen, haben wir Ihre Anfrage an unseren Technischen Support weitergegeben und folgende Antwort für Sie erhalten:

Antwort =>

Since you have already tested two different kits of the same model, it is less likely to be a memory issue.

Could be motherboard or processor.

Would suggest updating latest BIOS F20 which has a different AGESA to see if it helps. (X570 AORUS ELITE (rev. 1.0) | Motherboard - GIGABYTE Global)

Otherwise please try contact with the dealer where you bought the MB ask for warranty issue about this MB let our engineer to check it.


Gern können wir das schnell telefonisch erklären wenn Sie wünschen.

Hierfür bitte kontaktieren Sie uns unter der deutschen Festnetznummer 0402533040 und mit der "1" Technischen Support, wir gehen mit Ihnen Schritt für Schritt alles durch.
(kostenlose aus dem Deutschen Festnetz)

Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag und vielen Dank für Ihr Verständnis.

Gruß Ihr GIGABYTE Support Team
 
Oben Unten